Zu jung für Tokio Hotel Konzert?

Meine kleine Tochter (wird im Dezember 15.) will unbedingt auf ein Tokio Hotel mit ihren Freundinnen. Ich hab da gar nicht so der Freund von, nicht nur weil ich denke eine solche lächerliche Band sollte man finanziell nicht unterstützen (aber hier geht es ja um meine Tochter), sondern vielmehr ob es gefährlich ist für eine 14jährige! Massenhysterien, Ohnmachtsanfälle und Gott weiß was noch. Habt ihr einen Ratschlag?

Antworten (6)
Lernen los zu lassen und die Kinder eigenständig werden lassen

Wie wäre es wenn Du mit Deiner Tochter redest, dass Du sie zum Konzert hinfährst und vor Ort bleibst und in einem Café oder Restaurant auf sie wartest? In Ohmacht kann das Töchterchen auch fallen, wenn Du dabei wärst. Man muss mit der Zeit lernen die Kinder eigenständig werden zu lassen und los zu lassen. Alles beginnt früher oder später, also warum nicht jetzt mit dem ersten Loslassen beginnen? :)

...........

Ich gehe mal davon aus, dass sich das Thema momentan eh erledigt hat, da die ja in näherer Zukunft keine Konzerte anstehen. Mein Sohn war mit 10 Jahren auf einem TH-Konzert. Sein Vater war mit. Der fand übrigends das Konzert auch gut. In der Halle gibt/gab es auch "Wellenbrecher", damit das Gedränge nicht so stark ist. Ansonsten ist es wie bei jedem anderen Konzert auch. Beim Einlass und wenn das Konzert beginnt ist Gedränge, was sich dann auflockert. Abgesehen davon gibt es auch gute Sitzplatzkarten. Da braucht sie auch nicht das Gedränge nicht mitmachen.

Übrigends sind die Zeiten, dass dort nur Kinder sind längst vorbei. Nicht nur Tokio Hotel werden älter, sondern die Fans wachsen mit oder es kommen auch neue und ältere dazu. Einige Fans habe ich kennengelernt, die sind mit dem letzten Album Fan geworden und die sind über 30 Jahre. Wenn in den Medien berichtet wird, dass dort nur Kinder mit Eltern sind, ist es Quatsch. Das "älteren" sind nämlich dann meist selbst Fans. Ich wurde auch gefragt von wem ich die Mutter bin.


Ich glaube, Dir geht es überhaupt nicht darum, dass Deine "kleine" Tochter auf ein Tokio Hotel Konzert geht, sondern überhaupt auf eins. Ich schätze, dass sie dort noch besser aufgehoben ist, als bei vielen anderen Künstlern.

Ich stimme Muffin und Darkness zu: Gehe doch einfach mit. =)

...

Naja, gibt ja immer noch Gequetsche am Eingang und so. Kommt auch drauf an wie groß sie ist(Körpergröße). Wenn du sie nicht allein gehn lassen willst, geh doch einfach mit.

Oh man,

Nur weil dir die Band nicht gefaellt, musst du sie nicht schlecht machen.Mir gefaellt sie auch nicht, deswegen ist sie mir auch egal.Wem's halt gefaellt, sind doch schon ziemlich erfolgreich, mach dasmal so einfach nach.
Aber darum geht es hier auch nicht.

Warum?

Der alte Witz:

Was hat Hundert Beine und ein Schamhaar?


Die erste Reihe im TOKIO HOTEL Konzert.
;-)

.

Wieso ist die Band laecherlich?Ist doch 'ne ganz normale Band.Nur weil sie dir nicht gefaellt..
Klar ist ein Konzert nie ganz ungefaehrlich, aber bei Tokio Hotel duerfte es nicht so schlimm abgehen wie zum Beispiel bei einem Metalkonzert, da sich dort wesentlich mehr Kinder aufhalten.
Wenn sie unbedingt auf das Konzert moechte, dann komm doch einfach mit, dann kannst du aufpassen und sie hat ihren Spaß ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren