Alternativen zu Schmerzmitteln

Hallo miteinander!

Ich habe leider seit einigen Monaten eine leichte Arthrose und auch an und zu mal Schmerzen deswegen. Ich habe Medikamente dafür bekommen, aber bin eigentlich kein Freund der Pharmazie. Gibt es nicht Alternativen, mit denen man gegen die Schmerzen vorgehen kann? Weiß da jemand was? Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße,
Renate

Antworten (4)
Arthrose

Was mir da spontan einfällt, ist die Ernährung die eine große Rolle spielt und diverse Behandlungen die man einsetzen kann.
In einigen Foren hab ich da was von einer Stammzelltherapie aufgeschnappt die da nicht schlecht sein soll! In Wien solls da jemand geben der da recht gut drin ist, mit Stammzellen Arthrose behandeln

Frag mal in der Apotheke nach Glucsamin und Chondroitin gegen Arthrose. Die Apotheker können dir bestimmt etwas empfehlen. Wenn der Knorpel wieder aufgebaut werden kann, geht die Arthrose nämlich zurück. Auch wenn viele Ärzte behaupten, Arthrose sei nicht heilbar.

Teufelskralle und Grünlippmuschelextrakt helfen oft

Liebe Renate,

ich hatte selbst Arthrose in den Fingern und habe es auf Anraten meiner Heilpraktikerin mal mit Teufelskralle und Grünlippmuschelextrakt versucht. Dazu natürlich regelmäßige Bewegung, damit die Gelenkflüssigkeit nicht eintrocknet. Mir hat es sehr geholfen. Vielleicht auch dir. Viel Glück!

Sorry, aber so richtig schlimm scheinen deine Schmerzen ja wohl nicht zu sein. Brauchst du dann überhaupt Schmerzmittel zu nehmen?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren