Kann ein großes Muttermal ein Indiz für Hautkrebs sein?

Hallo liebes Forum!

Ich habe seit etwas fünf Jahren ein ziemlich großes und dunkles Muttermal an meiner linken Brust. Bisher habe ich das nicht sonderlich beachtet, aber jetzt habe ich gelesen, dass so etwas eventuell ein Indiz für Hautkrebs sein könnte. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Würdet ihr damit mal zum Arzt gehen? Kann das wirklich Hautkrebs sein?

Antworten (2)

Stimmt, solange sich das Muttermal nicht verändert hat, muss man sich auch keine Sorgen machen.

Viele Menschen haben Muttermale. Man muss sich da nicht unbedingt Sorgen machen und denken, dass es gleich Hautkrebs ist. Eine Untersuchung beim Hautarzt gibt entsprechend Aufschluss darüber. Wenn sich das Muttermal über Jahre auch nicht verändert hat, liegt sicher kein Hautkrebs vor.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren