Lange Unterhose

Hallo,
ich gebe Jürgen voll recht, daß lg. Unterhosen nicht thematisiert werden sollen.Es ist ein ganz normales Kleidungsstück. Ich persönlich trage sie ab September bis Mai.Ich fühle mich sehr wohl darin.Ich kann die Unterhosen nur empfehlen.
Gruß Friedrich

Antworten (12)
Ich trage lange Unterhosen

Und das sehr gern, wenn auch nicht täglich. Und natürlich nicht bei mehr als 20 Grad. Aber ich finde den Stoff der langen Unterhose angenehmer auf der Haut meiner Beine. Daher trage ich auch von Zeit zu Zeit bei nicht winterlichen Temperaturen lange Unterhosen. Ich trage allerdings immer noch einen Slip oder Retroshorts dazu. Das spart tägliches wechseln.

Hallo Peter,
ich bin 27 Jahre alt und sehr kälteempfindlich.
Ohne lange Unterhose kann ich zur Zeit das Haus nicht verlassen.
Bei uns ist es heute sehr windig und ich habe deshalb eine dunkelblaue lange Unterhose unter der Jeans an.
Christof

Lange Unterhosen gehen gar nicht

Ich trage das ganze Jahr kurze Unterhosen, auch wenn's kalt ist. Lange Unterhosen gehen gar nicht. Musste bis ins Jugendalter im Winter lange Unterhosen tragen. Das störte mich total. Übrigens, Wintersport betreibe ich keinen. Selbstverständlich sehe ich es ein, dass Leute, die im Winter im Freien arbeiten müssen, lange Unterhosen tragen (tragen müssen ). Ich habe das Glück, im geheizten Büro arbeiten zu dürfen.

Ganzjährig lange Unterwäsche

Hallo!
Dann oute ich mich auch einmal: Auch ich bin ein Fan von langen Unterhosen bzw. Strickstrumpfhosen. Ich trage sie das ganze Jahr über - also auch im Hochsommer. Das klingt zunächst extrem, aber der Körper gewöhnt sich daran, und ich schwitze damit kaum mehr als ohne langer Unterwäsche unter der Jeans - mit dem angenehmen Nebeneffekt, dass die lange Unterhose den Schweiß aufsaugt und die Jeans somit nicht unangenehm am Fuß klebt.
Angefangen habe ich damit, weil mich lange Unterwäsche schon immer fasziniert hat - in der Zwischenzeit ist es einfach Gewohnheit geworden.
Chris

Lange Unterhosen bei 35 °

Hallo Hansi 1973,
Du bist anscheinend ein Fan von Feinstrumpfhosen. Denn für Deine "feinen Büroanzüge" scheinst Du ja auch zu Feinstrumpfhosen zu greifen. Dazu meine Frage:
Trägst Du auch im Sommer Feinstrumpfhosen, etwa aus Nylon? Die kleben bei Hitze ganz schön an den Beinen, mehr wahrscheinlich noch als die unschönen langen Unterhosen bei 35°.
Lukas

Lange Unterhosen bei Hitze

In einigen vorhergehenden Beiträgen haben sich einige geoutet, daß sie immer lange Unterhosen tragen, also auch bei hohen Temperaturen. Also nix is mit dem Puder aus dem Klammerbeutel.
Helmut

Sorry - ist falsche ZdV

Die "Anzugordnung für die Soldaten der Bundeswehr" ist die ZdV 37/10 (nicht 29/2).

Ei jei jei!

Ich dachte immer, nur Feinstrumpfhosen würden hier bei einigen für glückseelige Momente sorgen... dass auch lange Unterhosen für soviel Freude sorgen können, hätte ich nicht gedacht. Oder sollte man auch diesen Thread wegen fetischistischen Tendenzen melden?
:P

Lange Unterhosen sind nicht schön, aber praktisch. Unter einer weiteren Hose, insbesondere Militärhose prima; zum feinen Anzug fürs Büro weniger (das sind dann die Momente, wo ich eher zur Feinstrumpfhose greife).

Aber lange Unterhosen auch bei 35°C ?! Ihr seid doch mit dem Klammerbeutel gepudert!


@Vater_Maxl:
Wer gedient hat, weiß: "Sommer kann befohlen werden!" (z.B. mit Erlaubnis des Tragens kurzer Hemden. Ebenso kann "Winter befohlen" werden. Allerdings schränkt die Bundeswehr diese Zeiträume auch klar ein:
SOMMER: 01.04 - 30.09
WINTER: 01.10 - 31.03.

Kurzes Hemd im Winter ist (in hiesigen Breitengraden) also ebenso unmöglich/ nicht ZdV 29/2 konform, wie Pelzmütze oder lange Unterhose im Sommer.
;-)

Lange Unterhosen

Hallo Lukas,
ist bei mir genauso, schon von klein auf.

Lange Unterhosen

Nur lange Unterhosen sind sexy, weshalb ich nur lange Unterhosen anziehe.
Lukas

Von 9-5, Wers glaubt

Ich ziehe ganzjährig lange Doppelrippunterhosen, auch bei 35° im Schatten. Ist nur eine Frage der Gewöhnung.Ohne lange Unterhose fühle ich mich nackt.
Helmut

vater_maxl
Von 9 - 5, wers Glaubt

Also das kann ich so nicht glauben.
Sowas kann man doch nur anhand vom Wetter
entscheiden und nicht per Kalender.
Kann es da nicht doch eher der Fall sein, das du
dich da dann doch auch etwas an der Wetter
Vorhersage ausrichtest?
Oder willst du allen Ernstes weiter hier behaupten
das du auch dann eine lange Unterhose an hast,
wenn die Temperatur bei 20 und mehr grad liegt.
Was mit unter im September und Oktober und dann
wieder im April und Mai möglich ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren