Schmerzen im Bein wegen Parkinson?

Ich (weibl.63) leide seit fünf Jahren an Parkinson. Bisher bei guter Medikamenteneinstellung keine größeren Probleme. Seit einigen Wochen habe ich aber nun sehr starke Schmerzen im linken Bein. Manchmal fast unerträglich.
Ist Parkinson der Auslöser dieser Schmerzen? Was kann ich tun?

Antworten (2)

Ich bin 64 Jahre alt und bis seit 22 Jahren an Parkinson erkrankt. Als ich deine Zeilen gelesen habe, war ich froh, mich mit einem Betroffenen auszutauschen. Seit einer Woche habe ich
krampfartig, stechend Schmerzen im linken Bein, sobald ich das Gewicht beim Gehen verlagerte. Ich bin aber der Meinung, dass die Ursache im Bereich Hüfte / Kreuzbein / LWS liegt. Gern würde ich mit gleich Betroffenen in Kontakt bleiben.
LG Gast

Schmerzen beim Gehen durch Parkinson?

Ich habe seit 7 Jahren Parkinson rechtsbetont, bin 68 Jahre alt. Seit 3 Jahren immer kürzer werdende Gehstrecke ohne Schmerzen in der linken Poseite mit Ausstrahlung ins Bein wie Ischiasschmerz. Dann kann ich vor Schmerzen nicht weitergehen. Wenn ich eine Pause mache, kann ich wieder eine Stück weiter. Ausschluß Spinalkanalstenose, keine Durchblutungsstörung. Suche dringend Antworten ob andere Parkinsonkranke evtl. auch solche Probleme haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema