Verlassen worden - Ich weiß nicht mehr weiter

Hallo zus. kurz zusammen gefasst, war ich gerade 10 Monate mit einer frau zusa. wir waren vor 5 jahreen schon mal 4 jahre zusammen, sie hat mich beider mal verlassen aufgrund meiner Eifersucht, direckt nach der Trennung war sie sofort mit einer anderen zusammen. obwohl wir von hochzeit sprachen usw.ich muss dazu sagen das sie zwischendurch an Depressionen leidet, sie hat ein sehr schlechtes verhältniß zu ihrer mutter eher gar keins da sie Alkoholikerin ist, sex gab es eher selten, mehr kuscheln. Meine Vermutung ist das sie einen mutterersatz sucht, nun hat sie eine frau mit Kind, und ist direkt auf wolke 7. verstehe das alles nicht. Von heute auf morgen sich in was neues zu stürtzen, sie ist 32 und ich bin 34

Themen
Antworten (2)

@kerstin90
Grüße nachträglich.
Vielleicht machst du gar nichts falsch, aber es gibt einfach wenige in deiner Umgebung?
Die meisten interessieren sich ja nun erst für Frauen wenn die optisch/sozial eher einen mittleren bis elitären Status pflegen also mit was -damit sind auch Männer gemeint- prozen können und weiter empfehlen können... etc.
Wenn du nicht zu deren Beuteschema passt hast du es dann leider schwerer, aber falsch bist du darum noch lange nicht.
Alles Gute die weiteren Jahre!

Hoffnung

Ich bin jetzt 28 (1990) und bemühe mich schon sehr lange erfolglos eine treue Partnerin zu finden. Bin 176/57 feminin und ohne Altlasten, kann aber nichts finden. Fühle mich schon wie ein Restposten. Was mache ich falsch?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren