Alle 2 Wochen Herpes Genitalis

Hey Leute,

ich (männlich) leide seid ca. 4 Jahren an Herpes Genitalis. In der Anfangszeit hatte ich ca. alle 2 Monate einen Ausbruch, seit 3 Jahren jedoch alle 2-3 Wochen. Das ist natürlich unheimlich belastend. Vor Kurzem ist er erstmals auch Anal in Erscheinung getreten - davor hatte ich es sonst nur am Penis.

Ich frage mich, ob es hier Leute gibt, die mir irgendwas erzählen können was ich noch nicht weiß oder Ideen haben, was ich machen könnte, damit die Häufigkeit irgendwann mal deutlich kleiner wird.

Ich war mittlerweile bei 3 oder 4 Hautärzten, die aber allesamt immer nur sagen „ja da kann man leider nichts machen“. Teilweise habe ich dann mal die Aciclovir Tabletten bekommen, die mir auch mal eine 4-wöchige Pause brachten, aber man sagte mir auch, dass es wohl nicht so gut sei, die durchgehend zu nehmen.
Bei Heilpraktikern und sogar einem Heiler (das war echt einfach nur Geldverschwendung) war ich auch bereits. Hat alles nichts gebracht.

Irgendwas muss doch mit meinem Körper falsch sein, dass immer wieder diese Ausbrüche kommen, oder?
Ich bin aber echt nicht oft krank, habe was das angeht offensichtlich ein ganz gutes Immunsystem. Habe zwar immer Mal wieder Stress, aber selbst in meinen entspannten Wochen kommen die Ausbrüche.

Was also tun? Zum Internisten? Irgendwo einen Test auf wirklich ALLES machen, um rauszufinden, ob mein Körper irgendwo ein Problem hat, wodurch dann über Umwege diese Ausbrüche begünstigt werden? Irgendwas muss
da ja sein, oder? Kann ja nicht normal sein, dass ich so häufig diese Ausbrüche habe.
Mein Blut habe ich bereits testen lassen, aber da war wohl nichts auffällig..

Bin über jeden Tipp und jede Meinung dankbar!

VG

Antworten (4)
Gast Holger ist jetzt Holger-Jo

Hoffe gute Beträge bieten zu können

Herpes Genitalis

Ein Freund von mir hatte die gleichen Herausforderungen. Sein Hausarzt hat ihm einen Spezialisten empfohlen, der ihm wirklich weiterhelfen konnte.
Da ich die Regeln hier noch nicht kenne, möchte ich keine Empfehlung abgeben, die als Regelverstoss bewertet werden könnte. Grüße von Holger

Das ist hart! Da sich die Krankheit bemerkbar macht wenn das Immunsystem geschwächt ist und keine Wundermittel gibt, bleibt nicht viel übrig. HIV oder andere Erkrankungen hätte man bestimmt im Bluttest gesehen. Generell würde ich zu Sport raten und das Immunsystem aufbauen. Ich Forsche nebenbei an dem HSV-2 Virus. Ein Abstrich von den Vieren (Bläschensekret) inkl. Untersuchung würde bestimmt mehr Sicherheit und Aufschluss geben. Sowas bezahlt aber keine Krankenkasse. Ich könnte das theoretisch machen und du würdest meine Forschung diesbezüglich unterstützen.

Hallo, versuch es doch mal mit Knoblauch. Den Knoblauch frisch anschneiden und die Schnittfläche, aus der der Saft austritt auf die Stelle leicht einreiben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren