Erfahrungen mit Schnarchschiene

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit einer sog. Schnarchschiene gemacht?

Eine Anti-Schnarch-schiene (Schnarchschiene) ist eine Schiene aus Kunststoff. Sie wird sowohl auf den Zähnen des Unterkiefers als auch auf den Zähnen des Oberkiefers befestigt, um die beiden Kiefer in einer bestimmten Position zu halten.

Hilft das etwas?

Danke

Antworten (43)

hallo, ich habe lange mit meinem Schnarchen meine Frau belästigt. Ich hatte Vieles ausprobiert, sogar eine OP, aber die hat überhaupt nichts gebracht, außer 3 Wochen extreme Schmerzen nach der OP.
Ich war sehr frustriert und habe mir selbst Gedanken gemacht. Herausgekommen ist eine Neuentwicklung, die jetzt (Januar 2021) ganz frisch auf dem Markt ist. Das Teil ist bei mir persönlich sehr gut und sehr wirksam. Dazu sehr komfortabel anzuwenden.
Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass es auch vielen Anderen helfen kann, wenn das Schnarchen im Rachen entsteht (sog. Zungengrundschnarchen) .
Da das feedback im Bekanntenkreis gut war, habe ich sogar eine kleine Firma gegründet, die das Produkt vertreibt. Google mal die Stichworte:
Schnarchen Zungengrip
Das besondere ist, dass der Unterkiefer und - wenn Du willst - auch deine Zunge gehalten werden, so dass der Rachenraum frei bleibt.
Viele Erfolg
Thomas

Ich habe einen echten Leidensweg hinter mir. Ob Liegewagenabteil im Zug, Schihütte oder sonst ein Raum in dem auch andere schlafen mussten. Das kam für mich praktisch nicht mehr in Frage, weil mein Schnarchen so herftig war. Meine Frau ist regelmäßig in ein anderes Zimmer ausgewandert, weil nicht mal Oropax genützt haben.
Seit ca 3 Wochen schlafe ich mit einer Protusionschiene, die ich selber an mein Gebiss anpassen konnte. Kosten unter € 100.-. Nach kurzer Zeit habe ich mich an die Schiene gewöhnt, das Schnarchen und auch die Atemaussetzer, die ich öfter hatte sind fast zu 100% weg. Meine Frau hat seitdem immer neben mir durchgeschlafen. Die Tagesmüdigkeit, die mich früher regelmäßig zwischen 14:00 und 15:00 überfiel ist auch gänzlich weg und meine Nase ist kaum noch zu. Ich weiß nicht, ob das für jeden die richtige Lösung ist, aber ich würde jedem, der ein ähnliches Problem hat raten, das zu versuchen, denn bei diesem Preis kann man nicht viel falsch machen.

Also mein Freund hat auch große Probleme mit dem Schnarchen und meine Nächte sind somit auch sehr unruhig. Ich wache morgens auf und bin müde und könnte mich direkt wieder hinlegen. Habt Ihr einen TIP für mich, bzw meinen Freund? Danke im Vorfeld

Anti Schnarchschiene aus Kaarst

Nach endlosem Gesuche und vielem was ich ausprobiert habe, wie diverse Schnarchstops und dem verordneten Atemgerät, mit dem ich mich nie so richtig anfreunden konnte, kam ich auf das Labor von Frau Emrrich durch Empfehlung von meinem Facharzt. Kann nur positives berichten, mein Leben hat sich komplett verändert, ich schlafe wieder gut, fühle mich total erholt und meine Apnoe hat sich deutlich verbessert laut abschliessenden Ergebnissen meines Schlaflabors. Ich trage diese Schiene berteits seit einem Jahr und bin vollauf zufrieden. Mit meinem Kiefer habe ich keine Probleme, musste mich aber tatsächlich ein paar Tage daran gewöhnen, fühlte sich anfänglich irgendwie an wie ein Muskelkater. Auch musste meine Schnarchschiene einmal nachgestellt werden, um meine Atemaussetzer auf ein akzeptables Mass zu verringern. Aber das ist alles Schnee von gestern.

Am Anfang gut

Auch ich ich bin durch verschiedene Foren auf Schnarchschienen aufmerksam geworden und habe mir zunächst ein Hot-Form Modell bestellt. Also ein Modell bei dem der Abdruck für die Schiene selber erstellt wird. Das ging auch ganz gut. Der Effekt nicht zu schnarchen war von der ersten Nacht da - na ja fast. Es hat fast 2 Wochen gedauert bis ich die Schiene eine komplette Nacht tragen konnte. Verstärkter Speichelfluß, Völlegefühl im Mund, Kieferschmerzen. Hat sich dann aber gegeben und durch das bessere Schlafen war ich begeistert. Nach einiger Zeit wurden allerdings die Kieferschmerzen größer und ich bekam Probleme beim Kauen. Habe die Spange dann einige Wochen weggelassen um meinen Kiefer wieder zu entspanne. Habe mich dann entschlossen nach den guten Erfahrungsberichten das Luxus Modell aus Kaarst zu erwerben. Auch hier erstellt man den Abdruck selber und später wird im Labor daraus die Schiene. Es war ein deutlicher Unterschied beim ersten Tragen - irgendwie hochwertiger allerdings auch enganliegender. Auch mit dieser Schiene war das Schnarchen weg und zusätzlich hatte ich das Gefühl "weniger" im Mund zu haben im Vergleich. Die Freude hat allerdings nicht lange angehalten. Der Kiefer wurde zwar nicht so stark belastet, allerdings bekam ich Zahnschmerzen an den Backenzähnen. Mein Zahnarzt konnte allerdings nichts finden, daher Schiene eine Woche weggelassen Schmerzen weg, dann wieder Schiene benutzt - Schmerzen kamen nach einer Zeit wieder. Ich vermute es liegt einfach zuviel Spannung auf den Backenzähnen und vorderen Zähnen, wenn man nicht ein 1A geformtes Gebiss hat. Werde es vielleicht mit der Velumount probieren, habe aber schon Horror vor dem möglichen "Würgereizen".

Schnarchschiene kann helfen

Ich habe mir tatsächlich auch den Anti-Schnarchmeister geholt und wie oben schon erwähnt brauch es etwas Eingewöhnung aber er hat bei mir auch funktioniert. Ein Bekannter hat diesen ebenso bestellt und bei Ihm hat es anscheinend nicht so viel gebracht, aber er hat das Geld über die Internetseite zurückbekommen. Also kann man dort eigentlich risikofrei testen. Ich empfehle, wenn man bei der Schnarchschiene als Lösung bleiben will, sich nach dann eine professionelle Schiene vom Zahnarzt machen zu lassen.

Anti-Schnarchmeister Wirkung stark nachgelassen

Meine Freundin und ich haben die anti-schnarchmeister ausprobiert. Am Anfang hat es funktioniert aber nach 2 wochen hat die Wirkung stark nachgelassen. Fazit: spart euch das Geld. Es bewährt sich wieder günstig Kauf ist letzendlich teurer Kauf.
Babs.

Braucht eine Eingewöhnungszeit aber funktioniert

Ich hab mir eine günstige Schnarchschiene geholt vom Anti-Schnarchmeister. Die Eingewöhnung brauch schon so zwei Nächte. Es fühlt sich schon etwas sehr ungewohnt an am Anfang, aber es funktioniert. Ich war bzw bin schon ein heftiger Schnarcher, aber meine Frau sagt zumindest es ist besser. Eine teure angepasste ist sicher auch besser im Tragekomfort, aber doch deutlich teurer. Ich empfehle also einfach mal eine auszuprobieren.

Würgreiz Schnarchschiene

Mit einem Würgreiz hatte ich auch zu tun gehabt, dann hat eine Freundin mich auf die Frau Emmrich aus Kaarst aufmerksam gemacht, und sie erkannte das Problem sofort. Jetzt trage ich von Ihr eine Schiene und alles ist bestens ohne Würgreiz und auch ohne Fremdgefühl

Bei mir sehr unangenehm

Auf der Suche nach Erfahrungen mit Schnarchschienen bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Ich habe persönlich bisher keine so tollen Erfahrungen mit einer Schiene gemacht, die Dinger drücken bei mir zu sehr, kann gar nicht erst einschlafen damit, kann aber auch daran liegen dass ich sowieso schlecht einschlafe. Habe gestern gelesen, dass es auch einen sogenannten Schnarchring gegen Schnarchen geben soll. Habt ihr damit auch Erfahrungen gesammelt? Würde mich sehr über ein Feedback freuen, da ich mit dem Gedanken spiele das mal auszuprobieren. Danke!

Hallo liebe Leute,
ich kann euch nur sagen..verwendet bloß nicht den "Good Niter" aus Arizona!! Jedenfalls nicht, wenn ihr wie dort beworbe, das Geld bei nicht funktionieren zurück haben wollt. Man soll es MINDESTENS einen Monat ausprobieren, soonst kann man sich noch keinUrteil erlauben und wenn man danach sein Geld zurück haben will, sagen sie, die 30 Tage Rückgaberecht sind vorbei!!!
Ansonsten allen Schnarchern Glück beim Ausprobieren aller Mittel. Ich habe bei meinem Mann viel probiert und nicht hat geholfen. Jetzt schlafen wir in getrennten Zimmern und nur das funktioniert....

Wie wir das Schnarchen meines Mannes bekämpft haben

Hallo zusammen,

also mein Mann hatte schon länger ein Problem mit dem Schnarchen und wir haben echt schon alles Mögliche versucht. Wir haben es mit simplen Mitteln wie eine Nasenklammer, bis zu recht aufwändigen Mitteln, wie einen Schnarchrucksack versucht.
Es hat alles teilweise geholfen, jedoch waren die Mittel entweder nicht befriedigen oder teilweise sehr umständlich. Seit etwa 5 Monaten verwenden wir jetzt eine leichte Kopfmaske, die den Kopf nur leicht bedeckt.
Ich muss sagen, dass ich echt zufrieden bin und dass sich die Atmung meines Mannes deutlich verbessert hat. Er kann jetzt sogar teilweise ohne die Maske schnarchlos Schlafen.
Ich hoffe, dass ich jemanden damit vielleicht weiterhelfen konnte und falls jemand vielleicht ein besseres Produkt kennt, dann wäre ich sehr dankbar für einen anderen Tipp.

Liebe Grüße
Susanne

Ging bei mir nicht

Hallo,
bei mir ging es überhaupt nicht. Ich habe immer einen Würgereiz bekommen und gesabbert habe ich auch noch.

Hat jemand noch andere Lösungen?

Grüße
Micha

Unzufrieden mit Bondorm

Hallo Elisabeth.,
Das gleiche Problem hatte ich auch mit meiner Schiene und hatte wohl durch den Stahlbügel eine Allergie ausgelöst in meinen Wangen u. Lippenbereich mit atembeschwerden. Bondorm streitet alles ab.

Atemuebungen

Hallo, da ich (Frau) selbst stark schnarche und wir mittlerweile in getrennten Betten schlafen, hab ich mich mal wieder mit dem thema beschäftigt. Hat hier irgendjemand schon mal diese Atemübungen zur Stärkung der Rachen und Halsmuskulatur gemacht? Und kann was dazu berichten?
http://hilfe-beim-schnarchen.de/2-uebungen-mund-und-zungentraining-gegen-schnarchen/
Hier geh

Schnarchschiene und seitdem Zahnfleischprobleme

Hallo, ich lebe in einer Wochenendbeziehung und trage deshalb nur dann meine vom Zahnarzt angepasste Schnarchschiene. Das Problem ist jetzt nur, dass mein Zahnfleisch extrem zurück geht. Kennt jemand das Problem? Ich denke, es könnte sich um eine Unverträglichkeit des Materials handeln?

Ex Schnarchi

Als ex profi schnarcher habe ich verschiedene schnarchschienen ausprobiert und es gab immer wieder probleme. Entweder hat die wirkung der schnarchschiene nachgelassen, bis hin zum unbequemen sitz auf den zähnen mit kieferschmerzen. Seit ich vor einem halben jahr meine schnarchschiene von frau emmrich in ihrem labor in kaarst persönlich habe anfertigen lassen, ist mein schnarchen komplett weg. Ich bin an sie durch eine empfehlung von meinem zahnarzt gekommen. Service und betreuung sind einamlig!!!

Ursachenforschung vor dem Kauf

Hi zusammen,
ich, Mitte 20, Student mit Wochenendbeziehung, schnarche "angeblich" seit etwa 2 Monaten. Nach mehrfachem Drängen meiner Freundin muss ich mich jetzt mit dem Thema auseinandersetzen und wollte an dieser Stelle mal sagen, dass meiner Meinung nach der zentrale Schritt der ist, der die Ursache bestimmt. Wozu eine Protrusionsschiene für 100 Euro und mehr holen, wenn am Ende die Ursache in der Nase liegt?
Nachdem ich mich mit dem Thema intensiver beschäftigt und mehrere Onlinetests dazu gemacht habe scheint es so, als ob ich - anders als anfangs erwartet - ein Problem mit meiner Nase habe.
Natürlich ist die Erkenntnis nicht 100% sicher, werde das eben jetzt mal probieren, da alles dafür spricht.

Natürlich trifft das Klischee des sparsamen Studenten auch auf mich zu, doch bevor man sich irgendetwas zulegt, was am Ende nicht hilft sollte erstmal eine Ursachenforschung gemacht werden!

Schnarchschiene velumount

Ich möchte euch zum thema schnarchring velumount meine erfahrungen schildern: was bei den bisherigen berichten nicht herauskam, dass dieser einfache mit kunststoff umspannte blechdraht hinter das gaumenzäpfchen geschoben wird. wenn man also problemlos in seinem rachen herumwerkeln kann, ist das dann wohl eine mögliche anti- schnarch- alternative. bei einer persönlichen anprobe in bern ist mir durch den würgereiz alles hochgekommen, auch stetiges wasser schlucken half kaum. mit diesem fremdkörper im mund konnte ich nur mit völliger erschöpfung schlaf finden und habe mir dann nachts den ringe herausgewürgt. abgesehen ist die velumount sehr teuer. vielleicht gibt es ja tatsächlich jemanden, der damit zufrieden ist. aber preis und aufwand, sich dieses teil in den rachen zu quetschen stehen für mich nicht im verhältnis. ich suche nun nach einer anderen lösung.

Schnarchschiene

Also ich habe die Schnarchschiene nicht selbst ausprobiert, kenne aber die Wirkung von meinem Freund. Er hat zuerst eine preiswerte Schiene benutzt, hatte dann aber schnell Kiefer- und Zahnschmerzen. Dann haben wir uns eine beim Zahnarzt machen lassen und sie hilft beim Schnarchen. Es ist allerdings noch nicht ganz weg!

Schnarchschiene von Schnarchprobleme.info

Ich muss hier auch mal meinen positiven Beitrag schreiben über Frau Emmrich von Schnarchprobleme.info aus Kaarst. Auch mein Mann ist voll zufrieden mit der kunstvollen Arbeit die sie geleistet hat. Mein Mann hat vor einiger Zeit bei ihr eine Schnarchschiene anfertigen lassen. Seitdem schnarcht er nicht mehr und das Beatmungsgerät für seine Schlafapnoe ist völlig überflüssig geworden. Sie hat ein goldenes Händchen und die Schiene musste nur einmal nachgestellt werden. Es gibt mit Sicherheit viele Anbieter aber Sie hat es eben drauf mit Ihrer Fähigkeit und ihrer Kompetenz. Das Team ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Problem von meinem Mann haben sie sehr ernst genommen und nicht einfach lapidar gedacht, Kunde Nummer 101, der nächste bitte, und vor allem haben sie sich richtig nett um seine Angelegenheit gekümmert. Aus unserem Kreis habe wir bereits erfahren wieviele eine Schiene von anderen Firmen tragen und nicht zufrieden, auch nicht mit der Betreung. Bin total glücklich.

Individuelle Schnarchschiene

Hey zusammen, heute muss ich auch mal über meine Erfahrung mit sogenannten Schnarchschienen berichten! Ich bin laut meiner Umwelt ein ziemlicher Extrem-Schnarcher und habe schon alles mögliche ausprobiert, angefangen von Schlaflaboraufenthalten über eine operative Nasenscheidewanderweiterung (vor Jahren) bishin zum Wegschnipseln irgendwelcher Weichteile im Gaumen. Echter Horror und hat alles nichts gebracht! Ich schnarchte munter weiter. Wortwörtlich munter, weil ich nämlich immer wachgerüttelt worden bin. Jetzt endlich nach meinem langjährigen Martyrium habe ich, so scheint es zumindest, die ultimative Lösung gefunden! Habe mir übers Internet eine günstige Schnarchschiene bestellt -Snoerflex- um mal auszuprobieren, ob das bei mir funktionieren könnte. Und siehe da: mein schnarchen wurde tatsächlich reduziert. Und nachdem diese Erfahrung so positiv war habe ich gedacht, jetzt aufs ganze zu gehen: bei einem Labor in Kaarst bei Düsseldorf www.schnarchprobleme.info, das sich ganz auf die Herstellung von richtig individuell auf den eigenen Kiefer passenden Schnarchschienen spezialisiert hat, habe ich mir eine Schnarchschiene erstellen lassen. Super bequem und sehr komfortabel zu tragen! Und mein Schnarchen hat sich nochmals entscheidend gebessert!

Schnarchschiene

Hallo an alle, die schnarchen! Ich hatte, wie mir meine Freundin jede Nacht deutlich zu verstehen gegeben hat, ein ziemlich großes Problem mit schnarchen. Übers Internet habe ich nun etwas interessantes entdeckt. Dort gibt es in Kaarst in der Nähe von Düsseldorf ein zahntechnisches Labor, das sich auf Schnarchschienen spezialisiert hat, die ganz individuel hergestellt werden. Wie mir meiner Meinung nach sehr kompetent am Telefon erklärt wurde, ist es auch ganz wichtig, das die Schiene gut auf die eigenen Zähne passt, da es sonst unter Umständen zu Problemen mit dem Kiefergelenk kommen könnte. Mir wurde dann ein Abdruckset zugesendet, mit dem ich meine Kiefer abgedrückt habe. Das ging dann doch leichter, als ich erwartet hatte. Das habe ich dann zurückgesendet und hatte ein paar Tage später meine eigene auf meine Kiefer passende Schnarchschiene zurück. Jetzt schlafe ich schnarchfrei, wie mir durch meine Freundin bestätigt wird. Sehr zu ihrer und meiner freude! Hier das Labor, ich kann das nur jedem empfehlen, der schnarcht! ***

Danke für den tipp

Hallo else,
ich habe mich seit einiger zeit mit dem gedanken getragen, diese schnarchschiene von velumount mal zu probieren. nachdem die aber nicht ganz billig ist habe ich immer noch zugewartet. dein beitrag hat mich aber jetzt dazu motiviert es doch zu versuchen und es funktioniert.
mein grösstes problem war eigentlich die furcht davor, dass mich dieses teil im mund stören würde. ist auch so. aber nur gerade mal ein, zwei nächte - jetzt spüre ich die spange nicht mehr, schlafe besser und meine frau ist super happy, den ich schnarche nur noch in extremen ausnahmesituationen (verkühlt oder stark beschwipst ;-)

Gaumenschiene hat geholfen

Wir hatten die situation dass mein mann laut wie ein düsenjet beim start geschnarcht hat und leider wurde es mit der zeit schlimmer (was klar ist, das gaumensegel wird mit zunehmendem alter immer schlaffer) ein feund von uns hat schlaf-apnoe und verwendet eine schlafmaske. die vorstellung mit einer maske zu schalfen war aber für mich und meinem mann eher nicht so toll. mein mann hat verschiedene nasen-sprays und hausmittelchen versuche - leider ohne erfolg. eher durch zufall hat uns eine befreundete therapeutin erzählt, dass sie im rahmen einer paartherapie (problem getrennte schlafzimmer wegen schnarchen) auf eine gaumenspange gestossen ist, die helfen soll. das produkt ist von der schweizer firma velumount und mein mann hat es ausprobiert. die erste nacht war schrecklich und ich selbst habe gesagt, er soll das wieder lassen. ich habe super geschalfen, mein mannist aber mehrmals aufgewacht und fand die spange sehr unangenehm. mein mann hat aber durchgehalten und bereits nach drei tagen hat er die spange nicht mehr gespürt. das tolle - er schnarcht nicht mehr. wobei das nicht ganz stimmt. letztlich waren wir auf einem fest und haben etwas mehr wein getrunken - und als ich in der nacht aufwachte um auf die toilette zu gehen war dann doch ein leichtes schnarchen zu hören - aber eher wie von einer schalfenden katze - und davor war es eher wie ein startender düsenjet. mittlereile verwenden es auch zwei freunde von uns und auch die sind sehr zufrieden. ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, mit einer spange im mund zu schalfen - aber es hat uns beiden viel gebracht.

Ich will nicht mehr schnarchen :-(

Ich hab meine Nase auch operieren lassen, aber das Schnarchen ist danach nur lauter geworden. Erst danach hat mir mein bekloppter HNO Arzt gesagt, dass es am erschlafften Gewebe im Rachenraum liegt. Hab den Snoremender aus dem Internet bestellt. Ich hab davon so starke Schmerzen bekommen. Der Snoremender hat im Mund eine Wunde verursacht. Mir gehts schlechter als vor der Schiene, weil jetzt auch noch Schmerzen im Mund dazu kommen.
Ich rat davon ab.

Schnarchen

Hallo zusammen,

tja, ich bin eine Frau und schnarche wie ein Mann. Der erste HNO war der Meinung ich habe eine Kieferfehlstellung und ich sollte eine Schnarchschiene tragen. Gesagt, getan. Das erste Jahr klappte wunderbar und mein Mann konnte herrlich schlafen. Dann fingen die Probleme an. Mein Zahnfleisch entündete sich und ging leicht zurück, sodass sich sogar Zähne lockerten.
Also Schiene raus, man möchte ja nicht im jugendlichen Alter zahnlos sein.
Wieder einen anderen HNO aufgesucht. Der war der Meinung es sei organisch alles in Ordnung. Ich hätte nur zuviel negativen Stress (ich arbeite seit 10 Jahren auf Montage). en Vorschlag mich in ein Schlaflabor zu schicken ist noch kein Arzt gekommen.
Vielleicht kann mir von euch einer noch einen Tipp geben was ich machen könnte.

Gruß Conny

Habe so eine Schiene gekauft, diese Kostet ca. 700, -€ .
Das Schnarchen hort auf, nur man braucht ca. 4 Tage bis man sich daran gewöhnt.
Die Krankenkassen bezahlen diese nicht.
Habe eine Anwalt dieser Sache übergeben.Leider läuft diese Sache schon über 3.Jahr.
Es ist Ratsam das man vorher in einem Schlaflabor geht.

Nein...

Snoremender hat bei mir überhaupt nicht geholfen, ist total unbequem, fällt raus, obwohl eigentlich nicht richtig in den Mund passend. Kann mir nie im Leben vorstellen, dass das Ding oft helfen soll. Reine Abzocke, wie eigentlich vorher gewusst! Alleine die "Garantie": wenn es nicht klappt, soll man Kontakt mit den "Experten" der Firma aufnehmen und muss sich den Kontakt solange mit "Verbesserungsvorschlägen" und "Anpassungen" gefallen lassen, dass man bald entnervt aufgibt. Die 59 € kann man besser in der Pfeife rauchen....

SUPER!!!

Seit 1 Jahr benutze ich Snoremender. Ich schlafe besser!!! Mein Mann schläft besser, da ich nicht mehr schnarche!!! Was noch? Es funktioniert !!! Stimmt auch, die Schiene kann Nachts aus dem Mund rausfallen (dann, wenn ich wieder "laut" werde bekomme ich "Schaaaatz, Schiene").
Einfach. Nur 59, - Euro für wieder zusammen schlafen zu können. Endlich ausgeschlafen! SUPER!

Schnachschiene

Funktioniert wunderbar !!

-

Hallo zusammen,

ich habe leider nur negative Erfahrungen mit XYZ gemacht, hat bei mir überhaupt nicht geholfen. Daraufhin habe ich nach weiteren Lösungen gegen das Schnarchen im Internet gesucht und bin dabei auf einen Anti-Schnarchring gestoßen. Dabei handelt es sich um einen Fingerring aus silber den man einfach nachts am kleinen Finger trägt. Der Ring übt eine kleine dickere Stelle am Ring Druck auf eine Akupressurpunkt im Finger aus, dadurch wird das Schnarchen verhindert.
Hat bei mir auf Anhieb gut funktioniert und klappt sogar bei Alkoholkonsum noch ziemlich gut. Für meine Freundin und mich absolut die beste Lösung.

Snoremender- sensationell!!!

Hi. Bei uns bin ich der Buhmann. Ich=Frau!!
Wir haben unheimlich darunter gelitten, beide, das wir getrennt schlafen mussten. Aber ich war wirklich nicht zu ertragen. Hab mal eine Ton-Aufnahme von meinem Schnarchen gehört, ich dachte ich fall um! Echt! Und das ging die ganze Nacht, durchweg, egalbin welcher Position. Ich schnarchte einfach IMMER!!!
Jetzt hab ich mir den Snoremender im Internet bestellt. So ne Biss-Schiene. Kostet 59 €. Und das Ding is der Hammer! Ich bin muxmäuschenstill, dir ganze Nacht lang. Wir sind überglücklich, endlich wieder in einem Bett, unter einer Decke schlafen zu können!
LG Mandy

Bei mir nicht wirksam

Hallo,

SnorBan hat bei mir nur wenig geholfen. Ich denke, ob es funktioniert, hängt davon ab, wie groß das Rachensegel von Natur ist und wie stark ausgeleiert. Nach der ersten Nacht, konnte ich anfänglich den Mund nicht ganz schließen. Da die Form nur sehr schwach die eigenen Zähne abdrückt, wird die Last des Unterkiefers über die Spange hauptsächlich von den oberen Schneidenzähnen und den beiden Zähnen jeweils daneben gehalten. Das zieht die oberen Zähne etwas nach innen. Ich würde mit SnorBan ausprobieren, ob es funktioniert und falls ja dann das Geld hinlegen für eine Maßanfertigung beim Kieferorthopäden. Bei einer Maßanfertigung liegt die Last des UNterkiefers dann ahuptsächlich über die Spange an den starken und kurzen Backenzähnen und nicht mehr vorne an den Schneidezähnen, da die maßgefertigte Spange die Form der Backenzähne so gut nachbildet, dass sie wirklich dort "hängenbleibt".

Werbung in eigener SAche!

Hallo,

also ich wollte mich einfach mal nach solchen Schienen oder Spangen informieren.

Hier jedoch stelle ich fest, dass das ganze geschriebene hier wie Werbung in eigener Sache klingt. Als würden hier die Hersteller selbst positive gefakte Berichte reinstellen.

Das ist mehr als nur Schade!

Nichts für ungut.



Viele Grüsse, Tom.

Eine Schiene die dauerhaft hilft

Die BonDorm Schiene habe ich gewählt, nachdem mehrere Versuche scheiterten, einen erholsamen Schlaf mit anderen Spangen oder Hilfsmitteln zu erlangen.
Die Anpassung und Herstellung wurde nach genauer Vorgabe vorbereitet. Die Anlieferung erfolgte prompt und zuverlässig mit einer entsprechenden Anleitung. Die ersten Tragezeiten waren noch etwas ungewohnt, da man anfangs das Gefühl des „vollen“ Mundes hat. Allerdings habe ich die Schiene tatsächlich erst kurz vorm Einschlafen eingesetzt, weshalb das eingangs beschriebene Tragegefühl rasch nachgelassen hat.
Die Handhabung ist unproblematisch , die Reinigung einfach. Ich habe bei der Schiene eine sehr gute Paßgenauigkeit festgestellt. Druckgefühl, welches das Herausnehmen provoziert, habe ich zu keiner Zeit verspürt. Ein Herausfallen während des Schlafes ist nicht vorgekommen. Wichtig ist, die Schiene immer zu tragen, da das Befinden nach einem erholsamen Schlaf ausgeglichener ist. Nach rund 7 Monaten bin ich mit dieser Schiene sehr zufrieden.

Geschichte meines Schnarchens

Seit meiner Kindheit leide ich an Übergewicht und war schon immer einer der alleine schlafen musste.
Das ganze blieb eigentlich relativ unbemerkt bis ich meine erste Freundin hatte und damals schon mit allen Mitteln versucht habe gegen das Schnarchen anzukämpfen.
Stufe 1:
Z.B. schlafen auf mehreren Kissen, gurgeln mit Ätherischen Ölen verschiedenster Art, anwenden von Anti-Schnarch Sprays und Menthol-Plättchen die ich mir an den Gaumen klebte.

Das einzige was ich nie versucht habe war auf dem Rücken zu schlafen, weil ich es schlicht und ergreifend nicht kann!

Stufe 2:
Termin bei einem HNO spezialisiert der auf Chirurgische Eingriffe im Nasen und Halsbereich spezialisiert war.
Seine erste Aussage war erstmals die Nasenscheidewand zu begradigen um wieder mal richtig Luft in den Mann zu lassen.
Gesagt getan, sehr guter Mann die Luft war danach tatsächlich mehr und ich war sehr zufrieden bis mir meine damalige "Freundin"
Nahe legte immer nach ihr ins Bett zu gehen, da Sie sonst überlegt sich von mir zu trennen.
Tja, dass Problem war wohl die Lautstärke die ich jetzt noch besser als vorher mit meinem Zungengrund und Gaumen produzieren konnte.

Wieder ging ich zu dem HNO und fragt ihn ob man nicht noch was machen könnte. Er sagte "klar" "aber" nicht ohne Risiken.
Er hat ohne Schlaflabor erkannt, dass mein schnarchen vom nach hinten fallenden Zungengrund entsteht bei einer liegenden Position.
Dann habe ich während seiner Ausführung selber mal mein Kinn nach vorne und nach hinten verschoben und konnte so selber mein Schnarchen erzeugen.
Aha, also muss was her was meinen Unterkiefer leicht nach vorne hält während ich liege.

Der HNO schickte mich dann zu einem Kieferchirurgen und der gab mir denn Tipp es mal mit der BonDorm Schiene zu versuchen.
Habe dann dort angerufen und wurde gleich zu einem Partner in meiner Nähe verwiesen, der die Abdrücke anfertigen kann um die Schiene zu erstellen.

Kurze Zeit später war die Schiene fertig und ich konnte zur Anprobe vorbeikommen.
Tja da war es drinnen in meinem Mund. War nie ein Spangenträger und daher nicht auf so etwas gefasst, aber es war OK.

Die erste Nacht:

Ich machte wie beschrieben vor dem Schlafengehen die Schienen nass und stecke sie mir in den Mund.
Mein Unterkiefer wurde also sanft vorne gehalten und gespannt lag ich im Bett und hoffte morgen neben einer glücklich lächelnden Freundin aufzuwachen.
Dann habe ich mir kurz überlegt ob es mich stört das ich jetzt so ein Teil im Mund habe aber dann war es schon zu spät und ich bin eingeschlafen.
Jetzt kommt mal ein unglaubliches Stück Wahrheit.
Ich wachte auf und zwar vor meiner Freundin und das völlig ausgeschlafen und ohne, dass mein Rachen völlig angeschwollen und entzündet war!!
Weckte Sie natürlich sofort auf und fragte ob es geklappt hat. Dann kam nur ein "ich glaube ich habe nix gehört".

Die zweite Nacht:

Wie am Tag zuvor die Schiene nass machen und dann ab in den Mund.
Diesmal musste ich etwas länger darüber nachdenken ob es mich stört aber ich sagt mir dann einfach "Du gehörst da ab heute hin" und es klappte.
Am nächsten Morgen, wieder sehr gut ausgeschlafen, fragte ich wieder meine Freundin und wieder war die Antwort ein "ich glaube nicht...".

Es vergingen die Nächte, die Schiene war kaum noch zu merken und nach einer Woche war meine Nachmittagsmüdigkeit wie weggeblasen!!
Es vergingen weitere Nächte und meine Freundin sagte dann auf einmal zu mir, dass Sie sich, seit dem ich die Spange habe, fitter und vitaler fühlt!!

Ich traute mich dann auch endlich mal bei einem Hüttenurlaub zusammen mit Anderen einen Schlafraum zu teilen.

Ich kann nur sagen, das
s diese BonDorm Schiene wirklich mein Leben verändert hat und hoffe das noch viele andere davon profitieren.

Schnarchschiene

Hi,
ich habe die Schnarchschiene für meinen Mann gekauft. Leider ohne Erfolg!!!
...ist vielleicht dafür auch der "falsche Schnarchtyp"
Dann hab ich es mit Ohrstöpseln versucht, erst mit Ohropax Soft(dämmen gut sind aber unangenehm beim Schlafen), dann SleepSoft(Dämmung nicht ganz so hoch, aber sehr angenehm, da durch Filter das Ohr belüftet wird).
Mir reicht die Dämmung aus, das Schnarchgeräusch hör ich nur noch ganz leise. Na dann gute Nacht!

Erfarung mit einer Anti- Schnarchschiene

Ich habe SnorBan anti- Schnarchschiene letzten Monat gekauft und es hat großartig funktioniert. Gleich in der ersten Nacht habe ich aufgehört zu schnarchen. SnorBan Schnarchschiene hat echt mein ganzes Leben verändert. Bisher war mir gar nicht klar, wie sehr ich einen festen Schlaf vermisst habe.

Ekelig

Ich habe meine Erfahrung mit einer Schnarchschiene gemacht und ich muss sagen, es gibt nichts ekelerregenderes als eine Schnarchschiene am Morgen.

Bei mir hat sie auch nichts geholfen, weil ich in der Nase schnarche (wie übrigens laut Internetrecherche, 80% der Schnarcher).

Ich habe in zahlreichen Foren über die Asgo Soft Creme gelesen und sie jetzt einmal getestet. Nach 10 Tagen war ruhe und ich denke das ist nicht schlecht.

Fazit... Die Schiene kann helfen wenn man im Hals schnarcht, Nasenschnarcher hingegen können darauf verzichten.

Schnarchen

*** einfach mal reinschauen

Erfahrungen mit Schnarchschiene

Ich selbst schnarche nicht, daher kann ich das nur als anatomisch leidlich vorgebildeter Laie beurteilen. Eine Unterscheidung zwischen "Nasen-" und "Hals-Schnarcher" ist nicht sinnvoll, da das Problem fast ausschließlich im Mun-/Rachenbereich entsteht und auch nur dort kuriert werden kann. Deshalb wirken auch weder Nasenklammern was, noch Schnarchsprays oder sowas.

Zum Thema Schnarchschienen-Erfahrungen kann ich folgenden Link aus Ciao.de beisteuern, der vielleicht weiterhilft:

http://www.ciao.de/Silensor_Schnarchschutzschiene__Test_3248748

Snorflex

Hallo,

"Snorflex"hat mir persönlich zu 100 % geholfen

Grundsätzlich bitte 2 Schnarchertypen unterscheiden."Nasenschnarcher“ und die "Halsschnarcher".Bitte unbedingt vorher zum Facharzt gehen!!!
Snorflex ist für so genannte "Halsschnarcher".

Meine Frau ist wieder zufrieden mit mir und wir beide können wieder ruhig schlafen

Gruß

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren