Zeitweise rote Augen und Sehverschlechterung - was kann das sein?

Vor einem halben Jahr begann es, für circa drei Tage wurden meine Augäpfel richtig rot und taten auch etwas weh. Das wiederholte sich im monatlichem Rhythmus. Eine Bindehautentzündung liegt nicht vor. Was mich noch mehr beunruhigt, dass meine Sehkraft nachgelassen hat. Was kann das für eine Krankheit sein und wie gehe ich dagegen vor?

Antworten (3)
@Daphne

Das habe ich zwar auch einen Moment lang gedacht, aber wie man die Augen und die Menstruation in einen ursächlichen Zusammenhang bringen könnte, ist mir dann doch zu schleierhaft.

LG

Wenn bei einer jungen Frau irgendetwas im monatlichen Takt auftritt, dann denkt man natürlich sofort daran, dass das etwas mit der Regelblutung zu tun haben könnte. Cindy1985 sollte ihre Frauenärztin mal nach einem möglichen Zusammenhang fragen.

Mögliche Ursachen sind...

...eine Keratitis (Entzündung der Hornhaus) die durch Viren entsteht, eine "vordere Uveitis", ein Fremdkörper im Auge, ein akuter Glaukomanfall durch Verschluss des Iridokornealwinkels....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren