Sollte man Schwarzbrot im Kühlschrank lagern?

Hallöchen,
Ich esse gerne und viel Schwarzbrot, aber leider habe ich das Problem dass dieses schnell verschimmelt. Ich lagere es zwar in einer Brotbox, aber das hilft leider nicht viel.
Nun hab ich den Ratschlag bekommen das Brot im Kühlschrank zu lagern - wisst ihr ob das helfen würde? Und vorallem: wäre das Brot danach noch lecker, oder müsste man mit Geschmackseinbußen leben? Ist es auch für jede Sorte Brot geeignet, oder nur für bestimmte?

Vielen Dank, spuvi

Antworten (4)

Schwarzbrot lagert man am besten, indem man es in Alufolie eingewickelt im Kühlschrank aufhebt. Ich lasse mein Brot aber auch häufig einfach auf dem Schneidbrett auf der Schnittfläche stehen, so kommt von allen Seiten Luft heran und es schimmelt ebenfalls nicht.

Brotbox

Ich lege m ein Brot auch in den Kühlschrank, da es sich dort einfach länger hält. Was bringt denn so eine Brotbox? Kann das Brot da nicht genauso schnell schimmeln?

Kühlschrank

Ich lege von einem ganzen Brot immer die Hälfte in den Kühlschrank weil es dort besser gelagert ist und ich ein ganzes Brot so schnell nicht esse. Die andere Hälfte habe ich in einem Brotkasten. Bisher habe ich damit keine Probleme gehabt und es hat immer noch geschmeckt. :)

Man kann Brot ohne weiteres in den Kühlschrank legen. Es sollte nur etwas abgedeckt sein. Dazu kann man es zum Beispiel unten in die Schublade legen.
Ich bewahre mein aber Brot in einem großen Brotkasten auf. Da ist es noch nie schlecht geworden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren