Blitzartig stechende Kopfschmerzen im Schläfenbereich - Könnte das Folgen der Zangengeburt sein?

Ich bin Mitte Zwanzig und seit einigen Monaten habe ich mehrmals täglich blitzartig auftretende stechende Kopfschmerzen im Schläfenbereich. Das dauert nur wenige Sekunden an. Spannungskopfschmerzen habe ich schon jahrelang. Aber so schlimm wie jetzt war es noch nie. Meine Mutter meint, weil ich eine Zangengeburt war, könnte das daran liegen. Wäre das eine Erklärung und was sollte ich jetzt machen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Mizzy

Antworten (5)
@hertha

Du denkst an einen Gehirntumor? Der Gedanke ist mir auch schon gekommen.

Wenn die Schmerzen nicht immer so schnell wieder verschwunden wären, könnte es sich um Migräneattacken handeln.
Zum Arzt würde ich damit auf jeden Fall einmal gehen. Man kann ja nicht ganz ausschließen, dass da im Kopf auch irgendeine Wucherung wächst.

...oder auch zu einem Craniosacraltherapeuten!!!

Halswirbelsäule untersuchen lassen

Die plötzlich eintretenden Schmerzen könnten von der Halswirbelsäule stammen. Mizzy sollte mal zu einem Orthopäden, Chiropraktiker oder Osteopathen gehen.

Wenn die Zangengeburt Schuld an den Kopfschmerzen ist, dann hätte man aber auch schon in früheren Jahren was davon merken müssen und nicht erst mit Mitte 20.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren