Führt Arthrose zur Krümmung aller Finger und Gelenke?

Hallo... wie ist das, wenn ältere Menschen Arthrose haben?
Krümmen sich dann mit der Zeit alle Finger und Gelenke?
Es geht um meinen Großvater, bei dem man die Erkrankung jetzt festgestellt hat?
Danke
Gruß Felix14

Antworten (4)
Klein

Hallo, ich habe seit über 20 Jahren Arthrose und immer Schmerzschübe die schon fast an Rheuma erinnern. Seit Juli 2014 habe ich 20 Kilo abgenommen und meine Ernährung umgestellt, aber die Arthrose wurde nicht besser. Ich denke, dass man sich einfach damit abfinden muss, und mit der Zeit gewöhnt man sich an die Schmerzen.

Im Alter werden oft die Gelenke von Arthrose oder Gicht oder Rheuma befallen. Im Glücksfall tritt nur eine dieser Krankheiten auf, wer Pecht hat, muss mit mehreren schmerzhaften Unannehmlichkeiten rechnen.

Arthrose

Bei einer Arthrose werden zuerst die Fingerglenke krumm und lassen sich schlecht bewegen, das ist sehr schmerzhaft. Eine Ausbreitung auf das Hüftgelenk und die Kniegelenke ist unausweichlich.

Es gibt auch keine Medikmente, die eine Arthrose wirklich heilen, da sich die Gelenkflüssigkeit in den Gelenken nicht erneuern lässt. Mit dem naturmedizinischen Mittel Teufelskralle kann man zumindestens die Schmerzen etwas eindämmen.

Die krankheit verläuft auch bei jedem ein bisschen anders...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren