Kann man die Enstehung eines Herpes-Bläschens an der Lippe noch verhindern?

In ein paar Tagen heiratet meine Schwester und ich bin Trauzeuge.
Jetzt spüre ich, wie sich ein Herpes-Bläschen an meiner Unterlippe ankündigt.
Ich kenne das und die Bläschen sind bei mir immer sehr ausgeprägt.
Da ich als Trauzeuge auch auf Fotos zu sehen sein werde, möchte ich verhindern, dass der Herpes ausbricht.
Geht das?

Antworten (3)

Wenn er schon km Anmarsch ist, kann man leider nicht mehr viel machen, außer ihn mit Eiswürfeln zu kühlen und eine entsprechende Creme (z. B. Lomaherpan) auftragen.
Um Herpes vorzubeugen kann ich definitiv Proximmun (Tabletten) sowie den Manuka-Lippenpflegestift von Naturprodukte Schwarz empfehlen. Ich nehme täglich eine Tablette ein und trage den Pflegestift einmal täglich vor dem Schlafen über Nacht auf. Seitdem ich die beiden Produkte nutze bin ich nun seit 9 Monaten herpesfrei und das auch in stressigen Zeiten. Ich hatte zuvor einmal im Monat Lippenherpes und habe mich unglaublich dafür geschämt. Zumal er bei mir immer unglaublich anschwill und ich aussah wie Daisy Duck :(. Die Tabletten sind zwar teuer und der Pflegestift verhältnismäßig auch, aber mir ist es das definitiv wert, da ich so vorbeugen kann!

Herpes ist ein sicheres Zeiche dafür, dass das Immunsystem geschwächt ist. Versuch es zu stärken und vor allem....Stress vermeiden!
Ich habe gute Erfahrungen mit Herpes-Patches gemacht und konnte sogar schon damit verhindern, dass der Herpes ausbrach.

Es gibt zwei Mittel die sehr gut sein sollen...Aciclovir und Penciclovir, die man in der Apotheke kaufen kann.
Lass dich dort am besten ausführlich beraten, welche Creme für dich jetzt geeignet wäre.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren