Gibt es ein Hausmittel, das bei Morbus Crohn-Schüben hilft?

Hallo! Seit einigen Jahren leide ich unter Morbus Crohn und habe ständig Durchfall und Bauchkrämpfe, die zu dieser Krankheit dazugehöhren. Besonders schlimm sind die"Schübe", die regelmässig auftreten. Dafür suche ich ein hilfreiches Hausmittel, welches mir dann Linderung der Schmerzen verschaffen kann. Kann mir jemand zu einem speziellen Hausmittel raten? Vielen Dank für die Hilfe. Gruß inki43

Antworten (6)
Hausmittel

Habe seit 14 Jahren Mb. Crohn und so ziemlich alles an Medikas durch die in diesem Bereich so verabreicht werden. Vor einem Jahr hatte ich wieder einen extremen Schub und hab dann mal Ingwer ausprobiert. Hatte das vorher immer wieder mal gelesen, mich aber wegen der Schärfe des Ingwers nicht drüber getraut. Vor beim Jahr aber war ich so verzweifelt das ich ihn einfach getrunken habe. Nach 1 Tag waren die Koliken weg, nach zwei Tagen mein Durchfall wieder auf einer normalen Frequenz! Seitdem trinke ich täglich zwei Tassen Ingwertee und das erste Mal seit 14 Jahren hatte ich im letzte Jahr seitenweise immer mehr normalen Stuhlgang. Lest es einfach mal nach....Ingwer bei Darmerkrankungen. Ich hab wieder ein Stück Lebensqualität zurückgewonnen.

Schmerzmittelalternative

Ich bin der Marco, 30 und bei mir wurde vor 5 Jahren MC diagnostiziert. Hab an Medis schon echt viel durch, Darmkuren, Ernährungsumstellung, etc.
Was mir am besten hilft sind die Blüten einer Pflanze, meist mit Tabak zusammen in Papier eingerollt, angezündet oder und inhaliert.
Manche mögen sich darüber ärgern, andere drüber schmunzeln und manch einer wird mir sicher zustimmen.
Das ist ein ernstgemeinter Post und ich wünsche das er euch hilft. Liebe Grüße

Hausmittel reichen nicht

Bei richtig schlimmen Schmerzen helfen keine Hausmittel mehr. Da braucht man wirksame Tabletten.

Die Ernährung umstellen könnte helfen

Es heißt, dass man bei Morbus Crohn saure Lebensmittel meiden soll. Also würde vielleicht eine basische Ernährung helfen, die Schübe zu verringern. Darüber solltest du mal mit dem Arzt reden.

Weihrauch

Soweit ich informiert bin, helfen Weihrauchkapseln gut bei Morbus-Crohn.

Hilfe aus der Natur bei MC

Hallo - ich habe sei zwei Jahren MC und kann also mitreden. Hilfreich war bei mir ein Kur mit Schüßler- Salzen. Dazu entweder eine entsprechende Heilprakterin finden oder eine Apotheke. Hilfe gibt dazu auch im Internet.
Mein behandelder Arzt rät mir zu Flohsamen / Mucofalk) gegen den Durchfall. Notfalls bei Schmerzen auch mal Novalgintropfen - bloß kein Ibuprofen - da schädlich für den Darm. Bei Bauchkrämpfen feuchte Wärmflasche auflegen - hift zu entspannen.
Alles Gute und tapfer sein !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren