Kann man trotz ärztlichem Tauglichkeitstest Tauchschäden davon tragen?

Ich möchte ein einigen Monaten erstmals einen Tauchurlaub machen. Dazu werde ich einen ärztlichen Tauglichkeitstest machen lassen. Nun habe ich gerade gehört, daß jemand trotz dieses Testes gesundheitliche Probleme nach dem Tauchen hatte. Wie sicher ist denn so ein Tauchtest im allgemeinen und was wird dabei überprüft? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Vorab schon mal vielen Dank. Gruß, Jennifer

Antworten (15)
@all

Jeder Tauchgang kann gesundheitliche Schäden nach sich ziehen, insb. wenn die Regularien (Tiefe, Deco-Stopp beim Auftauchen, genügend Sauerstoff) nicht eingehalten werden, Materialschäden auftreten, etc. Die tauchärztliche Untersuchung dient nur der Frage, ob du nach deinem allg. gesundheitlichen/körperlichen Zustand überhaupt tauchen darfst.

Zurück zum Tauchthema.
Ich wollte noch ergänzen, dass es sich bei den möglichen Verletzungen meist um welchge im HNO-Bereich handelt.

Moderator
@Dark-Dreams

Nein, ich belege nicht alles mit Wikipedia und Wikipedia ist keine sichere Quelle. Aber eine Quelle und es schadet niemanden erst einmal dort nachzulesen. Abgesehen davon werden Fehler in Wikipedia schnell entdeckt und ausgemerzt. Dazu kommt auch, dass in der Wikipedia genauso die Aussagen belegt werden müssen. Deshalb findet man in fast jedem Wikipediaartikel Literatur und Quellenhinweise. Dein Beispiel mit der Grippeimpfung hinkt auch, denn jeder der sich vorher informiert, weiß dass eine Grippeimpfung nur gegen bestimmte Virentypen schützt und nicht gegen alle. Deshalb gibt es jedes Jahr eine neue Impfung, da sich die Grippeviren ständig verändern. Ich z.B. fahre gut mit der Grippeimpfung, war erst diese Woche wieder.

Was ich mir wünsche ist eigentlich nur, dass die Menschen wieder anfangen zu Denken, und mehr hinterfragen. Deshalb finde ich es gut, wenn in Internetforen in den Regeln darauf hingewiesen wird, vorher zu Googlen, bevor man eine Frage überhaupt stellt, bzw. dass auf die eigene Artikel und andere Quellen hingewiesen wird.

@Dark- Dreams

Aus eigener Erfahrung.

Moderator
@Cymberline

Gute Idee, sonst bekommen wir noch beide eine Verwarnung.

Wo war er denn?

Wo -bitte- WAR der Zickenkrieg? Dieses Geplänkel war nix, nicht mal um zu grinsen!

Also ja, wer sich I_net mäsig schlau liest weis aber meistens nicht wirklich, das es real auch mal GANZ anderes sein kann!

Zum einen stimme ich Miss zu, was man "Könnte" kann aber auch mal daneben sein!
Andererseits ist es ja, das jeder Mensch eigentlich nur "Glaubt" was er denkt!?

Wenn ich gegen Grippe ne Impfung habe, dann "wäre" ich ja "geschützt", und denke es bestimmt, aber (Anderes Denken) die Reale Sache bringt OFT genau diese Grippe! Im Bekanntenkreis höre ich nur "schimpfen" über diesen "schutzimpfen"!

Also Miss belegt -zu gerne- alles mit Wikipedia, wo ABER jeder reinschreiben kann! das finde ich nicht richtig.

Also bist DU "Cymberline" genau dran um zu "beweisen" welche Quellen deine Sätze unterstützen!

Dark-Dreams

@Marie

Ich muss heftig lachen und möchte den, ja, Zickenkrieg gerne beenden.

Moderator
@Cymberline

Praktische Erfahrung und Wissen sind zwei paar Schuhe. Und nur weil man praktische Erfahrung in etwas hat, heißt das nicht, dass man es richtig macht. Abgesehen davon mit Tauchen habe ich praktische Erfahrung. Der Rest ist natürliche Neugierde nach Wissen. Das manche Menschen damit schlecht umgehen können, weiß ich. Ich gehöre nicht zu den Menschen die Dinge einfach so behaupten. Ich kann meine Meinung begründen und auch Fakten belegen.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Zum Thema ...

Da hat "Miss.." schon recht.
Wennn man für etwas tauglich ist, heisst das noch lange nicht, das man etwas auch gut verträgt. Grad beim tauchen kann man ziemlich falsch machen und dann schützt dich auch eine gute Tauglichkeit nicht. Da kommts eher auf richtige Ausrüstung bzw. das richtige Verhalten an.

Lady's

Vertragt euch - jetzt nicht noch nen Zickenkrieg hier im Forum!

@Marie

Weil du duchweg mit Deinem herorischen Willen in allen Themen versuchst Dein Besserwissen an den Tag zu legen aber mit Sicherheit selbst keine praktische Erfahrung und Ahnung zu den Themen selbst hast.

Moderator
@Cymberline

Warum Halbwissen... kannst du mir das erklären? Oder wieviele Rettungstaucher kennst du?

@Marie

Du hast ein außergewöhnlich starkes und gefährliches Halbwiseen... kaum zu glauben

Moderator
...

Beziehungsweise deinen Körper so schädigen, dass du gesundheitliche Problem hast.

Moderator
@jennifer39

Ich sehe da keinen Zusammenhang zwischen gesundheitlichen Problemen beim Tauchen und dem Tauglichkeitstest. Zumindest nicht so. Der Tauglichkeitstest stellt ja nur klar, dass jemand für das Tauche geeignet ist, und nicht ob er das richtig durchführt. Die Frage ist doch woher kommen die gesundheitlichen Probleme, hat er alles Sicherheitsvorkehrungen beachtet? Hat er beim Tauchen Fehler gemacht? Da kann man viel falsch machen auch wenn du Topfit bist, könntest du durch falsches Verhalten sterben.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren