Wie pflegt man die Haarverlängerung im Urlaub am Meer richtig?

Hi, ich fliege in 2 Wochen auf die Canaren und bleibe 3 Wochen.
Jetzt mache ich mir aber schon Gedanken wie ich meine Haarverlängerung am besten pflege, weil ich gern im Meer bade.
Die HV habe ich erst seit kurzem und war noch nie damit im Urlaub.
Ich habe deshalb ein paar Fragen: Sollte ich ein Sonnenschutzspay in die Spitzen geben und sollte ich einen Sonnenhut oder ähnliches tragen, wenn ich mich sonne?
Mit welchem Shampoo wasche ich die Haare, wenn ich im Meer gebadet habe? Und ist eine Spezialbürste zum durchkämmen notwendig?
Wie sollte man die HV pflegen, wenn man sich stundenlang am Strand aufhält?
Das sind viele Fragen, ich hoffe aber trotzdem, daß ihr mir weiterhelfen könnt.
Schönen Dank im Voraus und liebe Grüße

Antworten (3)

Ob Haarverlängerung oder eigenes langes Haar. Im Sommerurlaub, gerade am Meer ist es schon gut, wenn das Haar so wenig, wie möglich belastet wird. Hochstecken ist wirklich am besten und wenn man dann noch ein flottes Tuch um den Kopf bindet, sieht es auch super aus und das Haar ist entsprechend gut geschützt.

Eine Haarverlängerung am Meer bei Sand und Wind gut zu pflegen, ist schon etwas schwieriger. Am besten ist es, wenn man die Haarverlängerung nach oben auf dem Kopf zusammensteckt.

Ich nehme an, dass deine Haarverlängerungen aus Echthaar sind?
Dann behandelst du sie auch im Urlaub so wie deine normalen Haare! ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren