Der Rennradsattel soll bei der Abfahrt runter, aber wie weit?

Also ich wusste das überhaupt nicht, dass der Sattel bei der Abfahrt nach unten gestellt werden soll, es wurde mir aber jetzt gesagt.
Wie weit soll er aber nach unten verstellt werden, gibt es da eine Faustformel?

Themen
Antworten (4)
Downhill

Faustformel für Downhill: so tief wie möglich, aber die Stütze darf mit keinem Teil des Rads (also Dämpfer etc) in Berührung kommen

Komplett ins Sitzrohr rein, so weit es geht! je tiefer du sitzt, desto tiefer ist auch dein schwerpunkt, desto besser liegst du in den kurven. kommt natürlich auch auf dein rad an! was hast du denn genau für eins?

Auf den dämpfer aufpassen

Du musst aber auch darauf achten das die sattelstange nicht auf dem dämpfer aufschlägt, sonst kann das teuer werden

Downhill ganz runter

Kommt darauf an wie steil die Abfahrt ist. Ganz runter, wenn Du richtig steile Downhill-Trails runterfährst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren