Gartenmöbel aus Edelstahl gemütlich?

Hallo zusammen,

der Frühling ist zwar noch nicht richtig da, aber wir machen uns derzeit Gedanken über neue Modelle für den Garten. Wir brauchen auf jeden Fall einen Tisch und ein paar passende Stühle. Meine Frau liebäugelt sehr mit Holz, aber Teak wollen wir aus ökologischen Gründen eigentlich nicht anschaffen. Gibts da eine gute Alternative? Ich hab die Tage mal ein wenig recherchiert und bin auch auf Möbel aus Edelstahl gestoßen.

Hat da jemand Erfahrung mit? Irgendwie bin ich skeptisch ob die so gemütlich wie Holzmöbel sind. Aber vielleicht kann man mit den richtigen Polstern da aushelfen.

LG
:)

Antworten (5)

Ich muss den anderen zustimmen. Gartenmöbel aus Edelstahl sehen einfach edel aus und haben ein hohe Langlebigkeit. Sind die Gartenmöbel dann mit einem Textilenbezug bespannt? Das erleichtert die Pflege um einiges, da dieser Outdoorstoff einen geringen Pflegeaufwand benötigt.

Ich bin mittlerweile auch auf Edelstahlmöbel umgestiegen, finde sie einfach unkomplizierter. Und mit der richtigen Behandlung rosten sie auch nicht. Ich finde die sehen einfach edel aus. Habe bei meinen Möbeln sogar mitdesignt bzw. konnte eigene Ideen einfließen lassen. Das fand ich besonders toll! Die Möbel haben eine super Qualität, sehen nach einem Jahr immer noch aus wie neu & werden so lange halten, dass ich sie noch an meine Kinder weiter vererben kann! L.Heinen Design hat tolle Arbeit geleistet! :)

Stahlmöbel sind super

Holz ist zwar schön, aber muss auch immer wieder gestrichen, werden. Mittlerweile bin ich auch auf Stahl umgestiegen. Polster reichen auf jeden Fall um beim Sitzen einen angenehmen Sitzkomfort zu haben. Allerdings würde ich immer probesitzen und mal ausprobieren, ob du dich wohlfühlst.

Auch für Edelstahl entschieden

Hallo muek,
Also Holz ist zwar ganz schön, aber aus ökologischen Gründen kann ich dir da nur zustimmen. Und man muss es halt auch dauernd pflegen, lackieren etc.. Ich war die Arbeit irgendwann echt leid, und wenn man die Pflege vernachlässigt, sehen die Holzmöbel irgendwann witterungsbedingt schrecklich aus. Vor allem wenn der Winter so ist wie Anfang diesen Jahres merkt man das den zugegeben nicht mehr perfekt gepflegten Möbeln sofort an (also meinen Möbeln in diesem Fall). Also musste ich mir auch jetzt dringend neue anschaffen und habe dann auch hin- und herüberlegt, Holz, Rattan, Edelstahl und so weiter..... Ich habe mich dann letztendlich für Terrassenmöbel aus Edelstahl entschieden und ich bin super zufrieden! Also die sehen schon recht edel aus und mit Polstern kann man ja viel machen. Ich habe sie zwar jetzt noch nicht lange, aber ein paar schöne Tage gab es ja in letzter Zeit schon und ich merke da von der Gemütlichkeit her keinen Unterschied... Schön mit Polster auf dem Stuhl und in eine Decke gekuschelt. Ohne das richtige Polster ist auch ein Holzstuhl unbequem finde ich. Und Edelstahl ist viel ökologischer und viiiiel pflegeleichter als Holz, das ist super praktisch. :)
Also falls es Dich interessiert, ich habe nach langem Rumsuchen meine Sitzgruppe dann bei Lizzy Heinen gefunden. Wir wohnen nicht weit weg davon und die haben so einen Showroom, da kann man auch Probe sitzen und so. Ansonsten, Möbelhäuser mit Gartenabteilung bieten auch Edelstahl an; da können deine Frau und du auch direkt mal Probe sitzen.
Du wirst bestimmt auch noch fündig, mit Edelstahl kannst du jedenfalls nichts falsch machen :)
Ich hoffe ich konnte etwas mit meinen Erfahrungen helfen! LG, Jule

Hallo,
ich würde mir Gartenmöbel aus Rattan holen. Ich habe mir vor ca. 5 Jahren welche zugelegt und bin echt sehr zufrieden.
Viele Grüße
Ferdi1974

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren