Wieviele Höhepunkte an einem Tag?

Liebe alle,

da man sich Sex ohne Orgasmus gar nicht vorstellen vermag,
da der Orgasmus zum Sex einfach untrennbar dazugehört,
da der Orgasmus einfach himmlich viel Spaß macht,
da der Orgasmus sehr gut tut,
und da man Sex faktisch nur praktiziert um einen Orgasmus zu bekommen...
...kann man von den Orgasmen eigendlich nie genug bekommen.

Deshalb mache ich hier diesen neuen Thread auf auf mit der Frage:

Wieviel Orgasmen habt ihr mal an euren Libido-aktivsten Tag bekommen?
Wie habt ihr Euch gefühlt als der Tag anfing und wie habt Ihr Euch nach Euren letzten Orgasmus an diesen Tag gefühlt?

Ich würde mich gerne über viele ehrliche Berichte freuen...

Liebe Grüße Eure
Cym

Antworten (101)
Saskia23

Bei mir war es vor ca 2 Jahren als ich bei meinem ex Freund nach langer Zeit ein Wochenende verbracht habe.
Wir hatten ständig Sex. Dazu kommt dass er ein sextoy Fan ist und mir einen kleinen anal plug mit innenliegender Kugel und Glitzerstein schenkte. Den hab ich ständig getragen und hatte wahnsinnige Orgasmen. Kann ich nur jeder Frau empfehlen so ein toy im po zu tragen beim Sex.
Ich kann schlecht sagen wie viele Orgasmen es waren aber würde mal zwischen 10-15 sagen.
Natürlich hatte ich manchmal mehrere Orgasmen hintereinander und ein paar anal Orgasmen waren auch dabei..

Einige Geschichten klingen für mich ziemlich unglaublich was die Häufigkeit der Orgasmen betrifft, dazu sage ich einfach mal.....weniger kann mehr sein......

Tagesformabhängig

Zwischen den Nachtschichten bewege ich mich manchmal nicht aus dem bett, da kommt es schon vor dass ich mich zu 5-8 orgasmen bringe. Oft auch mit toys.

Lg

Jetzt öfter

Jetzt bei Corona is das Haus oft leer, hat man Zeit
Weiß jetzt nicht genau aber den einen Tag waren es min. 8 ×

@big_rider

Lieber wer auch immer,

ich finde mehere Höhepunkte an einem Tag zu haben zu können oder zu wollen ist für mich normal. Um es aber selbstverständlich nicht falsch zu verstehen, habe ich nicht an 365 Tagen im Jahr mehere Höhepunkte. Stell Dir das mal vor: es gibt auch Tage da habe ich gar keinen Höhepunkt. Zurück auf Deine Frage: mehere Höhepunkte am Tag fühlen sich eigentlich normal an. Oft ist bei mir der darauffolgende Höhepunkt sogar noch intensiver oder auch schöner, was den Rausch einen weiteren Höhepunkt zu bekommen beflügelt. An drei bis vier Tagen in der Woche einen Höhepunkt oder mehere Höhepunkte zu haben finde ich absolut normal.

Alles liebe

Cym

@Cym

Wie fühlen sich so viele Orgasmen an einem Tag bei einer Frau eigentlich an?

Meiner Meinung nach (Mann) ist der erste Orgasmus immer der beste. Wie lange oder kurz die "Vorarbeit" war^^

Bei mir war´s ungefähr 6 Mal. Fühlte sich ganz normal am Anfang und am Ende an. Es hängt davon ab, wie scharf ich die Partnerin finde und ob es mich immer noch weiter anmacht.

Hallo Dirch, vor 20 Jahren waren 4-5 Mal SB am Tag noch möglich. Heute läuft das halt nicht mehr. Ich habe auch schon verschiedene Techniken ausprobiert, um z.B. den Höhepunkt hinauszuzögern. Eine Zeit lang war es dann etwas besser, aber dauerhaft nicht.

Man kann die Anzahl der Höhepunkte pro Tag trainieren.
Dies mache ich seit längerer Zeit und es klappt wirklich.

Möchte noch was ergänzen.
Es gab natürlich Phasen, da bin ich an mehrere Tage 3 mal zum Höhepunkt gekommen. Ein 4 Mal wäre wahrscheinlich auch noch möglich gewesen.
Aber so potent, wie andere Männer, bin ich halt nicht.
Aber die gibt es.
Gruß
Dirch

Hallo Mabi,

bei mir ist es genauso, wie bei Dir.
Aber es gibt wirklich Männer, die 5 mal am Tag kommen.
Dazu noch mit einer Menge an Sperma.
Wie die das schaffen, weiß ich auch nicht.

Gruß,
Dirch

Lieber Mabi,

ich kann es aber auch sehr wohl bestätigen, daß es manche Männer gibt, die das problemlos schaffen. Manchmal scheint es Veranlagung der Libido zu sein, oftmals ist aber diese Eigenschaftauch mit viel Disziplin trainierbar.

Liebe Grüße

Cym

Also ich (m 39) muss schon staunen, wenn ich lese, wie oft manche Männer am Tag einen Orgasmus bekommen können. Nach einem Orgasmus brauche ich eine Pause und dann geht es auch ein zweites Mal. Ein drittes Mal wird dann echt schwierig. Ich bin schon neidisch, wenn ich lese, wie oft es bei Manchen direkt nacheinander geht. Männer, wie macht ihr das?

Bei mir ist es nicht so einfach... besser gesagt mit mir ist es nicht so einfach. Die Frauen (die meisten) kommen mit mir leider nicht klar und haben das Problem as sie sich nicht darauf konzentrieren können wegen etwas schmerzen.
Das setzt mich batürlich auch unter Druck so das ich dann auch ein Problem mit habe.

Ich habs mir mal 4 mal an einem tag gemacht. das 4. mal aber nur so zum testen obs geht, so richtig spaß hat das nicht gemacht. 3x wär genug gewesen. :)

Das sind ja wirklich schöne Erlebnisse die du mit deinen Freund da gemacht hast, ich selber mag es auch gerne an verschiedenen Orten Sex zu machen aber ehrlich gesagt habe ich die Höhepunkte nie mitgezählt. Hauptsache war es immer das wir beide immer Lustvoll zum Orgasmus gekommen sind.

Nun das ist auch voll okay

Bei mir war es einfach der Geilheit wegen meinen besten Freund, in den ich damals stark verliebt war, bei der SB beobachtet zu können. Allein am Abend/Nacht (so in der Zeit zwischen 20-02Uhr) kamen an solchen Tagen mindestens 6 Höhepunkte zusammen, der Rest verteilte sich auf die Zeit direkt nach dem Aufstehen und über diverse Momente über den Vor- und Nachmittag verteilt. Wir haben wirklich sehr viele solcher spontanen Momente gehabt: im Zimmer, draußen in der Natur, im Feld, im Jägerhochsitz, im Gebüsch am Badesee, etc ...oft gleich 2x hintereinander.

Tut mir Leid aber die Häufigkeit der Höhepunkte an einen Tag kann ich mir bei besten Willen nicht vorstellen, ich war ja auch mal jung und habe da öfters einen Orgasmus gehabt als heute, aber auf 13-14 mal bin ich nie gekommen.

Tom79

Mein damaliger bester Freund und ich hatten auch öfters so diverse Wetten am Start.
Unter anderem wer wer am meisten an einen Tag kommt, er hat gewonnen mit 14 mal ich selbst bin auf 12 mal gekommen

Hab mich definitiv nicht verschrieben

Es war tatsächlich so, dass ich in dem Alter sehr aktiv mit meinem besten Freund SB zusammen hatte. Und über den Tag verteilt kam dann solch eine Anzahl zusammen. Das man sich dabei das beste Stück regelrecht wund gerubbelt hat, war halt so:D Die Geilheit war zu mächtig. Es ging einfach ums Rekorde brechen.

@ Tom79

Auch in der Jugend wenn man besonders aktiv ist sich einen Höhepunkt zu verschaffen......... 13 mal am Tag....... das kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen...... 4 bis 5 mal liest sich da schon viel realistischer ....
Hast dich sicher verschrieben. Gruß Henndrick

13 mal

In der Jugend lag der pers Rekord bei 13 mal an einem Tag mittels SB. War so eine Art Wettkampf zwischen meinem damaligen besten Freund und mir.
In den Ferien hatten wir viel Zeit, fuhren mit den Fahrrädern herum und taten es an allen möglichen Orten wo uns keiner störte.

Heute je nach Lust und Laune bis zu 4 mal am Tag. Manchen Tag auch gar nicht.

Hallo Cym

Die meisten Male die ich am Tag gekommen bin waren 3x hintereinander mit kurzen Pausen. Dabei wurde es aber auch jeweils mit dem Sperma weniger.
Das ist aber sehr selten, da es mir an Möglichkeiten fehlt mich mich auszutoben.
Häufig befriedige ich mich 1x pro Tag, obwohl mir das manchmal auch zu wenig ist.

LG

Mein Rekord liegt bei 11 Orgasmen

11 Mal - aber am Ende kommt nimmer viel grinssssss

Hallo Cym, wieviele höhen Punkte an einem Tag.
Ich brauche nicht etliche Höhepunkte an einem Tag. Wenn ich mit der Frau vieleicht Morgens nach dem Aufwachen Sex habe kann es sein das ich abends noch mal Lust bekomme einen Schönen Sex zu wollen ist das normal. Aber ich muß nicht jeden Tag Sex haben und auch nicht täglich.
Es kommt darauf an wie und wodurch man eregt wird.

Hallo Masterline,

wenn ich Deine 4 Beitrage lese scheint es mir bei Dir so, wie bei Deinem Beitrag ''Orgasmus herauszögern'', einen tieferliegenden Zusammenhang zu geben. Ich denke Du hast nicht nur eine besonders ausgeprägte Potenz, sondern auch eine ausgeprägte Körperdisziplin und eine sehr starke Libido. Ein recht seltenes Phänomen vom Typ Mann.

Liebe Grüße,

Cym

Das sehe ich genauso, es kommt sicher nicht auf die Häufigkeit an sondern auf die Intensität, das ist auch viel schöner als sich so oft wie möglich einen Höhepunkt zu verschaffen.

Ramy_Ruhr
Warum?

Ich verstehe aus männlicher Sicht diese Hatz nach einem Höhepunkt kaum, da sich mehrfach einfach zum Hohepunkt zu katapultieren keine Kunst ist.
Ich schätze es jedoch viel mehr qualitative Orgasmen zu haben, gerade beim GV. Wenn ich etwa mit einer Frau schlafe kann ich bei überschreitung eines gewissen Punktes fast unbegrenzt lange in ihr sein unabhängig der Intensität. Einziges Manko ist jedoch, dass ich dann nur noch in 2-3 Positionen kommen kann (in Ihr). Oral etc ist davon nicht betroffen.

Diese Orgasmen sind dann einfach 100x besser als 5-x mal einfach zu spritzen. Natürlich finde ich auch es schön mehrfach miteinander zu schlafen, jedoch verstehe ich wenn mein Körper nach der langen Zeit eine kurze Pause braucht. Das ist es aber mehr als Wert.

Also aus quantitativen Ereignissen Schlüsse auf Leistung zu beziehen halte ich für falsch.

Für Frauen kann ich an dieser Stelle natürlich nicht sprechen:)

@Spaceman

Redest du von 7x Sex in 24h oder 7x SB in 24h?

Falls SB: Wie motivierst du dich dazu? Viele nehmen sich das vor und haben dann nach dem 1. Mal keine Lust mehr... Wie lange brauchst du beim 7. Mal? Müsst ja ewig dauern.

Ich habe ein bis zwei Höhepunkte am Tag und manchmal keinen, das kommt immer auf die Lust an.

Hi,
Ich schaffe 6 bis 7 mal in 24 Stunden.Das wird dann normalerweise ein Urlaubstag oder Sonntag sein. Dabei ist die Heftigkeit der Orgasmen unterschiedlich.Die letzten 1, 2 sind schon eine (geile) Quälerei.
LG

Marsupi hatt es eigentlich schön auf den Punkt gebracht. Nach dem ersten Orgasmus ist die Motivation ohne eine motivierende Partnerin noch einmal zu onanieren ziemlich gering.
Wenn ich gelegentlich zwei Wochen nicht ejakuliert habe und richtig spitz bin, brauche ich jedoch manchmal wirklich zwei oder drei Ejakulationen hintereinander (mit kurzen Pausen) und genieße diese dann auch...

Vorher und nachher

Ich denke, das Problem bei dem Versuch, viele Orgasmen am Tag zu produzieren, liegt darin, dass die Intention am Anfang vielleicht sehr hoch ist. Aber mit jedem Orgasmus lässt die Lust extrem nach, sodass man "danach" vielleicht gar keine Lust mehr hat, es ein zweites oder drittes Mal zu probieren. Vielleicht ist dieser "Geilheitsverlust" nach dem Orgasmus beim Mann ja etwas intensiver ausgeprägt als bei der Frau (der es ja bekanntlich meist auch leicht fällt, mehrere Male kurz hintereinander zu "kommen").

Aber um Cymberlines anfängliche Frage zu beantworten: ich glaube mehr als 4 oder 5 mal habe ich es bisher pro Tag nicht hingekriegt (bei Selbstbefriedigung), und mit meiner Frau war das Maximum bisher 2 mal am Tag, und auch das bislang nur selten (ich hätte sie auch gerne schon öfters vernascht). Sie braucht danach aber ihre "Erholung" und wird leich etwas wund, vielleicht deshalb...

Manchmal onaniere ich auch ein- oder zweimal im Laufe des Tages, wenn ich weiß, dass ich abends Sex mit meiner Frau haben werden. Dann komme ich normalerweise bei nicht so mehr so schnell...

Liebe Cym!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Reise!
Doch, es war schon interessant und schön, so viele Höhepunkte zu haben. Mal schauen, ob ich es nochmal probiere. Geht aber nur an einem Tag, an dem ich sonst nichts vorhabe, da ich immer eine gewisse Pause brauche.
Ich habe aber meine Höhepunkte mit dem Handy gefilmt, und die schaue ich mir ab und an mal an. Also bleibt auf jeden Fall etwas von dem Tag :)

Beste Grüße
Andreas

@big rider

Ich denke drei Mal am Tag sollte für einen Mann schon zu schaffen sein, mit Pause. Natürlich nicht jeden Tag.
Ab dem vierten oder fünf Höhepunkt, denke ich wird es schwierig.

Da ist wohl etwas schief gegangen. Mein Beitrag wurde beschnitten^^

Wenn du es so formulierst, dann interessiert mich, wie oft es die meisten Männer deiner Erfahrung nach an einem Tag schaffen. An einem Tag heißt ja nicht hintereinander, sondern mit 1-2h Pause dazwischen. :-)

@Cymberline

>> Obwohl ich weiß, daß es für die meisten Männer nicht zu schaffen ist 5 Höhepunkte an einem Tag zu bekommen, lag die Messlatte schon sehr hoch.

@HV83

Lieber Andy,

verzeihe mir die späte Rückmeldung, ich war verreist.
Obwohl ich weiß, daß es für die meisten Männer nicht zu schaffen ist 5 Höhepunkte an einem Tag zu bekommen, lag die Messlatte schon sehr hoch. Deshalb ist es sehr schön ist von Dir zu erfahren, daß Du der Versuchung des 5. Höhepunktes nachgekommen bist und ihn auch geschafft hast. Ich möchte hoffen, daß es für Dich eher schöner als mühsehlich für Dich war. Vielleicht solltest Du die Begabung, Deine Libido so oft am Tag auf den Höhepunkt bringen zu können gar etwas trainieren...

Alles liebe,

Cym

@Cym

Hi Cym,

gerne lasse ich dich an meinen Erfahrungen teilhaben.
Zur Vorbereitung habe ich mich die ganze Woche nicht selber befriedigt.
Ich hatte dann um ca. 10 Uhr morgens meinen 1. Orgasmus. Dieser war erwartungsgemäß sehr heftig und mit einem starken Samenerguss verbunden.
Die nächsten Orgasmen folgten dann in einem Abstand von 1-2 Stunden. Der 2. und 3. waren stark und sehr schön, der 4. aber schon deutlich schwächer, es kam auch viel viel weniger Sperma. Der 5. Orgasmus war schon ziemlich schwach, es kam auch nur noch ein Schub Sperma, und auch sehr wenig.
Insgesamt war es schon interessant, aber mich reichen eigentlich auch 2-3 Höhepunkte an einem Tag (am Wochenende, unter der Woche reicht einer).

@HV83

Hallo Andreas,

mich, und die anderen hier im Forum vielleicht auch, würde mal interessieren ob Du mittlerweile mit etwas Übung und probieren Deinen 5. Höhepunkt mittlerweile hintereinander geschafft hast. Konnest Du Dich in der Hinsicht verbessern oder einen ganzen Erfolg erziehlen?

Liele Grüße

Cym

Wie viel Höhepunkte du an einen Tag hast kommt sicher auf die Lust an und ob du Gelegenheit dazu hast dir einen zu verschaffen.

Hallo Cym,

vielen Dank für die Erklärung.
Das hast Du bestimmt schon erlebt.

Gruß Dirch

Lieber Dirk,

das was Du mit dem kleinen Tot beschreibst (doofe Beschreibung) ist das Ereignis wenn ein klitoraler und vaginaler Höhepunkt gemeinsam erreicht werden. Dabei bedingt der eine Höhepunkt den anderen so daß beim Erleben ein unbeschreiblich starkes und schönes Gefühlsfeuerwerk ausbricht.

Liebe Grüße

Cym

Auf wie viel Höhepunkte kommt die andere Damenwelt?
Eine Freundin von mir hat mir mal gesagt, sie wäre sogar mal kurz weg getrennt, bei einem Orgasmus.
Den sogenannten "kleinen Tod".
Hattet Ihr das auch schon mal?
Das der Orgasmus so stark war?

Danke, für Eure Antworten.
Gruß Dirch

2x Morgens, 2x Mittags, 2x Abends, 2x Zwischendurch...let's do it....Andy7167

Hallo Cym,

das nenne ich Leistung.
Weiterhin viel Spaß.

Gruß
Dirk

Hallo Dirk,

2 Morgends, 2 Mittags, 2 Abends und vielleicht noch 2 zwischendurch.

Liebe Grüße

Cym

@ Cym

Hallo Cym,

wie viel Höhepunkte sind bei Dir am Tag Standard?
Mit, oder ohne Partner.
Wie viele waren Dein Rekord?
Es wäre schön, wenn Du uns das verraten würdest.

Danke für Deine Antwort.

Lieben Gruß,
Dirch

@big_rider

Ich denke ganz einfach das besonders junge Männer, die auch vielleicht erst vor kurzen den Reiz und das Gefühl des Höhepunktes für sich entdeckt haben, diesen so oft wie möglich ausleben und spüren wollen und gerade deshalb gleich mehrere oder so viel wie mögliche Orgasmen pro Tag für sich dafür beanspruchen. Oft ist vielleicht auch die Neugierde und das Streben damit verbunden, wie viele Höhepunkte überhaupt zu schaffen seien und oder ob dies vielleicht sogar noch steigerbar ist. Nun scheint es ja Spaß zu machen. Ich für meinen Teil finde es nachvollziehbar, da mir persönlich das Ausleben meiner sexuellen Wünsche eine gewissen hohen Stellenwert haben und es eben im Grunde fast immer im Erleben des Höhepunktes endet. Da kann es durchaus Tage geben an den ich eben auch mehrere Höhepunkte haben möchte. Das ergibt sich dann eben so, mit oder ohne Partner.

Ganz herzlich

Cym

Ich wundere mich immer, wenn ich Kommentare lese, wonach sich Männer angeblich fünf mal am Tag selbbefriedigen. Mit einem ggf. neuen Partner kann ich das Verlangen noch nachvollziehen. Aber alleine stelle ich es mir nicht sonderlich erstrebenswert vor, das Rohr nach dem vierten Schuss weiter zu quälen...

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren