Wann muss eine Nagelbettentzündung operiert werden?

Mein großer Zeh schmerzt seit Tagen sehr heftig. Mein Doc stellte eine Nagelbettentzündung fest und hat mir eine Salbe verschrieben. Leider sind die Schmerzen noch schlimmer geworden. Kann es sein, daß ich ins Krankenhaus muß, um den Nagel operieren zu lassen oder wird sowas ambulant gemacht? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, BerryLips

Antworten (4)
Nagelbettentzündung OP notwendig?

Hallo BerryLips,

eine OP bei einer Nagelbettentzündung kommt nur in Frage, sollte ein eingewachsener Nagel die Ursache für die Entzündung sein. Bevor jedoch die operative Therapie wählt, können einige Maßnahmen ausprobiert werden.

Beispielsweise kann eine Spange zwischen Nagel und Haut eingesetzt werden, Watteeinlagen platziert werden oder der seitliche Nagelwall durch einen Pflasterzug weggezogen werden.

Bei der OP kann der Nagel durch einen Arzt operativ verkleinert werden. In manchen Fällen muss die Nagelplatte auch vollständig entfernt werden.
Die OP erfolgt ambulant und dauert in der Regel nur ca. 10 Minuten.

Alles Gute,

Tobias Kasprak

Wie lange muss man sich von einer op erholen ?

Bei mir hat der Nagel bzw. Zeh dauerhaft geschmerzt. Hab mir das dann operativ machen lassen und seitdem Ruhe.

Geh nochmal zum Arzt

Hallo BerryLips, geh bitte unbedingt gleich noch mal zu deinem Arzt und sag ihm, dass es nicht besser, sondern sogar noch schlimmer geworden ist. Ich hoffe, dass er dich dann gründlicher durchcheckt und dich nicht wieder mit einer Salbe nach Hause schickt. Keine Ahnung, ob er eine OP für nötig halten wird, und ob du dann stationär oder ambulant in ein Krankenhaus kommst. Frag den Arzt.
Mirco

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren