Sexsucht als Diagnose

Ich war 3 x verheiratet mittlerweile das 3. mal geschieden u immer das selbe Muster! Ich trage meine Partner auf Händen erfülle ihnen jeden Wunsch, mich interessieren andere Frauen nicht u nach einem bis eineinhalb Jahren erwacht das Tier in mir u ich gehe fremd! Zwischen erstem und zweiten mal liegt ein größerer zeitlicher Abstand aber er wird kürzer u kürzer u am Ende hab ich oft keinen Bock auf Sex aber ich mache es trotzdem! Das seltsame daran ist, dass ich meinen Partner trotzdem über alles liebe der Sex auch passt u auch die Häufigkeit! Es ist wie wenn man mit einem Schleppseil gezogen wird u wenn man nicht tut geht es einem schlecht, man ist gereizt übellaunig usw u wenn man dem verlangen nachkommt, ist alles Super! Das ist doch Mist! Wem fällt was dazu ein? Lg Holger

Antworten (2)

Die mache ich gerade dadurch mein wissen darum u bin auch irgendwie geschockt! Deshalb mein Eintrag im Forum dachte auf Austausch mit Personen die es waren u erfolgreich therapiert wurden

Sexsucht kann eine Krankheit sein.
Wenn dir das soviele Probleme in deinem Leben bereitet, solltest du vielleicht mal darüber nachdenken eine Therapie oder so zu machen!
lg und alles gute ;)

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema