Wie lange bleiben die Haare weg, wenn man sie mit Kaltwachs entfernt?

Ich habe noch nie Kaltwachs verwendet, würde es aber doch gerne einmal versuchen, weil ich hörte, dass die Haare nach einer Kaltwachs-Behandlung nicht so schnell wieder nachwachsen.
Könnt ihr das bestätigen, oder welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antworten (3)
Ja, genau

Hallo Strandveilchen,
ja genau, so circa 4 Wochen bleiben sie weg. Generell ist warmwachs gründlicher, als kaltwachs, und soll angeblich auch weniger weh tun.
Viel Glück!

Ja, wenn man die Streifen richtig anwendet, dann hat amn so vier Wochen etwa Ruhe.

Eine Kaltwachsanwendung entfernt die Härchen etwa für vier bis sechs Wochen. Es kommt auf die eigene Veranlagung an. Auch an welcher Stelle man Kaltwachsstreifen anwendet spielt eine Rolle. Im Intimbereich sollte man Kaltwachs nicht anwenden, das schmerzt höllisch und man kann sich da schlimme Entzündungen holen.

An den Beinen und bei einem Oberlippenbart bei Frauen sind Kaltwachsstreifen gut geeignet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren