Schlupflid schränkt die Sicht ein, muss operiert werden?

Ich habe schon lange Schlupflider, ich konnte aber damit leben.
In der letzten Zeit ist es aber so schlimm geworden, dass die Sicht auf dem rechten Auge heftig eingeschränkt ist.
Was kann ich gegen die Schlupflider tun?
Oder hilft jetzt nur noch eine OP?
Wer kann mir mit einem Rat weiterhelfen?
VG johanna74

Antworten (4)
Wenn Schlupflider die Sicht einschränken.

Wenn man eine Bindegewebsschwäche hat, die angeboren ist, können solche Schlupflider entstehen.
Bei der Operation macht der Chirurg einen sehr feinen Schnitt und entfernt so überschüssige Haut.
Danach ist das Blickfeld wieder frei.
Nur Mut...Dagmar74

Wenn die Schlupflider so extrem schlimm geworden sind, würde ich die überschüssige Haut entfernen lassen.
Ich würde mich an einen Augenarzt wenden, der solche Operationen schon öfters gemacht hat, oder halt an einen Schönheitschirurgen.
Heutzutage sind solche Operationen normal und gängig.
Ausserdem sieht man nach der Op nichts mehr...habe ich gelesen.
Einen schönen Gruss
Lisali465

Es gibt zum Beispiel bei Aestheso Augenlidstraffung... Die wirken sehr kompetent und bieten auch Beratungstermine an. Kannst du dir ja mal anhören, ob du es dann wirklich machst oder nicht, kannst du dann ja immer noch entscheiden.

Das soll nicht blöd klingen und ich möchte dir auch nicht zu einer OP raten. Aber ich denke nicht, dass man irgendetwas dagegen tun kann, außer einer OP. :/

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren