Wodran habt ihr mehr Spaß, am Kiten oder Windsurfen?

Oder haben beide Sportarten in der Summe für euch den gleichen Funfaktor?
Wo liegen für euch die Unterschiede?

LG Hannes

Antworten (5)
Kitesurfen

Ich habe sowohl Kite- als auch Windsurfen ausprobiert, und kann beides nicht wirklich gut, aber mir hat Kitesurfen besser gefallen, weil man sich auch dann, wenn man nicht unbedingt Talent dafür hat, etwas leichter tut...

Kiten leichter

1. Kiten ist sehr leicht zu lernen, Windsurfen dauert ein Leben lang :)
2. Die Kiter landen alle im Krankenhaus, die Windsurfer kaum.
3. Die, die beides beherrschen, wählen zumeist Windurfen, da es immer eine lange Herausforderung bleibt.
4. Die, die am Mo in der Firma hip sein wollen, erzählen, sie waren kiten, obwohl sie nur im knöchelhohen Wasser hin- und herfuhren. Windsurfer können weiter raus und das am ersten Tage,


:)

Kiten oder Surfen? Kann ich gar nicht entscheiden. Ich finde beides gut.

Ein Unterschied zwischen Kiten und Windsurfen ist, dass das Kiten viel leichter ist.

Kiten ist noch geiler als Surfen :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren