Gibt es ein Mittel bei Kiefergelenk-Arthrose um die Versteifung zu lösen?

Mein Mann hat Arthrose in den Händen, den Knien und im Kiefergelenk. Die Arthrose im Gesicht bereitet ihm große Probleme. Er hat große Schmerzen, besonders wenn sie in Schüben auftreten. Heute ist es wieder extrem schlimm, er kann den Mund kaum öffnen, weil die Kiefergelenke stark schmerzen und versteift sind. Was kann man dagegen tun? Ich wäre Ihnen dankbar, wenn sie uns mit einem Rat weiterhelfen könnten. Herzliche Grüße licht41

Antworten (4)
Cempurio

Hallo zusammen,

wo bestelle ich das Cempurio?

Arthrose

Hallo Rebecca, probiere es mal mir Cempurio ist Nahrungsmittel und echt super.

Ich kenne das nur zu gut!!

Hallo, Ich habe eine Kiefer-Arthrose obwohl ich erst 35 Jahre alt bin
Ich kann ganz violett-rot geschwollen werden

Besonders schlimm ist es bei Wetterumstellungen, voralem wenn es nasskalt wird.Aber auch zuviel Hitze ertrage ich nicht....

Durch die Medikamente Lyrica, Zaldiar und Brufen 800 Retard habe ich es nur eineigermassen im Griff

Zusätzlich spritze ich monatlich Hyaluronsäure, dies hilft ein wenig gegen die Entzündungen

Ausserdem trage ich nachts eine Aufbissschiene und gehe wöchentlich in die Physio-Therapie

Ich habe gelesen das Clucosamin und Hagebuttenpulver sehr wirksam sein soll, werde es mal ausprobieren

Gute Besserung an Ihren Mann, und nicht aufgeben trotz Schmerzen

Trinkmittel

Hallo licht,

ein gutes Mittel gegen Arthrose ist Ch Alpha. Das nehme ich selbst auch und kann es daher nur empfehlen. Das sind kleine Trinkfläschchen. Die schmecken gut und wirken Wunder.

Gute Besserung an Deinen Mann und liebe Grüße, Vera.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren