Sagrotan für nachhaltige Desinfektion

Mittlerweile werben sie alle damit, dass ihre Reiniger und Putzmittel desinfizierend wirken. In den Tests kommt dann aber immer was anderes raus. Das Nonplusultra ist und bleibt Sagrotan, da kann man sich drauf verlassen, dass es wirkt, was auch jedes mal bestätigt ist. Das zu oft zu verwenden ist auch nicht gut aber einmal in der Woche muss das WC einfach desinfiziert werden!

Antworten (1)
Desinfektion stärkt auf Dauer Bakterien

Hallo, wenn immer mehr Leute immer häufiger desinfizieren, stärkt das auf Dauer nur die Bazillen. Wenn die Bazillen in Kontakt mit solchen Mitteln kommen - und ein paar überleben, dann werden manche resistent.

Das sieht man zum Beispiel an multi-resistenten Krankenhauskeimen. Die sind äußerst gefährlich und eine Folge der ständigen Desinfektionen. Aber im Krankenhaus gibt es eben keine Alternative.

Zu Hause aber schon. Denn da gibt es keine schlimmen Bazillen, sondern nur
die ganz normalen. Vor denen wird aber immer öfter Panik geschürt. Von den Firmen, die Desinfektionsmittel verkaufen.

Ärzte empfehlen normale Putzmittel. Sorry für den Redeschwall. Mart

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren