Meditationskissen bei Rückenschmerzen - höher oder niedrig wählen?

Hallo! Ich meditiere regelmässig, wenn ich von der Arbeit komme. Jetzt möchte ich mir aber ein Meditationskissen kaufen, weil ich starke Rückenschmerzen habe. Sollte ich lieber ein höheres, oder ein niedriges Kissen nehmen? Welches ist bei Rückenschmerzen besser geeignet? Könnt ihr mir einen Tipp geben? Vielen Dank! Gruß annie56

Antworten (4)
Moderator
@ Frank

Werbung gehört hier nicht in die Beiträge, das kannst du in den Forenregeln nachlesen:
"3. Es ist ausdrücklich UNTERSAGT
Werbung für Ihr Produkt, Ihren Shop, Ihre Dienstleistung, Ihr eigenes Webangebot ODER für Medikamente zu machen.
Inserate (z.B. Verkaufs- oder Dienstleistungsangebote, Gesuche) zu veröffentlichen.“

Auf die richtige Höhe kommt es an.

Wir fertigen seit dem Jahr 2000 sehr hochwertige Meditationskissen in der eigenen Werkstatt in Schleswig-Holstein an (Made in Germany). Wir bieten 6 Kissenhöhen an, wobei auch weitere Größen auf Anfrage immer möglich sind.

Wir beraten Euch auch sehr gerne persönlich zum geeigneten Meditationskissen, bzw, Yogakissen. ...

Die richtige Kissenhöhe ist sehr entscheidend für ein aufrechtes, schmerzfreies und entspanntes Sitzen auf dem Boden. Eingeschlafene Füße und starke Spannungsschmerzen sind i.d.R. die Folge eines ungeeigneten Kissens.
Flachere Kissen (12-15 cm): Schneidersitz, Burmesischer Sitz, Lotussitz.
Höhere Kissen (18-27 cm): Fersensitz oder lockerer Schneidersitz.
Empfehlungen zur Kissenhöhe und Sitzvariante:
Höhe 12 cm: Lotussitz, Burmesischer Sitz
Höhe 15 cm: Burmesischer Sitz, Schneidersitz
Höhe 18 cm: Schneidersitz, Fersensitz (+/- 165 cm Körpergröße)

Höhe 21 cm: Fersensitz (+/- 170 cm Körpergröße), lockerer Schneidersitz*
Höhe 24 cm: Fersensitz (+/- 175 cm Körpergröße)Höhe 27 cm: Fersensitz (+/- 185 cm Körpergröße)
Weitere Größen (Höhen, Durchmesser ...) auf Anfrage möglich.
Die Sitzvarianten werden am Ende der Seite beschrieben.
* Dir Knie berühren nicht den Boden.
Namaste
Frank

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Ich habe auch ein hohes Meditationskissen und bin super zufrieden. Ich würde dir raten ein Meditationskissen auszusuchen wo man das Innenfutter selber wechseln kann. So kannst du die höhe auch individuell anpassen.

Hallo annie56, ich kann aus Erfahrung sagen dass ein höheres Kissen viel bequemer ist als ein niedriges.
Du kannst mit dem höheren kissen viel besser und aufrechter sitzen.
Ausserdem habe ich letztens gesehen, dass es auch verstellbare Kissen gibt. Die sind natürlich noch optimaler, weil man sie individuell einstellen kann.
Herzliche Grüsse, nachttraum

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren