Wie eröffnet man einen Friseursalon?

Tag!
Ich habe mir irgendwie in den kopf gesetzt einen firsörsalon zu eröffnen. Ich habe meine friseurlehre abgeschlossen und glaube schon dass ich das hinkriege. Aber was brauche ich dazu? Brauche ich spezielle lizenzen? Was muss ich an geräten besorgen?

Antworten (4)
Salon eröffnen

Wie schon ein paar vor mir gesagt hatten,
du brauchst erst einmal einen Meister. Dann sollte das Objekt in dem dein wunderschöner Salon eingerichtet werden soll, auf alle möglichen Mängel überprüft werden. Denn es gibt nichts schlimmeres als eine Sanierung nach 6 Monaten.

Nun aber zum inneren Aufbau des Salons.
Da die GoBD Regelung eingetreten ist, musst du dieser natürlich auch nachkommen. Dazu empfehle ich eines dieser fancy neuen Kassensystemen. Damit hast du dir auch schon viel Arbeit hinterm Tresen gesparrt.
Ich nutze nach 3 maligem Umsteigen jetzt aktuell Pepperkorn.
Damit bin ich auch zufrieden.
Schau es dir einfach selber mal an : www.pepperkorn.com
Sonst benötigst du noch weiteres Interieur, welches offensichtlich mindestens ein alter Stuhl sein sollte (Zwinker).

MfG,
K

Salon eröffnen

Sorry, das ich dieses wirklich alte Thema nochmal hervorhebe.
Aber, es ist ein Thema, auf welches man durch Google schnell landet.
Und, da möchte ich auch mal meine Meinung abgeben bzw. Erfahrung.

Erst einmal reicht im Normalfall eine Ausbildung zum Friseur/in nicht, um einen eigenen Salon zu eröffnen.
Ein Friseursalon ohne Meister zu eröffnen, ist nämlich erst mal untersagt. Wie bei vielen Handwerklichen Berufen auch.
Für einen Friseursalon wird ein Meisterbrief benötigt. Der, leider auch mit hohen Kosten verbunden ist.

Für alle, die jetzt gerade ein wenig die Hoffnung verloren haben, es gibt auch Ausnahmeregelungen. Die, einen eigenen Friseursalon erlauben ohne einen Meistertitel zu besitzen.

Die Außnahmen, bestehen genauer gesagt aus zwei Wegen:
Durch die Erfahrung als Friseur, ist es möglich, eine Ausübungsberechtigung (§7 HwO) bei der Handwerkskammer zu erhalten.
Die andere Möglichkeit besteht darin, einen Betriebsleiter einzustellen der einen Friseur Meisterbrief besitzt.

Genauere Infos sollte man sich am besten bei der zuständigen Handwerkskammer einholen. Auch viele Webseiten, informieren darüber genau. z.B. http://www.friseursalon-eroeffnen.de/

Mit viel Recherche und Mühe, kann es klappen! :)

Was man vor einer Friseursalon-Eröffnung wissen sollte

Huhu :)

Am besten Du lässt dich ersteinmal ausführlich beraten(!). Denn das A und O ist ein guter Standort. Am besten du wendest dich an einen kompetenten Friseureinrichter. Die helfen Dir ersteinmal die Wertigkeit, Lage und Größe des Objektes im Verhältnis zu den Mietkosten zu prüfen, dann kannst du weiterschauen.

Was das finanzielle anbertifft solltest du natürlich rechnen können ;) und dich vorzeitig über Preise informieren. Es gibt genug sehr gute gebrauchte Friseurmöbel. Aber auch hochwertiger neuer Friseurbedarf ist erschwinglich.

Wie eröffnet man einen Friseursalon

Hallo,
es gibt da mehrere Varianten:
1.Sie machen zunächst Ihren Meister.Kosten ca 10000€
2.Sie können einen Meister einstellen.
3.Sie beantragen eine Sondergenehmigung(Es gilt EU-Regelung)Dazu müssen Sie mindestens 6 Jahre in einer nachweislich leitenden Position gearbeitet haben.(Zeugnisse des Arbeitgebers)Ferner müssen Sie eine Kenntnisprüfung vor der Handwerkskammer ablegen.Kosten hierfür ca 1000€
Ausserdem müssen verschiedene Genehmigungen bei den jeweiligen Behörden eingeholt werden.(Baunutzungsänderung etc)
Je nachdem in welchem Bundesland Sie leben, wird z.B eine Meisterprämie von ca 7500€ gezahlt.Es gibt außerdem viele verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung.
Liebe Grüsse&viel Erfolg!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren