Ist es legal, Steine vom Strand mitzunehmen?

Ich wohne in der Nähe eine Strandes und sammel da total gerne Muscheln und Steine. Aber als ich vor kurzem mit einem Freund am Strand war, meinte dieser es sei seit kurzem verboten, Steine vom Strand mitzunehmen. Darauf stünde sogar Strafe. Ist das etwa wahr?

Antworten (3)
Steine vom Strand mitnehmen

Also, kleine Steinchen wie Kiesel oder Versteinerungen oder auch Muscheln usw. kannst Du mitnehmen. Auf keinen Fall aber richtig große Steine. Das gilt auch für deutsche Strände. An manchen Stränden stehen auch Schilder, auf denen davor gewarnt wird, Steine mitzunehmen, da sie Strandbefestigung sind! Achte mal drauf, dies gilt nicht nur für Mauerreste, sondern auch für Natursteine.

@kaomie

Ich denke es kommt auch darauf an, was für einen Stein du mitnimmst. Wenn du eine normalen Kiesel oder so einsteckst, glaub ich nicht, dass es strafbar ist. Die Fälle in der Türkei bezogen sich aber eher auf richtige Mauerteile. Da ist es klar, dass die Türkei eingreift, da es sich ja tatsächlich um Kulturgut handelt.

Türkei

Das höre ich hier das erste Mal. Ich nehme auch ab und zu Steine vom Strand mit. Bis jetzt hat mich noch niemand daran gestört. Vielleicht kommt es auf das Land an. In der Türkei soll es da wohl streng sein. Sie zählen das als Kulturgüter. Aber bei uns kann man schon sammeln.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren