Laminat durchgehend verlegen

Hallo,

ich ziehe nächsten Monat um. die neue wg hat komplett neuen estrichboden.

als laminatunterlage möchte ich nur diese verwenden: http://www.ebay.de/itm/170628013740?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

darauf soll dann auf 60qm in alle räume das selbe Laminat verlegt werden: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20213519/

ich möchte also in alle räume (bis auf das Badezimmer) das selbe Laminat verlegen. ich möchte aber KEINE übergangsprofile verwenden, sondern das Laminat DURCHGEHEND verlegen. ist das möglich?

Antworten (2)

Ich selber kann's nicht. Mir wird jemand helfen, der Erfahrung mit laminat verlegen hat. Hoffentlich klappt's, auch wenn ich es nicht ganz verstanden habe :)

Ist luftpolsterfolie nicht besser für die Wärmedämmung?

Hallo Shareef

Ich hab's gemacht und es liegt jetzt gut ein Jahr völlig einwandfrei. Da man Laminat aber nur in eine Richtung verlegen kann, musst du die Räume sehr sogfältig ausmessen. Am besten im Flur an der längsten Verlegestrecke eine Schnur spannen und von hier aus in die Räume, in denen begonnen werden soll, genauestens und winkelgerecht die Laminatbreiten vermessen, damit du weisst, mit welcher Breite du in jedem Raum beginnen musst, damit auf dem Flur dann die Bahn, die die ersten Räume miteinander verbindet genauestens zusammenpasst - hier darf nichts unter Spannung stehen oder gedrückt werden. Wenn dir das gelungen ist und das fertige Teilstück hat immer noch seinen umlaufenden Zentimeter Luft zu den Wänden - willkommen im Club der Oberlaminierer!
Als Unterbau zwischen Laminat und Span-Verlegeplatte habe ich übrigens nicht die herkömmliche Luftpolsterfolie verwendet sondern dünnen PVC-Belag.

Viel Erfolg
Klausi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren