Glioblastom - möchte keine Behandlung mehr

Hallo,
Ich heiße Annabell.
Bin 14 Jahre alt und habe vor ein paar Monaten Diagnose Glioblastom erhalten. Hatte bis jetzt Chemo, Op und Bestrahlung, eben das ganze Programm. Jetzt ist ein Rezidiv entdeckt worden. Meine Eltern wollen natürlich alles Probieren, aber ich kann und will nicht mehr. Ich meine mit einer weiteren Behandlung gewinne ich höchstens noch ein bisschen Zeit. Ich möchte mich einfach nur in Ruhe von allen Verabschieden, aber meine Eltern wollen das alles nicht sehn und ich kann nix dagegen machen. Was soll ich nur tun? Wie kann ich sie überzeugen mich einfach gehen zu lassen? Ich glaube es wäre für alle das beste!

LG Annabell

Antworten (2)
Radiosensitizing

Dr-F-Silberbauer, ich würde gerne mehr über dieses Thema erfahren und andere hilfreiche Info erhalten. Gibt es da spezifische Webseiten, die mich über wirkungsvolle Vorbehandlungen informieren und was eingenommen werden soll um seinen Körper zu stärken damit er diese Behandlungen gut übersteht.

Mein Bruder (72) wurde kürzlich mit Glioblastom IV diagnostiziert. Er ist momentan auf der Neurostation im Klagenfurtner Krankenhaus und wartet auf seine Op. Die Lebenserwartungsprognose ist extrem schlecht, trotzdem möchte ich alles versuchen was seinen Zustand verbessern könnte. Radio- und Chemotherapie nach der Op sind vorgesehen. Zur Zeit werden ihm Kortison Tabletten verabreicht um das Ödem zu mindern.

Ich wäre wirklich dankbar für jegliche Hinweise, die seine Lebenschancen verbessern.

Radiosensitizing beim Glioblastom bringt echte Chance auf Heilung

Eine Woche Vorbehandlung mit 100 Mikrogramm Selen(Selamin) jeden Abend und ein Gramm Vit C am Morgen, jeden Tag.
Dann sieben mal drei Gray jeden zweiten Tag auf das Rezidiv. Daneben Einnahme von Neuromultivit, tgl. 2x1 und weiter Selamin und Vit. C.
Das ist natürlich nur ein Vorschlag, der mit den Radio- Therapeuten besprochen werden müsste!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren