Bin etwas erkältet und habe Sport gemacht, jetzt habe ich Brustschmerzen - Infarktrisiko?

Ich weiß, man soll es nicht machen, wenn man krank ist, soll man sich schonen.
Bloß ich bin jetzt 42 und habe es schon "1000 mal" gemacht und nie ist etwas passiert. Jetzt aber habe ich Brustschmerzen und es zieht bis in den Arm.
Ich mache mir sorgen, dass der Herzmuskel entzündet ist und ich einen Herzinfarkt erleide. Was kann ich jetzt noch machen?

Heino

Antworten (2)
Sport bei Erkältung

Auf keinen Fall würde ich bei einer Erkältung sportlich aktiv werden.
Besonders Jogger leiden unter dem Drang nach Bewegung und dabei kann es zur Herzmuskelentzündung kommen mit entsprechend gefährlichen Folgen fürs Herz.
Gönne deinem Körper in der Zeit eine sportliche Pause, er wird es dir danken.
Bei diesen akuten Problemen, sofort zum Arzt!!

Herzinfarkt

Falls die Schmerzen jetzt am Morgen noch immer vorhanden sind, sofort zum Internisten gehen und das abklären lassen.
Will ja keine Angst verbreiten, aber man kann da schnell einmal was übersehen und man kann sich dauerhafte Schäden zuzuiehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren