Habe mich operieren lassen und bin total zufrieden!

Ich habe sehr viele Jahre darüber nachgedacht und mir dann immer wieder gesagt "Ach, ist doch alles normal" Nix ist normal...... wenn man in die Sauna geht und da zwei Fleischlappen unten rausgucken dann ist das nicht normal. Wenn es beim reiten und Fahrrdfahren schmerzt..... nicht normal..... wenn man beim Sex erstmal die Schamlippen zur Seite schieben muss, damit man "rein" kommt..... nicht normal....!!!!
Ich habe die OP vor 13 Tagen machen lassen, ich hatte nur in den ersten Stunden nach der OP leichte Schmerzen, keine Probleme beim Wasserlassen. Auch ich hatte selbstauflösende Fäden, aber auch die müssen nach 1, 5 Wochen raus. Und an der ganzen OP war das Fäden ziehen das unangenehmste.
Ich konnte bereits am ersten Tag fast normal laufen und sitzen und hatte nur leichte Druckschmerzen wenn ich eine zu enge Hose anhatte.
Ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis, nun sehe ich aus, wie die Natur es vorgesehen hat, nämlich das die äusseren Schamlippen die inneren einschließen.
Den Eingriff habe ich nicht in einer Schönuheitsklinik machen lassen, sondern von meiner eigenen Frauenärztin. Sie hat diesen Eingriff schon mehrfach durchgeführt und hatte ERfahrung damit. Natürlich nicht soviel wie die Ärzte in einer SChönheitsklinik, die diesen Eingriff täglich machen. Aber mit Ihr konnte ich total ohne Hemmungen darüber sprechen da sie mich auch seit über 12 Jahren kennt. Der Eingriff hat mich ca. 600 Euro gekostet, wobei der Narkosearzt mit 360 Euro am teuersten war.
Wenn jemand noch etwas wissen möchte..... dann meldet Euch einfach, ich bin gerne bereit, Fragen zu beantworten.

Antworten (65)

Hallo zusammen,
es ist sehr lange her aber vielleicht hast der ein oder andere ja Informationen zu den hier genannten Ärzten bekommen.
Ich habe dieses Problem auch schon sehr lang und mich nun endlich zu einer Operation entschieden... kann mir jemand die Ärztin in Mülheim von Steffi nennen?
Allen ein schönes Wochenende

Scharmlippenkorrektur/ verkleinerung

Hallo, meine Op ist nun 4 Tage her und es brennt und drückt immer noch. Sitzen ist schmerzhaft. Also...mal eben so...ist diese op nicht abzuhaken. Laufen schmerzt... Schlafen ist auch schwierig. Es ist nunmal ein Eingriff. Ein MEDIZINISCHER NOTWENDIGER. Hier geht es nicht um eine Designer Vagina, sondern um ein schmerzfreies Leben. Bei mir ist alles noch sehr angeschwollen aber ich hoffe, dass das auch bald vorbei ist. Ist jetzt halt ne Woche "alles autsch". Ich war übrigens auch bei einem Fachmann für Intimchirurgie...ein normaler Gyn wäre im Leben nicht in Frage gekommen. Es ist teuer ja! Aber es ist einer der besten Ärzte Deutschlands gewesen... Und das soll ja am Ende besser werden und nicht schlechter oder verstümmelt aussehen.
Fazit. Nie wieder den Schwachsinn glauben, dass es nur 2 bis 3 Tage beeinträchtigt. Ich gehe bei meinem jetzigen Befund von mind.1 Woche Schmerzen und blütergüßen mit starker Schwellung aus. Und die op ist kein Spaziergang... Ich würde es nur noch unter vollnarkose anraten. Bei örtlicher Betäubung tun die Betäubungsspritzen sehr wohl richtig weh...Bei mir gab es keine Creme oder so vorher. Und wer nie unter Problemen gelitten hat in dem Bereich...bitte auch keine blöden Kommentare abgeben.

Hornochsen

Auch wenn alle vorausgehenden Beiträge zu dem Thema schon etwa gefühlt vor 30 Jahren hier rein gekloppt wurden.
Euer dämliches „stellt euch nicht so an“, „so ein Eingriff ist total unnötig“ blablabla.
Kommt ihr erst mal klar mit solchen Schmerzen! Dämliche Idioten. Hoffe eure Schamlippen sind in zwischen 4 Kilometer lang. Wenn ihr mit sowas keine Probleme habt, dann möge man euch herzlich gratulieren! Jedoch wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach die Schnüss halten.
Schmerzen, wie Messerstiche, beim stehen und beim gehen, beim Fahrrad fahren, Auto fahren, sex...
Sowas soll man ertragen? Sich nicht so anstellen?
Diese Schmerzen sind KEIN „Luxusproblem“!
Beschmierten doh....

Op vor 5 Tagen

Hallo Leidensgenossinen,
ich hatte meine Op vor 5 Tagen und mir geht es soweit ganz ok. Richtig sitzen kann ich noch nicht (Fäden zwicken) das ist eigentlich auch bislang meine einzige Einschränkung. Hoffe sie lösen sich bald auf und ich kann wieder normal sitzen.

Wohl kein Problem

Das kann nur eine Fragen, die offensichtlich nicht darunter leidet!

Warum steht ihr nicht einfach zu den großen Lippen?

Meine OP ist in einer Woche

Eine Woche noch bis zu meinem OP Termin in Düsseldorf.Ich kann es kaum erwarten, auch wenn dieser Eingriff mit postoperativen Schmerzen verbunden sein wird ...ich habe jetzt so so lange auf den Tag gewartet!Ich hoffe dass alles ohne weitere Komplikationen verläuft bin aber zuversichtlich , da ich mir mit der Auswahl der Praxisv viel Zeit gelassen habe und da ich selbst Krankenschwester bin auch auf einiges Mehr achte als der 'normale' Patient ^^ .. Sollte Interesse an einer Bericht-Erstattung bestehen so werde ich dies natürlich gerne tun-Mir selber helfen die Foreneinträge auch sehr weiter.Drückt mir die Daumen-Bis dahin
Sofia :-)

Vor der OP gut informieren!!

Egal von welchem Arzt ihr Euch operieren lassen wollt - glaubt erstmal nicht alles, was der Euch erzählt. Ich bin bei der ersten OP auch voll reingefallen, weil ich der Ärztin blind vertraut habe. Danach hat sich rausgestellt, dass sie die OP vorher doch nicht so oft gemacht hatte wie behauptet, und entsprechend sah das Ergebnis aus. Gottseidank konnte es korrigiert werden, aber von einem erfahrenen Arzt (und entsprechend teuer - teurer, als wenn er den ersten Eingriff selbst gemacht hätte, weils bei der 2. OP dann schwieriger war...).

Also, um zum Punkt zu kommen: Vorher informieren! z.B. das Buch lesen "Schamlippenkorrektur & Co." von Dr. Stephan Günther, mit diversen Checklisten und ziemlich vielen Vorher-Nachher-Fotos. Unglaublich was man aus so manchen echt heftigen Ausgangslagen zaubern kann!

Und dann, bei der Beratung: Fragt dem Arzt Löcher in den Bauch! Wenn er die OP wirklich so oft macht wie behauptet, dann weiß er auch Antworten und druckst nicht rum. Und: lasst Euch viele viele Vorher-Nachher-Fotos zeigen. Das ist der einzige Beweis, dass der Arzt tatsächlich viel operiert und das nicht nur von sich behauptet. Wobei "viel" ja auch ein sehr dehnbarer Begriff ist (wie gesagt, bei meiner ersten Ärztin bedeutete "viel" offenbar nur eine OP alle 2 Monate...)

Was an der Schamlippe zu viel abgeschnitten wrude, das kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Also lieber vorher ausführlich informieren und kritisch sein, als nachher das Schlamassel haben...

Name und Anschrift der Ärztin

Hallo zusammen, hat sich jemand in der Zwischenzeit auch in Mülheim operieren lassen? Bzw. habt ihr eine Rückmeldung über den Namen der Ärztin erhalten? Würde die op auch gerne machen lassen!

Welche Ärztin in Mülheim/Ruhr

Keine Ahnung warum ich eben nicht eingeloggt war... :-/

Welche Ärztin in MH?

Mich ärgert das Problem auch schon länger, aber es ist eher optischer Natur bei mir. Habe so im Alltag keine Probleme.

Weiß jemand wie di Ärztin heißt?
Steffi, falls Du nach 7 Jahren hier mal wieder vorbei kommst: Lass mir bitte die Kontaktdaten der Ärztin da :)

Welche Ärztin

Bei wem hast du es machen lassen?

Schamlippenkorrektur

Hallo Steffi,

könntest Du mir bitte den Namen Deiner Frauenärztin nennen? Ich würde mich dort auch gerne beraten lassen.

Liebe Grüße!

Zu große Schamlippen

Hallo alle zusammen,

ich leide auch unter den zu großen Schamlippen. Dazu kommt noch, dass ich nicht nur zu große Schamlippen habe, sondern auch, dass meine Vagina sehr ausgeprägt ist. Alles guckt von vorne bis hinten raus :( würde mich sehr freuen wenn du mir die Adresse auch geben könntest liebe Steffi. Denn ich habe auch schon seit 10 Jahren damit zu kämpfen.

lG

Adresse

Ich hätte auch gerne die Adresse zwar habe ich den Eingriff schon einmal in Düsseldorf machen lassen aber bin immernoch sehr unzufrieden vorallem tut es mir ziemlich weh so viel geld für nichts investiert zu haben:(

Adresse

Hei Steffi habe das selbe Problem.Wäre echt nett, wenn du auch mir die Adresse mitteilen würdest.
LG :)

Darf ich Fragen wo du es machen lassen hast?
Mir sind 2000 einfach zu teuer aber hatte bisher kein einziges mal sex mit 21 jahren, weil ich mich sehr dafür schäme..
LG

Adresse

Hallo Steffi kannst du mir die Adresse dieser Ärztin mitteilen. danke

Arzt in Bayern

Hallo ,
suche einen Arzt/in in Bayern der nicht zu teuer ist (bis 1000 € )
und mit solchen OP erfahrung hat ??=?

@simone

Die Krankheiten deiner Mitbürger sind natürlich nicht so wichtig, wenn es um deine modisch gestylten Schamlippen geht. Die "Willhaben-Kultur" im Schönheitsbereich ist erschreckend, dieser Egoismus ist nicht mehr zu überbieten. Wer eine Designer-Vagina haben will, der soll diesen Eingriff selber zahlen. Warum soll die Solidargemeinschaft dafür Geld ausgeben, eine Krankeit sieht anders aus.
JG.

Krankenkasse zahlt - bei medizinisch notwendigem Eingriff

Also ich habe mit meiner Krankenkasse telefoniert und die sagten, dass die Klinik die Kosten übernimmt, wenn es medizinisch notwendig ist. Naja, was soll man dazu sagen. Manche rennen wegen jedem Furz zum Arzt, bekommen Kuren usw. von den Kassen bezahlt, und wenn man selbst mal ne Kleinigkeit haben möchte, kriegt man nix.....
Hab mich vorab informiert, um zur Not die Kosten selbst übernehmen zu können. allerdings macht mein Arzt solche Eingriffe nicht selbst, weshalb ich die teure Klinik in Kauf nehmen muss.
Kennt jemand nen Frauenarzt in Würzburg, der das macht?

Ich bin super zufrieden!

Ich hab mir auch (endlich) diese Schamlappen wegmachen lassen. Mein Arzt hat sich auf Intimchirurgie spezialisiert, und deshalb hatte ich keine Angst mehr, an einen Stümper oder Fuscher zu geraten. Er hat mir viele Vorher-Nachher-Fotos gezeigt, und die sahen alle mit einem tollen Ergebnis aus. Er ist zwar Plastischer Chirurg und - wegen seiner großen Erfahrung - natürlich nicht der billigste. Aber so utopische Preise wie hier genannt werden ("über 3000 €", "über 2000 €") musste ich nicht zahlen. Aber ich würde auch nicht zu meiner Frauenärztin damit gehen - weil die sicher nicht so häufig so was macht, und rumprobieren soll an mir keiner dürfen. Also, ich kann meinen Arzt nur empfehlen. Er ist in Düsseldorf, und er ist sogar Präsident der Deutschen GEsellschaft für Intimchirurgie, und bildet auch andere Ärzte im Operieren aus... für die OP an so einer sensiblen Stelle wollte ich mir halt den besten, nicht den billigsten suchen... ;-))

:D

Hey steffi,
hab deinen beitrag gelesen, hört sich gut an!
hab auch schon darüber nachgedacht.

könntest du mir bitte die telefonnumer und die adresse der ärztin geben??
wäre echt toll :D

Hallo

Ist das war das das auch die frauenärztin macht ja? Das wusste ich ja garnicht. Bin immer davon ausgegangen das man das in einer klinik durchführen muss

Ich auch :-)

Ich hatte dasselbe Problem wie ihr! Es war echt eine Qual, nicht nur dass es einfach unästhetisch aussah, die herausschauenden Schamlippen haben auch einfach ständig gestört und sogar geschmerzt!! Habe es lange Zeit vor mir her geschoben weil ich mich so dafür geschämt habe. Aber dann habe ich mich getraut. Ich war allerdings in einer Schönheitsklinik, da ich nicht wollte dass einfach nur die Haut beseitigt wird, sondern dass es auch schön aussieht. Und Plastische Chirurgen haben mit sowas eingfach mehr Erfahrung, da war es mir egal, dass es auch mehr kostete…
Anfangs war es mir sehr unangenehm mich vor dem Dr. auszuziehen und ihm mein „Problem“ zu zeigen. Doch er war sehr einfühlsam und verständnisvoll, dass es mir nur noch halb so schwer fiel als ich erwartet hatte. Und diese Scham hat nun auch endlich ein Ende, denn seit der OP sehe ich endlich „normal“ aus und habe auch keine Shcmerzen mehr. Und das bisschen Schmzer was ich am Tag der OP hatte war nix im Vergleich zu dem, was ich jahrelang alltäglich hatte. Also Mädels, traut euch ;-)

Schamlippenverkleinerung/-korrektur

Seit einen Umfall vor 16 Jaren, habe ich einseitige starke Deformierung der innere Schamlippe, die mir seit dem jeden Tag immer große Probleme bereitet.Ich überlege schon lange über eine op.Ist es möglich die Adresse von deine Frauenärztin zugeben.Ich wäre Dir sehr Dankbar dafür

Meine Erfahrung, frisch von der OP!

Meine Schamlippenverkleinerung wurde gestern durchgeführt. Ich hatte jahrelang darunter gelitten, dass sie mir ständig im Slip zwickten oder beim Radfahren übereinanderklappten. Es war lange Zeit zu schmerzhaften Situationen gekommen. Geschlechtsverkehr mit meinem Freund konnte ich irgendwann garnicht mehr durchhalten, da sie ständig im Weg standen und ich durch den Schmerz der dadurch entstand, kein Gefühl mehr hatte.
Als ich meine Frauenärztin darauf ansprach, schaute sie sich die Schamlippen genau an und hielt es auch für nötig, die OP durchzuführen um die Schmerzen zu lindern. Der Preis lag bei 720€. Erstmals wurde ein Gespräch mit meiner FA gemacht, wobei sie mir ein grobes Bild von den Schamlippen zeichnete und mir zeigte, wo sie verkürzen und zunähen würde. Als dann der Tag 17.08.12 kam, habe ich mit ihrem Mann, der für die Narkose zuständig ist, über wichtige Details für die Narkose gesprochen, bei der ich im Wartezimmer vorher einige Fragen dazu beantwortet hatte. Als er sich alles kurz angeschaut hat und einige dinge erklärte zur Vollnarkose, durfte ich mit im Ruheraum umziehen. D.h. langes Tshirt, 1 Binde mit Slip tragen und Socken. Mir wurde eine Haube aufgesetzt und wurde vorher auf die Toilette geschickt um die Blase zu entleeren. Später legte ich mich auf das Stuhl, das warscheinlich jeder vom FA kennt. Nach einiger Zeit kam auch der Mann der die Narkose durchführt. Als mir dann die Vollnarkose gegeben wurde, passierte es schon innerhalb 30 Min! Mein Freund hatte im Wartezimmer gewartet bis die OP fertig war und ich ihn dann fragte, wie lange es gedauert hat. Es ging wohl recht schnell. Als ich langsam wach wurde, brachte man mich endlich in den Ruheraum und mein Freund durfte sich zu mir setzen. Zwischen meinen Beinen wurde ein Kühlkissen gelegt.
Meine OP wurde in der Praxis meiner Frauenärztin gemacht. Sie hat in USA studiert und ist daher sehr beliebt und kann daher wirklich alles!
Die Schmerzen sind natürlich stark gewesen, nachdem die Narkose ganz nachgelassen hat aber dafür hat es sich aufjedenfall gelohnt. Es hat gestern noch ein wenig geblutet, heute ist es schon deutlich weniger mit der Blutung.
Bei mir wurde mit Blonden Fäden genäht, daher werden sie auch von selbst aufgelöst. Sie hat mir die Tage vorher ein Sitzbad mit Tannolact empfohlen, dass sehr angenehm, entzündungshemmend und vom juckreiz befreit.
Ich habs gleich nach der OP am Abend ausprobiert, indem ich die Wanne mit Wasser füllte, eine Packung reinschüttelte und mich vorsichtig reinsetzte.
Es war sehr entspannend und beruhigte kurze Zeit auch die Schmerzen.
Also ich hab mir die Schmerzen viel schlimmer vorgestellt nach der OP.
Daher hatte ich eigentlich auch zu große Panik davor gehabt aber es ist überhaupt nicht so schlimm wie mans sich vorstellt. Ich würde es auch nur denen empfehlen, die wirklich unter Schmerzen leiden und nicht einfach aus Kosmetischen Gründen. Ich bin sehr zufrieden mit der OP. Es sieht super aus, bin sehr gespannt wie es aussehen wird, sobald die Fäden erstmal abfallen :-)

LG

Frage an ellen

Hallo ellen, steffis nachricht ist mittlerweile 3 Jahre alt, deshalb frage ich Dich: hast du die adresse von der Frauenärztin rausbekommen und könntest du mir sie geben? LG

Frage an Steffi wg Adresse

Ich wohne in Essen und wäre an der Adresse deiner Gynäkologin interessiert, da ich mich schon seit Jahren mit diesem "Problem" beschäftige.. wäre für einen Tipp dankbar!!

Anschrift der Frauenärztin aus Mülheim / Ruhr

Hallo Steffi,
habe eigentlich einen Termin zum Vorgespräch im Krankenhaus.
Denke allerdings darüber nach auch zu einer Frauenärztin zu gehen, die diesen Eingriff öfters macht und schon gute Bewertungen hat.
Würden Sie mir bitte die Anschrift mitteilen.
Herzlichen Dank im voraus.
Viele Grüße Susi

Op

@Mon

Warum würdest du eine solche Operation nicht nochmal machen lassen??

Adresse

Kanst du mir Bitte auch die Adresse geben:) ....Komme aus der nähe , würde gerne auch dieses op machen .........

Viel zu teuer

Hallo ich wollte mich mal zu dem Thema äussern! Habe mir mit 16 jahren die Schamlippen operieren lassen! Persönlich würde ich es nicht nochmal machen lassen und ich verstehe nicht wieso ihr alle etwas dafüe bezahlen musstet besonders wenn es euch wirklich beeinträchtigt!??

Frage: Ist für mich wichtig

Kostet das echt so viel ?


Oder, muss man eine bestimmte länge haben, damit die KK das übernimmt `?

Moderator
@Alex

Nein, weil so eine OP kein Mensch braucht. Es ist reiner Kommerz für die Schöheitschirurgen.

Kosten

Hey Leute,
ich habe auch vor eine solche OP zu machen. Muss man die Kosten komplett selber tragen oder übernimmt die Krankenkasse auch ein Teil?

Adresse

Guten abend an alle. Ich habe das gleiche problem welches mich schon jahrelang belastet. Ich habe heute meinen ganzen mut zusammen genommen und mit meiner frauenärztin darüber geredet. Sie führt solche ops leider nicht durch und ist eigentlich gegen sowas. Doch ich habe mich jetzt entschiedn und möchte diese op machen um nicht noch mehr zu leiden. Ich hätte gerne auch die adresse von steffis ärztin. Danke im voraus. Lg

Welche Ärztin

Ich habe mit Interesse diese Informationen gelesen und hätte auch gerne den Namen und die Anschrift der Ärztin aus Mülheim. Ich denke auch schon ziemlich lange über so eine OP nach. Würde mich sehr freuen noch Informationen zu erhalten.

Vielen Dank.

Pflege nach OP

Hallo,

Nachdem ich mich nun zehn Jahre mit zu langen Schamlippen gequält habe, sowohl beim reiten als auch beim Geschlechtsverkehr, habe ich nun seit 3Tagen die Op hinter mir. Was ich bis jetzt sehe, bin ich auch voll zufrieden. Beim laufen und sitzen ist es noch etwas unangenehm, aber das wird bestimmt auch bald vorbei gehen.

Ich wollte mal bei euch nachfragen, wie lange der Heilungsprozess bei euch gedauert hat und was ihr gemacht habt, um diesen zu unterstützen.
Habt ihr Salben oder andere Hilfsmittel genutzt??

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
liebe Grüße
Elli

Wo, welcher Doc?

Hallo,
ich möchte das auch machen lassen.
Bitte schrieb mal einen Kontakt zum Arzt.

Schamlippenverkleinerung und scheidenverengung

Hallo :)
Ich möchte nicht nur eine Scharmlippenverkleinerung sondern auch eine verengung der Scheide mit Eigenfett. Denn durch die Geburt meines 2. Kndes ist das alles ein Alptraum für mich! Weiß jemand was das Kostet und wo ich damit hingehen kann um diese OP´s durchzuführen? Es Quält mich nämlich ganz derbe! Vermutlich kann die Fettaufspritzung kein Frauenarzt machen oder? Ich wäre für jeden Tipp dankbar :)

Ich möchte auch eine Scharmlippen OP

Hey steffi,

ich möchte mich auch gerne operieren lassen aber leider kostet der eingriff in den kliniken weit über 2000 euro...! Eine Frechheit!

Es wäre nett wenn du verraten würdest wie deine ärztin heißt :)

Danke sophie

Mein Traum

Hey leute wenn ich hier in dieser homepage bin fühl ich mich nicht mehr allein das ist mein traum die op ist sehr weit weg von mir ich trau mich nicht alleine den weg zu gehen habe auch keinen den ich vetrauen kann weiß nicht wer mir helfen kann einige von euch haben es hinter sich und sind glücklich ich gönne euch allen das ich brauche hilfe kann auch keine adressen oder nummern aufschreiben werden gelöscht ich weiß echt nicht wo ich anfangen soll wie viel die op kostet und welcher arzt das macht bitte hilft mir wohne in nrw gibt mir ein vorschlag

Schamlippenkorrektur

Hallo ihr Lieben,
sehr interessiert habe ich eure Beiträge hier gelesen.
Ich habe vor 2 Monaten eine Schamlippenkorrektur machen lassen.
Meine inneren Schamlippen schauten raus, ich war gehemmt in die Sauna zu gehen und habe ca. 5 Jahre mit dem Gedanken einer Op gespielt.
Ich bin so glücklich diese Op gemacht zu haben, ein neues Lebensgefühl, endlich kein Zwicken und Zwacken mehr, keine Gedanken mehr das irgendwas rausschaut…..etc…..
Unfassbar, und hätte ich gewusst das der Eingriff eine so kleine Sache ist, ich hätte mich viel früher dazu entschieden.
Absolut wichtig ist jedoch der Arzt.
Nur vom Profi operieren lassen, schließlich handelt es sich hier um einen sehr speziellen Bereich.
Kurz zur Op.: örtliche Betäubung, bevor jedoch die Spritzen gesetzt werden wird eine betäubende Creme aufgetragen DAHER keine Schmerzen durch die Einstiche der Spritzen in diesem empfindlichen Bereich.
Op dauert ca. 1, 5 Stunden. Kosten ca. 1500, 00 Euro
Die Zeit wird durch Ablenkung versüßt so das wirklich alles ein „Kinderspiel“ ist.
Am ersten und zweiten Tag hatte ich ein leichtes Brennen was aber mit einer Schmerztablette nicht mehr zu spüren war.
Danach ist so gut wie alles überstanden.
Die Fäden lösen sich von selbst auf und das tolle neue Lebensgefühl ist direkt vorhanden.
Ich wünsche allen Frauen die sich durch ihre Schamlippen eingeschränkt fühlen ein bissel Mut zur Op., denn das freie Gefühl danach ist großartig...und es lohnt sich, ich würde es jederzeit wieder tun.

Schade das man nicht sehen kann......

......wie groß sie waren......aber schade das du die o.p gewählt hast....;-( lg

Jenny

Wo hast du das den machen lassen?

Schamlippenkorrektur

Es gibt so weit ich weiss 2 wege die op durchzuführen. den einfachen eingriff machen in der regel frauenärzte und den komplizierten, die teueren kliniken für über 3000. von dem komplizierten eingriff würde ich abraten- ich habe den hinter mir und bin sehr unzufrieden. natürlich schaut nichts mehr raus und das ist schön, aber die inneren lippen sind total deformiert und ich bin entsetzt!. Ich wünschte ich könnte alles rückgängig machen und dann die einfachere methode machen... also die mit dreieck rausschneiden und dann zusammennähen. Mein Rat an alle: informiert euch genau, traut euch alles zu fragen wirklich alles und wenn ihr das gefühl habt 100% sich für die bestimmte mothode entschlossen zu haben dann erst operieren. Ich war 2 wochen im bett und konnte dann erst wieder gehen. und muss nun feststellen, dass es vor op besser war. wie frustrierend.

Kannst du mir Adresse und Namen geben

Hallo Steffi,

könntest du mir bitte Adresse und Namen von der Ärtzin geben, wo du deine OP gemacht hast. Meine Email-Adresse ist: xxxxxxx.
ich wäre dir wirklich sehr sehr sehr dankbar für eine Info.
LG

Frage an steffi

Hallo STeffi habe deinen text gelesen. Kannst du mir sagen wie deine Frauenärztin heißt und wo sie sitzt?

Hallo Steffi

Hallo Steffi, mein Mann und ich haben den Bericht von Dir und Deiner Op. gelesen. Wir haben wir uns schon viel über Op´s und Ärzte erkundigt. Wir kommen aus dem Raum 45...... und hätten einige Fragen zu Deiner OP und der Ärtzin. Wir würden uns freuen, von Dir was zu hören.
MfG T. und B

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren