Oldtimerautos eine sichere Geldanlage oder teures Hobby?

Ich bin eigentlich ein großer Autofan. Ich mag auch Oldtimer. Dennoch glaube ich nicht, dass sie eine sichere Geldanlage sind, weil man sehr viel Geld hinein investieren muss. Die Ersatzteile sind schwer zu bekommen und nicht ganz billig. Sie nur ansehen und nicht fahren, finde ich auch zu schade. Kennt sich Jemand besser mit Oldtimer aus? Und ist der anderen Ansicht? Keine Schönrederei oder ein Rechtfertigungsgrund für ein teures Hobby, sondern eine sichere Geldanlage für die Zukunft?

Themen
Antworten (1)

Liebe Andrea35, mein Mann ist auch ein Oldtimerfan. Aber er redet sich nicht ein, dass das eine Geldanlage wäre. Ganz im Gegenteil verschlingt dieses Hobby jeden Monat locker 500 Euro! Geld, das uns dann an anderer Stelle fehlt. Und davon abgesehen hängt mein lieber Mann in jeder freien Minute unter seinem Oldtimer, der hier in unserer Garage wie ein Hähnchen auf dem Grill hängt. Und unser normaler Wagen muss draußen an der Straße stehen! Jetzt höre ich auf, sonst fang ich noch an zu heulen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren