Was unter der langen Unterhose tragen?

Hallo an alle,

ich (27/m) bin neu hier und trage seit ein paar Jahren bei sehr kalten Wintertagen wieder lange Unterhosen, nachdem ich das in meiner Kindheit schon tun 'musste'.
Und seitdem ich sie wieder 'freiwillig' trage, habe ich mich schon oft gefragt, ob man unter der langen Unterhose ne normale Unterhose trägt oder nicht. Denn schließlich heißt es ja 'lange UNTERhose'.

Kann mir jemand berichten, wie ihr das handhabt?

Antworten (29)
Ähm

Unter Boxer bzw Retro kommt natürlich nix drunter und Slips besitze ich auch keine

Was drunter?

Was trägst Du denn unter Boxer bzw. Retro? Einfach nichts oder doch lieber einen Slip?

Warum nicht

Ich trage Boxer bzw Retro unter der LUH, ganz einfach aus dem Grund das ich den Boxer täglich Wechsel und die LUH 2-3 Tage hintereinander anziehe. Weil nur lange Unterhose würde ich ja dann auch täglich wechseln müssen, hab aber nicht so sehr viele.

Ich trage lange Unterhosen

Mit einem Slip darunter, den ich täglich wechsele. Daher kann ich die langen Unterhosen auch mehr als nur einen Tag anziehen.
@Petertms: ich habe mir vorhin bei einem Textildiscounter 3 lange Unterhosen und eine Jeans gekauft. Eine in weiß, eine in dunkelgrau und eine in marineblau. Letztere ist Ton in Ton mit der Jeans, sowie einer anderen Jeans. Da kann man gut die lange Unterhose drin verstecken, so wie ich dir den Tipp gegeben habe. Ich werde dann im Fitness Studio oder sonst so unbemerkt beide Hosen anziehen, ohne dass jemand etwas bemerkt, zumindest in der Zeit, wenn noch nicht alle oder die meisten lange Unterhosen tragen. Kannst ja mal von deinen Erfahrungen berichten.

Ohne

Ich ebenfalls, waere nicht bequem. Und ist auch angenehm ist jeden Tag ne frische zu tragen

Ohne Slip

Ich trage meine langen Unterhosen ohne einen Slip drunter. Das wäre mir zu unbequem. Zudem wechsle ich meine Langen täglich, so dass ein zusätzlicher Slip unnötig ist.

Ich trage lange Unterhosen

Weniger wegen der Kälte, sondern aus Gründen der Bequemlichkeit und vor allem des angenehmen Tragegefühls. Und dann habe ich immer noch einen Slip oder Retropants darunter. Ohne habe ich einmal ausprobiert, das war sehr unbequem. Ich trage am allerliebsten Shorts, aber wenn ich lang tragen muss, aus welchem Grund auch immer, trage ich sehr gern eine lange Unterhose, weil das Gefühl des weichen Stoffs auf der Haut sich viel schöner an meinen Beinen anfühlt, als der harte Jeansstoff.

Slip drunter

Also ich trage auch immer nen Slip drunter das ich die Möglichkeit habe die lange unterhose mehrals anzuziehen. Außerdem ist der Tragekonform um einiger höher wenn man nen Slip drunter trägt

Lange unterhosen im sommer

Hallo chris,
mir geht das auch so, stamme allerdings aus einer familie, wo die männer ganzjährig lange unterhosen trugen. ich halte es wie du, die meiste zeit lange unterhosen und an warmen sommertagen kurze hosen und auch kurze unterhosen.

Lange Unterhosen im Sommer

Hallo Leif!
Ich empfinde es nicht als Qual, dass ich auch im Sommer lange Unterhosen unter der Jeans trage. Ich mag die Wärme an den Beinen, und das überwiegt es bei weitem, wenn es sich ein wenig unbequem anfühlt.
Unter kurzen Hosen (die ich nur sehr selten trage) habe ich natürlich eine kurze Unterhose an.
Chris

@Thorsten73

Verstehe ich nicht. Wie kann man sich denn im Sommer so selbst quälen, dass man lange Unterhosen trägt, die einem selbst unbequem, weil (wahrscheinlich) zu warm sind?? Vielleicht auch noch unter kurzen Hoden? Oder sind die auch verpönt?

Lange Unterhose

Hallo Herrman,
mein Vater ist etwa im selben Alter wie Du und er trägt ebenfalls ganzjährig lange Unterhosen. Auch er erzählte mir, dass früher die meisten Männer auch im Sommer lange Unterhosen trugen. Zur Zeit versuche ich ebenfalls, mir die ganzjährige Trageweise anzugewöhnen, weil ich einfach gerne lange Unterhosen trage. In den letzten Tagen mit Temperaturen über 30°C war es manchmal schon unbequem, ich bin aber bisher bei den Langen geblieben.
Thorsten

Was tragen unter langer Unterhose

Ich bin inzwischen 70 und trage nur noch lange Unterhosen. In höherem Alter braucht man das wohl auch wegen der größeren Kälteempfindlichkeit.
Früher trugen alle Männer - ob alt oder jung - im Winter und auch im Sommer lange Unterhosen als ganz normale Kleidung. Das war ganz selbstverständlich.

Was tragen unter langer Unterhose?

Hallo Klausi,
ich habe es einmal nur bis + 34° geschafft und nur mit kurzem Unterhemd. Fand ich schon extrem hart. Aber 40 °? Hast Du da keine Angst vor einem Hitzschlag?
Jedenfalls bewundere ich Dich sehr.
Helmut

Glücksgefühle

Fast +40° im Schatten und lange Unterhosen sowie ein langärmliges Unterhemd an, da kommen Glücksgefühle auf, das ist echte Männlichkeit!
Klausi

Erinnerungen

Hallo, Männer, was tut ihr euch bei dieser Hitze an? In meinem Alter (72) trägt man(n) schon mehr lang als kurz darunter, aber dennoch halte ich bei diesen Temperaturen die lange Unterhose für überflüssig.
Ich erinnere mich der Armeezeit, damals war lang das ganze Jahr über angesagt, und wir hatten viele Ideen, diesen Befehl zu umgehen. So wurden von den Unterhemden die Arme, von den Unterhosen die Beine abgeschnitten, alles oben umgenäht und Gummi eingezogen. Diese Teile wurden dann unter die Uniform angezogen, und wir konnte bei der Kontrolle vor dem Ausgang die "lange" Unterwäsche zeigen. Doch schon unterwegs fluchten wir, diesen Unfug mitgemacht zu haben, denn wir scheuerten uns unter der rauen Uniform die Oberschenkel wund. So kehrten wir freiwillig (auch im Sommer) zur langen Unterwäsche zurück. Glücklich konnten die sich schätzen, die im November eingezogen wurden, denn sie hatten nur einen Sommer vor sich, die im Mai einrücken mussten, durften zweimal sommers schwitzen... Das Gefühl hat sich eingegraben, deshalb gibt es für mich bei diesem Wetter nur noch kurz.
Mit Schweiß auf der Stirn grüßt all die Tapferen
Hellmuth

Was drunter?

Unter meiner langen Unterhose trage ich selbstverständlich keinen Slip oder so. Das wäre mir zu knubbelig und zu warm und würde mein Gefühl für die lange Unterhose verfälschen.

Was drunter

@Kinokasse
so wie ich das oben schon mal geschrieben habe trage ich gar nix drunter. Zitat aus meinem bericht von weiter oben : "Länger als 24h würde ich sie sowieso nicht anhaben wollen, nicht nur wegen der verschmutzung, sonder eben auch weil selbste die besten dann zu lose anfangen zu sitzen und dann zu schlabbern beginnen. Und das gefällt mir gefühlsmäßig und ästhetisch ganz un gar nicht."
Aslo ich will sie deshalb schon nicht länger als einen tag tragen,

Was drunter

Also ich trage immer ein Slip unter meiner Langen Unterhose.Hat auch den vorteil das ich die Lange nicht jeden Tag wechseln muß.Den normalen Slip wechsle ich jeden Tag.

hochandy
Lange Unterhosen nicht aber Leggings

Also das hat mir mein Vater mal erzählt. Lange Unterhosen waren für
die Total NOGO, als die aus Doppelripp oder Feinripp und dem Opa
Unterhosen Loch vorne.
Die haben damals, wie ich heute eben auch moderne "lange Unterhosen",
besser als Leggings bekannt, drunter angezogen. Das mache ich heute
auch so. Leider bekomme ich nicht so wirklich Coole Farben.
Also Knallrot oder Geld.
Weiß ist für mich total blöd, zu Opihaft eben.

Das ist meine Meinung und die muß keinem eben passen.

Tom

Hi Tom,
ich habe inzwischen mal wieder etwas recherschiert, dieser stil (in Amerika)wie ich oben beschrieben habe göhrt zu der "grunch bewegung". Das war ende der achziger anfang neunziger jahre vorallem ein musikstil aus Seatle. (Pearl Jam ect.) Dazu gehörte eben auch, dass man sich etwas schlampig und bequem kleidete. Auch die ungekämten "out of bed" frisuern ge'hören da dazu. Da es in Seatle häufig kühl und nass ist, sicher im vergleich zu z.b. Californien trugen die jungen leute eben ihre langen unterhemden unter t- shirts, polo hemden, anderen kurzarm hemden oder unter offen getragen flanel hemden mit hochgekrämpelten ärmeln. Diese mode kam ja auch bis hier her nach Europa, sogar soweit, das man t-shirts mit eigenähten langen ärmeln kaufen konnte (kann). Manche so dass sogar ein doppelter kragen dran ist so das es so aussieht als trüge man echt ein zweites t shirt drunter.
In Amerika trugen manche dann eben genau so wie die langarm unterhemden auch ihre long-johs unter shorts, oder unter zerrissenen jeans. Beides wohl um zu zeigen dass man a. kleidung nicht interessant findet und b. eben auch um im kühlen klima dann doch kurze oder zerissene hosen tragen zu können. Die zerissenen hosen sind hier ja auch angekemmen nur habe ich es hier noch nicht gesehen das jemand da dann lange unterhosen drunter trug.
Leider (meine meinung) sind hier ja auch nicht die original amerikanischen unterhemden und long johns in wafle ripp zu kaufen. Sondern eben nur die glatten langarm t shirts.
Gruß Tommy

Hallo Tommy

Ja du hast recht, es ist wirklich gar nicht so verückt wie man sich das so vorstellt.
Habe heute mich mal vor dem Spiegel so angezogen wie ich es mir vorstelle und musste sagen warum eigentlich nicht, sieht doch ganz cool aus.
Was ich mir vorstellen könnte, mal an einem schönen kalten Tag so mal auf eine Wanderung zu gehen. Würde sicher nicht nur cool aussehen, sondern währe auch sehr bequem.
Grum Tom

Was drunter

"Oben werden Achsel-Shirt T-Shirt Hemde Pullover alles übereinander getragen Lang arm-Shirt werden unter einem T-Shirt getragen. (Währe doch mal was neues coole Lange unter einer dreiviertel Shorts zu tragen)!!!"
Hallo Tom,
das ist gar nicht mal so verrückt wie das vielleicht klingt, bei manchen skatern in Amerika wird das im winter durchaus gemacht. Die tragen dann ihre skaterhosen mit langen unterhosen drunter. Es gibt da sogar son einen teenermovie wo einer das so trägt, ich komm jetzt nur nicht auf den titel.
Auch gilt es da bei manchen dann als besonders cool zerrissene jeans mit langen unterhosen drunter zu tragen.
Und im übrigen sah man hierzulande früher auch öfters, dass männer unter ihren (leder)kniebundhosen lange unterhosen trugen. Mann konnte das dann ganz deutlich durch die strümpfe sehen.
Gruß Tommy

Was darunter

Ja da hast du recht, sie heissen lange Unterhosen, denn diese Hosen werden fast ausschliesslich darunter getragen.
Ich trage lange Unterhosen damit ich im Winter, wenn es kalt ist, schön warm habe. Ich besitze sehr viele verschiedene lange, solche für den Alltag und andere für je nach dem was ich mache, wie Skifahren Radfahren oder Trekking. Je nach dem trage ich auch mal Strumpfhosen.
Einige lange Unterhosen die ich besitze sind sehr teuer und cool, die möchte ich natürlich nicht nach einmal tragen schon waschen.
Deshalb trage ich immer noch eine kurze darunter, denn eine Unterhose ist ja auch ein Art Schmutzfänger denn man natürlich nicht mehrere Tagen tragen möchte.
Ich begreife auch nicht warum man so ein Theater macht wegen langen Unterhosen.
Oben werden Achsel-Shirt T-Shirt Hemde Pullover alles übereinander getragen Lang arm-Shirt werden unter einem T-Shirt getragen. (Währe doch mal was neues coole Lange unter einer dreiviertel Shorts zu tragen)!!!
Merkwürdig, es meinen viel einen Slip unter der Jeans mehr darf es nicht sein alles andere ist uncool.
Ich freu mich, wenn ich diesen Winter wieder lange Unterhosen Tragen werde.
Gruss Tom

Gar nix natürlich

Ich trage auch lieber gar nix drunter. Das wäre mir viel zu unbequem. Ist ja schließlich, wie Chris richtig bemerkt hat eine lange UNTERhose.
Länger als 24h würde ich sie sowieso nicht anhaben wollen, nicht nur wegen der verschmutzung, sonder eben auch weil selbste die besten dann zu lose anfangen zu sitzen und dann zu schlabbern beginnen. Und das gefällt mir gefühlsmäßig und ästhetisch ganz un gar nicht.

Immer noch was drunter

Hi,

mir geht es das wie matthias, ich fühle mich einfach wohler mit nem slip oder ner pant unter der langen unterhose. ausserdem habe ich nicht so viele lange unterhose, dass ich sie täglich wechseln könnte. ich wechsle die pant täglich und kann dann die lange auch mal zwei/drei tage anziehen ohne sie wechseln zu müssen.

Immer Slip unter der Langen

Ich trage grundsätzlich einen Slip unter der langen Unterhose - ansonsten fühle ich mich nicht wohl. Als Fan von Doppelrippunterwäsche heißt das konkret: Doppelrippslip drunter und lange Doppelrippunterhose drüber. Marke: jeweils mey - die Beste!!

@kulta

Hallo Kulta,
ich trage unter der langen Unterhose auch nichts. Ein Slip unter der langen Unterhose ist mir zu unbequem. Habe es schon mehrfach ausprobiert, aber ich fühle mich dann zu dick eingepackt.
Probier doch mal beides aus, d.h. eine Woche mit Slip unter der Langen und dann eine Woche ohne Slip unter der Langen. Dann hast du einen Vergleich.

Gruß Jürgen

Was tagt ihr darunter?

Hallo Kulta,
auch eine lange Unterhose ist einen Unterhose, nur, dass sie die Beine vor Kälte schützt. Daher kein Grund unter einer langen Unterhose noch eine kurze Unterhose zutragen. Die Männer, die ich kenne tragen keine andere Unterhose und der langen Unterhose. Es sei denn, Du willst die lange Unterhose nicht so häufig wechsel, dann kannst Du ruhig eine kurze Unterhosen darunter anziehen.

Ich selber trage keine andere Unterhose unter den langen Unterhosen.

Gruß Chris

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren