Ab wann gilt man als entjungfert?

Hallo zusammen
ich wollte mal eure meinungen zum thema entjungferungen hören, da ich und einige freundinnen darüber diskutiert haben.
also: ab wann findet ihr, gilt man als entjungfert?

"klassisch" ist man ja erst keine jungfrau mehr, wenn man sex mit einem mann hatte. doch dann wären lesben beispielsweise ja ihr leben lang jungfrauen.

ich hoffe das thema interessiert ein paar leute :)

Antworten (4)
Nicht ganz

Eine jungfrau ist per definition eine frau, die noch keinen sex hatte!das jungfernhäutchen wurde früher las ein beweis dafür angesehn, ist aber nicht so!das kann dur SB reißen!

Frage

Ich habe ein freund wir sex ausprobiren und ich wolte wissen ob es weh tut wen das jungfanheutchen reist

Moderator
@cherrypie

Es ist so, wie Matze91 schreibt, obwohl er nicht ganz auf deine Fragestellung eingeht. Das Jungfernhäutchen ist kein Beweis für Jungfräulichkeit. Meiner Meinung nach bist so lange Jungfrau bis du mit einem Jungen geschlafen hast. Und bei Lesben, tja, die werden es wohl so halten, du bist so lange Jungfrau, bis du mit einem Mädchen geschlafen hast.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

matze91
@cherrypie

Als "entjungfert"gilt ein Mädchen/Frau, wenn das Jungfernhäutchen zerrissen wurde.
Dies kann beim Geschlechtsverkehr geschehen.
Meist tritt dabei ein leichte Blutung auf. Dies galt früher als Zeichen für den Ehemann, das seine neue Frau, bisher noch keine Geschlechtsverkehr mit einem anderen Mann hatte. Einige Religionen legen heute noch Wert auf eine "jungfräuliche" Ehefrau.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren