Ich wünsche mir ein Baby mit 12!

Hallo Leute,
ich weiß das es verrückt klingt und einfach nur bescheuert und unvernünftig, aber ich wünsche mit total eine Schwangerschaft und ein kleines niedliches Baby. Natürlich ist ein Baby nicht gerade billig und eine Schwangerschaft ist sehr anstrengend für den Körper und die Geburt ist auch sicherlich nicht gerade angenehm. Ich habe mir das auch schon oft gedacht aber der Gedanke geht einfach nicht weg, wie schön es wäre ein Baby zu haben und schwanger zu sein. Ich würde hier gerne von anderen Mädchen und jungen erfahren was sie gemacht haben und nicht von tausend Leuten hören, dass sie erschreckt sind und jetzt z.B. 30 und ihr erstes Kind bekommen. Ich weiß selbst, dass es verrückt ist! Also bitte ich, Kinder& Jugendliche die in meinem Alter sind hier ihre Erfahrungen und Geschichten aufzuschreiben! Danke im Voraus! Eure Alira

Antworten (43)
Kinder kriegen kinder

Wenn so ein junges Mädchen von einem Baby träumt es schon haben zu
wollen, ist das sehr ungewöhnlich. Hatte sie schon ihre Regel und ihren Eisprung
oder hat sie nur so getan das sie Jungen damit locken wollte sie zu schwängern?
In diesem Alter sollte man an seine Zukunft denken und die Schule zuende
bringen und erst mal volljährig werden und einen Beruf ergreifen. Und einen Freund finden der mit ihr sich verbinden möchte und dann Heiraten und dann
ans Kinder kriegen denken.

...

Macht mal schön eure Ausbildung, arbeitet erstmal und bekommt Kinder, wenn ihr selbst für sie aufkommen könnt!!!

Mir gehts auch so (15)

Ich finde zwar auch das du mit 12 noch zu jung bist aber mir geht es iwie auch so ich finde ein baby richtig niedlich wenn du nämlich ein kleines baby auf deinem arm hast und es schlafen oder keine ahnung was siehst dann bist du einfach nur glücklich oder zu denken du hast ein baby im bauch ein kleines lebewesen ich weis ich sollte nich drüber nachdenken weil ich noch zu jung bin und ich keinen freund habe evtl. stimmt auch was mit mir nicht wie ergeht es denn euch

:)

Hallo, ich finde deinen wunsch erlichgesagt schön
ich bin selber 13 und habe seit fast 3 jahren den gleichen wunsch
klar kann es gefährlich sein aber so ein Lebewesen ist einfach eine lebenserfüllung
klarist aber auch ein Baby/Kind ist kein Spielzeug!!!!!
wenn du den wunsch wircklich ernst meinst dann erfülle ihn dir aber erst wenn du für ein Kind sorgen kannst
ich werde es auch tun!
gaaaaaanz gaaanz liebe grüße und viel glück für dich, deine Schwangerschaft und dein Baby/Kind

:)

Danke für alle Antworten! Ich bin jetzt 14 und immernoch nicht Mutter/ Schwanger! Ich weiss dass das vollkommen unvernünftig ist aber mein Wunsch ist nun seit 2 Jahren da! Es würde mich auch mal interessieren was aus supergirly geworden ist! Bist du glücklich mit dem Kind oder bereust du es?

Ist vllt noch ein bisschen früh..:)

Also...

Ich bin 18. Mitten in der Ausbildung, habe einen festen Freund (und es ist auch wirklich etwas ernstes) und ich möchte auch gerne eine Familie gründen.
Der Wunsch war Anfang 2013 größer als sonst. Mir ist klar das ich dem Kind noch nicht viel bieten kann. Also habe ich mit meinem Freund geredet und wir haben uns versprochen, dass wir nach der Ausbildung heiraten und dann damit anfangen können. Du kannst dem Kind nichts bieten. Garnichts. Der natürliche Kitsch beim Kinderkriegen ist doch, das der Vater seine Tochter wie eine Prinzessin behandelt. Wo ist bei dir denn der Vater und wo ist das Geld dafür?
Ich habe einen kleinen Bruder, wenn man mit Sohn in die Stadt geht will er alles haben was er sieht. Wie willst du ihm etwas kaufen wenn du nicht mal selbst Geld verdienst.
Bei einer ungewollten ist Hilfe von Eltern zu verstehen aber Wunsch. Wie willst du das deinen Eltern erklären??

Konsequenzen

Ob nun der erste Post ein Scherz ist oder nicht, aber hier mal paar Dinge die ihr jungen Dinger wissen solltet.

Ihr seid wirklich noch zu jung. Punkt. Ihr habt die Schule noch nicht einmal abgeschlossen, ihr habt kein Einkommen, keine Arbeit und keine eigene Wohnung oder Haus.
Wenn ihr also ein Kind bekommt, dann bürdet ihr es nur euren Eltern auf.
Das ist das selbe wie wenn ich mir einen Hund wünsche und die Familie muss dann jedesmal mit ihm Gassi gehen.
Also denkt mal daran ob eure Eltern wirklich Lust haben für das Kind zu zahlen und zu sorgen. Noch etwas: Eure Eltern können dann über das Kind entscheiden. Es ist mehr ihres als deines, auch wenn du es geboren hast.
Schnell mal werden sie mit einer deiner Entscheidungen nicht zufrieden sein und dann kommt sowas wie: "Wir zahlen für das Kind, also bestimmen wir wie es erzogen wird."

Ein Kind ist kein Spielgefährte oder Spielzeug. Nach ein paar Jahren schon wirst du Lust haben mit Freunden ins Kino zu gehn oder auf eine Party. Was denkst denn du? Nix da. Musst aufs Kind aufpassen. Kannst es ja nicht ständig bei den Eltern lassen. Und denkst du deine Freunde haben Lust, wenn du ständig ein Baby im Schlepptau hast?
Und wenn es etwas älter ist, wird es dich vielleicht nicht mal als seine Mutter anerkennen, weil du so jung bist und sich DEINE Eltern um es gesorgt haben. Dann sieht es dich vllt eher als grosse Schwester.
Wenn du gerne Kinder magst, dann bemühe dich doch später mal um eine Arbeit als Kleinkinderzieherin.

Zum Thema Baby an sich: Es mag vielleicht süss aussehn, doch es ist eine riesige Verantwortung. Es schreit, es kotzt und pinkelt dich voll, es streicht dir vielleicht mal seine Kacka in die Haare, sabbert dein bestes Shirt voll, lässt dich nicht schlafen und kostet viel Geld.

Ausserdem halte ich es für egoistisch ein Kind zu zeugen, wenn man noch zu jung ist. Mal an das Kind gedacht? Erziehung ist schwer, viele Erwachsene haben schon Mühe damit. Was ist, wenn es seelische Schäden davon trägt. Wenn es sich irgendwann für seine junge Mutter schämt?
Was ist, wenn es körperlich oder geistig behindert auf die Welt kommt? Findest du es dann immernoch toll? Willst du dann dein Leben aufgeben um rund um die Uhr für es zu sorgen? Und zwar sein Leben lang? Dazu kommen dann noch teure Medikamente.

Man zeugt erst ein Kind, wenn man erwachsen ist und alles bereit ist.
Dazu brauchst du eine Arbeit und guten Lohn, damit du alles bezahlen kannst. Dazu kommt der passende Vater den du passenderweise schon Jahre kennst, damit du weisst ob es der richtige ist.
Sich schnell mal von irgend nem Kerl schwängern zu lassen ist wieder unglaublich dumm und egoistisch. Das Kind braucht seinen Vater!!
Ausserdem sind "Beziehungen" in dem Alter so kurzweilig wie die Flamme an einem Zündholz.

Zur Schwangerschaft: Was ich oft lese sind naive Vorstellungen.
Eine Schwangerschaft ist unglaublich schmerzhaft. Es ist der schlimmste Schmerz, den du dir vorstellen kannst + noch mehr!
Deine Scheide reisst ein, du blutest und vor lauter Anstrengung und Schmerzen ka...kst du auch noch auf den OP Tisch. Und die Schmerzen sind meist langanhaltend. Vor allem bei einer Erstgeburt und in dem Alter kann das locker 20 Stunden lang so gehn. Und je jünger man ist, desto riskanter ist das Ganze. Willst du bei der Geburt sterben nur weil du grad mal Bock auf ein Baby hast? Die meisten in dem Alter, die ein Kind wollen, brauchen eigentlich nur Liebe und sehnen sich nach was zum kuscheln.
Hol dir doch stattdessen ne kleine Mieze oder gleich drei. Oder geh in paar Jahren Babysitten.

Noch was. Solltest du irgendwo in der Erziehung versagen, steht ganz schnell das Jugendamt vor der Tür. Dann bist du dein Kind los. Und sowas willst du dir nicht antun.
Und denke auch daran: Eine lange Zeit wirst du keine ordentliche Zeit haben für die Ausbildung. Die Schule und Arbeit bleibt da auf der Strecke. Das heisst, dass du lange bei deinen Eltern leben wirst und von ihnen abhängig bist. Sie bestimmen dann über dich UND dein Kind. Und du kennst es sicher wie nervig Vorschriften sind. Na, das wirst du dann noch viel länger aushalten müssen. Und was machst du, wenn du noch keine Ausbildung hast und deine Eltern mal sterben? Dann lebst du von Harz4 und kommst in ne kleine schäbige Wohnung mit deinem Kind. Bis das Jugendamt vorbeikommt und sagt, dass das keine guten Lebensumstände für das Kind sind. Und dann bist du allein, dein Kind haben sie weggenommen und du hast weder Geld noch Arbeit. Und deine eigene Kindheit konntest du nie geniessen.

Und du hast ja keine Ahnung wieviele Erwachsene sich ihre schöne Kindheit zurückwünschen. Damals, als alles noch einfach war. Und kein Kind glaubt einem das, bis es selbst mal erwachsen ist.

Du wirst in den nächsten Jahren noch viele Ziele haben, das kann ich dir sagen. Vielleicht willst du irgendwann plötzlich Tierärztin werden. Oder du willst vielleicht die Welt bereisen, Rennfahrerin oder Ponyzüchterin werden oder halt Kindergärtnerin.
Wenn du jetzt schon ein Kind bekommst, verbaust du dir das alles. Dann gibt es kein zurück mehr. Und du weisst jetzt noch nicht wies in paar Jahren mit deinen Wünschen aussieht. Die Verändern sich so oft. Die meisten wissen erst mit etwa 20 was ihr grosses Ziel im Leben ist. Und selbst das kann sich dann noch ändern. Und wenns bei dir soweit ist, und du immernoch Kinder willst, dann hält dich keiner davon ab.

Stell dir jetzt bitte mal vor du wärst 20. Du hast einen lieben Mann und eine tolle Arbeit. Ihr bekommt ein Kind. Du kannst dem Kind alles geben, Liebe, Erziehung, Spielzeug, Grenzen. Das machst du zusammen mit deinem Mann und alles funktioniert. Ihr habt eine schöne Wohnung und seid ne glückliche Familie wie im Bilderbuch.

So, das ist definitiv die bessere Variante oder nicht?

Die andere Situation:
Du bist minderjährig und kriegst ein Kind. Vielleicht stirbst du bei der Geburt unter Schmerzen und deine Eltern werden sich für den Rest ihres Lebens hassen, dass sie dir das erlaubt haben.
Oder du überlebst und dein Kind wird mehr von deinen Eltern als von dir aufgezogen. Du hast keine Zeit für deine Ausbildung und Freunde. Du wirst nie an eine Party gehen und die meisten Kerle werden vor dir weglaufen wenn sie erfahren, dass du eine Mutter bist.
Du wirst keine Arbeit haben und lange Zeit immernoch "Taschengeld" von deinen Eltern beziehen. Keine schönen Kleider, kein Urlaub, nix. Alles geht für Babyzeug drauf.
Deine Eltern sind irgendwann nicht mehr da. Also bist du evtl arbeitslos und musst mit deinem Kind in eine eklige winzige Wohnung ziehn.
Oder du musst eine Ausbildung machen die dir gar nicht gefällt, nur damit du genug Geld für dich und das Kind verdienst. Und dann bist du den ganzen Tag auf der Arbeit und dein Kind wird vernachlässigt. Es entwickelt eine psychische Störung und du musst es zum teuren Psychologen schicken, weil es einfach unglücklich ist. Dein Leben ist also futsch. Bedenke das.

Da würd ich schon sagen, dass du lieber noch wartest. Hast alle Zeit der Welt und es ist viel schöner, wenn erst mal alles stimmt.

In dem Alter hat man nunmal keine gute Vorstellung von Verantwortung.
Verantwortung heisst, dass man SELBST auf eigenen Beinen steht. Wer das nicht kann, darf kein Kind bekommen.
Als ich so alt war, wusste ich auch nicht, dass die Welt da draussen so hart und grausam ist. Das sieht man als Kind gar nicht.
Deine Eltern werden nicht immer da sein. Und keiner wird dir da draussen helfen, nur weil eine junge Mutter so hilflos ist. Es gibt nichts umsonst. Und wenn du nicht klarkommst, wird sich auch keiner drum scheren ob du irgendwo tot in der Gosse liegst. Das nennt man Realität.

Nix auf der Welt ist gratis, ausser guter Rat.
Und dem hast du eben bekommen.

swatkatten

Wandert am besten in die Südsee aus, dort sind 12jährige Mütter nichts ungewöhnliches und sehr oft anzutreffen. Kann ich voll verstehen, das ist ja auch andere Kultur und die Mädchen sind körperlich auch viel früher reif, als bei uns. Ich war ja viel in der Südsee (Ex-Seemann) und habe auch erstmal gestaunt, mich aber schnell an die sehr jungen Mütter dort gewöhnt. Am liebsten wäre ich dort geblieben.
Ach so, nein, ich habe da keine Kinder hinterlassen, es widerstrebte mir, mich mit so jungen Dingern einzulassen.

Neeeeeein.

Also ich bin selber 12, und denk nicht mal annähernd daran irgendwie Sex zu haben! bzw. ein Kind zu bekommen! Du verbaust dir deine Zukunft & deine Eltern halten bestimmt auch nichts davon. Also bitte bitte bitte lass es.
Liebe Grüße Lara

Nicht schlimm !

Hey Alira,
ich bin selbsst 12 und stelle mir auch manchmal vor wie schön es wäre ein Baby zu haben aber es geht nicht! Das ist eigentlich totaler Schwachsinn!Mit sowas verbaut man sich die ganze Zunkunft!Meine Eltern würden mich raus schmeißen!Also ich glaube das vergeht wieder! Und bis du älter bist könntest du dann auch warten!;D Ist besser so! :* LG Catelynn

...

Ist doch eh nur Märchenstunde, also nicht beachten

Was??

Ihr spinnt doch alle!! Ich sehe das genau so wie Dark-Dreams!!
Ihr versaut euch doch euer ganzes leben!! Ihr denkt nur an euch und worauf ihr grade bock habt!! An den Vater denkt hier sowiee so keiner ich meine dem versaut ihr das doch aucb!!! Und wenn ihr dann so alt seit das ihr wirklich Kinder kriegen könnt, habt ihr das erste Kind noch am Hacken und euer Körper ist für immer versaut!!!
Na dann viel Spaß!! Timo

Träume sind da um zu gelebt werden?

Hallo? Milkamäsige Traumwelt da oben, hier funkt der normale Typ, der weis, dass sowas nix wert is! Wacht mal auf!

Dark-Dreams

Los!

Hey Alira.
Ich bin auch13 und habe mir genau das gleiche gewünscht wie du.
Zum glück habe ich einen Schulkameraden von mir überredet mich zu schwängern, er will sich zwar nicht um das Kind kümmern aber das schaffe ich auch alleine!! Ich bin jetzt im 6 monat schwanger und gehe noch zur schule. Ich freue mich riesig auf mein Kind!!!!! Los!! Träume sind da um gelebt zu werden!!! Lg supergiry ;)

Hallo Alira!

Lange nichts mehr gehört von dir! Ich dachte schon, dein Kinderwunsch hat sich erledigt. Leider nein, mußte ich gerade mit Bedauern feststellen. Aber 1 Jahr hast du schon überstanden, die restlichen 4 bekommst du auch noch hin, und dann kann die Produktion der Babys beginnen ^_^. Wie schaut es mit Jungs aus, hast du schon einen im Schlepptau, der bei der Fabrikation mitzuarbeiten gedenkt? Kinder sind was tolles, finde auch ich, weil diese ja meine Rente finanzieren müssen, aber die paar Jahre warten, schaffst du sicher auch noch, damit auch das "drumrum" stimmig werden kann. Ich denke da an eine eigene Wohnung, ein kleines Auto für die Ausflüge, einen schönen Beruf, und jede Menge Kohle für das Leben des neuen Erdenbürgers.
Liebe Grüße
Thomasius

...

Oh mann in ein paar Tagen wünsch ich mir das schon ein jahr...

Hallo Alira!

Die Jungs haben feine Sensoren im Hinterkopf, wenn der Begriff -"Schwangerschaftswunsch"- zu lesen ist, glaubt fast jeder, daß er dieses Begehren stillen kann. Wenn das Mädchen schreiben würde, ich will Sex um schwanger zu werden, läuten bei ihnen sämtliche Alarmglocken. Bei Justin Bieber wirst du nie ein Transparent sehen mit dem Hilfeschrei-" Ich will mit dir Sex"- sonder immer nur -"Ich will ein Kind von dir"-, das klingt viel natürlicher und auch der Justin sieht das so^^. Ich will damit sagen, daß deine Werbestrategie sehr gut ist, aber leider etwas zu früh. Jugendliche haben genug Probleme, warum ein zusätzliches schaffen, wenn zu einem späteren Zeitpunkt dieser Babytraum sowieso in Erfüllung geht. Freue dich daß du noch keines an der Backe hast, und riskiere schon mal einen Blick, wer denn dann der Vater sein könnte ;-).
Liebe Grüße, Th.

...

@ Thomasius: Ich weiss auch nicht wo mein Beitrag hin ist aber in wie fern soll ich damit Jungs ködern?? Nein das ist kein Schwerz sondern mein echter Wunsch!!!

Schöne Hirngespinste!

Hallo Alira! Ich habe dir zu deinem 13. Geburtstag gratuliert, leider ist dein Beitrag, aus mir nicht bekannten Gründen einfach verschwunden. Jetzt steht mein Glückwunsch einfach so im luftleeren Raum. Deine geplante Schwangerschaft ist natürlich ein "Scherz im Netz", um Jungs zu ködern. Bist ein liebes Mädchen, und hast solche Aktionen sicher nicht nötig.
Liebe Grüße, Th.

Vater

Alira, du bist jetzt 13 Jahre alt, wie du schreibst. Ist aus meiner Sicht immer noch viel zu jung. Wie alt sollte der "künftige Vater" deines Kindes sein in deiner Vorstellung? Gleichaltrig? Möchtest du denn schon unbedingt mit einem Jungen schlafen? Lass dir noch Zeit, du bist noch sehr jung.

...

@Thomasius: danke
@sunny: sry aber ich bin real und war damals 12 jetzt bin ich 13!!!!
@Der ratgeber: mmh gute Idee mit dem Zettel! Ja ich hab ne Bf in meinem Alter wir haben da auch mal drüber geredet! Sie meinte sie würde zu einem halten und fände das cool aber ich hab ihr nicht gesagt das ich mir das wünsche- hab einfach angst das sie denkt ich wäre iwie nicht das dicht!

Ich würd von ab raten

Also ich bin 13 und hab noch nichmal mein erstes mal.Hab mom. auch keine Freundin und habs ehrlich gesagt nich sonderlich eilig mitm ersten Mal oder so...
Klar, es kommen wünsche und gedanken auf, aber schreib mal auf einen Zettel alle vor- und Nachteile auf, die dir einfallen.Das machst du vllt. nen Monat lang.In deinem Alter wirst du mehr Nachteile finden.
Außerdem musst du dann erstmal auch nen Jungen dafür finden;D
Es sind einfach nur Gedanken.Ich bin auch verliebt und mir kommen ein paar Gedanken bei ihr, aber es sind nur Gedanken und ich weiß dass sowas einfach schwachsinn is oder man zu blöd is, die realität zu sehen.Ich kenn eine 17-jährige und die hatte noch nichmal ihr erstes Mal(SIe hat ihren Freund mal zu sich eingeladen zum schlafen, aber der hat nur neben ihr geschnarcht:D ).Oder hast du ne Beste Freundin oder etwas in der Art?Frag die auch mal was sie so denkt.Sie is ja wahrscheinlich in deinem Alter;)

@ Alira

Schon seltsam, warum hier niemand merkt, dass Alira nur ein Fake ist: Keine 12Järige schreibt so, noch dazu nicht eine, die sich in dem Alter ein Kind wünscht.
Grundsätzlich: Kinder erst dann, wenn ihr einen Beruf erlernt habt, mit den ihr Euch eigenständig ernähren könnt. Alles andere ist Hartz IV lebenslang, also der arbeitenden Bevölkerung auf der Tasche liegen!

Lisamaus
Oh...

... keine sicherheiten die du deinem kind geben kannst... sorry. find ich garnicht oki... lg

@Alira

Herzlicher Glückwunsch ;-) !!

@alira& Kaylin

Mit 12 bzw. ich weiß ja nicht wie alt du bist Kaylin.
Aber es gibt so viel was gegen eine Schwangerschaft als minderJährige dagegehn spricht.
Allein für euch selbst nichtweg gehen kein geld immer das Kind betreuen kaum noch frreunde treffen und das ist nur ein kleiner teil.
Dann noch einige gefahren führ euch und eure ungeborenes wunschbaby, von der Frühgeburt die sehr warscheinlich ist bis zu fehlstellungen, fehlbildungen und totgeburten, so wie das die es sehr leicht passieren kann das ihr selbst bei der geburtsterbt.
Dann solltet Ihr das Kind groß zieh und eure werte vermitteln und auch wenn es nervt weiter machen das ist eine bürde die man sich mit bedacht auf legen sollte.
Lg

...

Ich wünsch mir auch ein Baby!!!1 :)

Wollte ich schon mal die Dummy's bekommt man nur als Schule etc.!
Ich soll mir mit 12 ne Spirale setzten wenn ich mir ein Baby WÜNSCHE??? Ehm, okay!!!

Geh mal

Zu profamilia und lass dir mal ein Baby Dummy geben.Das ist eine babygroße Puppe mit viel Elektronik drin, die reagiert genau wie ein echtes Baby.meldet sich, wenn es Hunger hat, schreit nachts, muß gewickelt werden und braucht Pflege, die ein echtes Baby auch braucht.Wenn du dann nach einer Woche immer noch ein Babyhaben willst dann wäre es höchste Zeit für eine Sprale, denn die Pille wirst du ja sowieso nicht nehmen.

......

Ein Kind was ein Kind haben möchte? Wenn Du deinen Eltern ein Haufen Sorgen und Geld ersparen lassen willst, dann vergesse Deinen Traum.
Viele träumen von einer Million Euro auf dem Konto, aber überfalle ich daher eine Bank.
Werde erstmal erwachsen, sorge für ein geordnetes Leben und verdiene erstmal ordentlich Geld, denn die Zeit wo Frauen ein Leben lang hinterm Herd stehen ist schon lange vorbei. Wovon möchtest Du Leben?

...

Das ist leichter gesagt als getan!

135790
Hallo Alira

Wenn du weist, dass es unvernünftig ist, dann vergesse den Gedanken doch einfach.
Du kannst ja später, wenn du mal mit beiden Beinen im Leben stehst wieder darüber nachdenken.

Ich weiss ja das es unvernünftig ist aber der Gedanke geht mir nicht aus dem Kopf!

--

Entscheide dich gegen die schwangerschaft... dein körper hält in dem alter nur sehr wenig aus und eine schwangerschaft ist eine viel zu hohe belastung für deinen körper... die überlebenschancen sind auch nicht sonderlich hoch und vorallem mach lieber erst deinen schulabschluss und suche dir einen job aber vorallem suche dir einen geeigneten partner

135790
@ledevil81

Schön, dass du den Leuten helfen möchtest, aber deine MSN-Daten gehören hier nicht in das Forum!!!

Ich biete euch gern meinen Rat an

Hallo liebe Mädels. Das Ihr euch ein Baby wünscht ist nicht ungewöhnlich heutzutage allerdings muss man da sehr viele Faktoren berücksichtigen und darüber reden. Wenn ihr also Interesse habt ernsthaft und offen zu redne und euch jemandem anzuvertrauen könnt ihr euch gern an mich wenden. MSN: *****

Ich habe das selbe problem, aber ich bin 15!

Hey, also ja ich träum seid einiger zeit von einem kind..
Ja das ist verrückt vorallem so jung. (15).
Ich habe keine freund und bin noch jungfrau aber der gedanke an ein kind will nicht mer aus meinem kopf..!
Ich bin ein bisschen hilflos, denn mit meinen eltern kann ich nicht darüber reden..
Habt ihr ein rat für mich??

Babysitten

Ich möchte auch so gerne eins!
Aber ich bin vernünftig und gehe NUR babysitten!

Ihr habt ja recht aber ich wünsch es mir soo!

Schwangerschaft

Auf deiner Stelle würde ich es sein lassen, natürlich sind Kinder süß aber du musst auch dafür bereit sein (körperlich & geistlich) ein Kind zu erziehen, es ist viel schwieriger als manche es denkst, wenn man ein Kind hat lebt man nicht mehr sein Leben auf deiner Stelle würde ich das freie Leben noch genießen. Wenn du Erwachsen wirst wirst du es verstehen und es bereuen. Einen Kind zu bekommen ist für dich noch nciht zu spät, also mach zuerst eine Ausbildung und find zuerst einen Mann fürs Leben und dann wär es eine schöne Zeit ein Kind zu zeugen. Momentan kannst du deinem Kind nichts bieten, denk dran dein Kind muss glücklich sein! und wenn du so gerne Kinder magst dann mach doch in den Ferien ne Praktikum im Kindergarten, es wird sich lohnen :-)

Unglaublich

Hey,

Ich finde das ziemlich krass schon mit 12 Jahren über ein Baby nachzudenken.
Findest du dich nicht ein bisschen zu Jung dafür? Du weißt, dass Kinder schwer zu erziehen sind. Kinder wollen Essen usw. Was möchtest du dann deinem Kind bieten? Mit 12 Jahren wirst du ja noch nicht eine Ausbildung haben? Hinter einem Kind steckt viel Verantwortung. Ich selber bin 17 Jahre alt. Gerne hätte ich auch ein Kind, wer will das schon nicht. Aber es steckt eben viel dahinter. Ich persöhnlcih fühl mich zu jung, ich könnte meinem Kind nichts bieten und das möchte ich meinem Kind nicht antun.

Du wirst schon wissen was du machst ;)

LIebe Grüße

Nunja

Ich wünsch mir ein Baby!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren