Angst vor diversen Kunstturnübungen - könnten Bachblüten helfen?

Die Tochter meiner Freundin ist in einem Turnverein und ist dort wirklich gut und talentiert. Allerdings hat sie vor einigen Übungen (Schwebebalken, ...) Angst und kann ihre Leistung nicht bringen. Ich habe mir überlegt, dass Bachblüten doch gegen Ängste hilfreich eingesetzt wird. Könnte das auch was für die Kleine sein?

Antworten (6)

Arme Kleine! Ich war keine Sportskanone. Und ich erinnere mich mit Grausen an den Sportunterricht, wo von uns verlangt wurde, wir sollten aufs Trampolin und dort dann einen Überschlag machen. Ich habe mich schlichtweg geweigert , weil ich genau wusste, dass ich dabei Gefahr laufe, mit den Hals zu brechen. Es gab natürlich ein Riesengezetere von der Sportlehrerin, aber ich habe diese Übung nicht gemacht. Und dazu stehe ich auch heute noch!

Um mal auf die Bachblüten zurückzukommen: Bachblüten sind bei sensitiven Menschen eine gute Hilfe. Allerdings helfen bestimmte Bachblüten dann gegen Ängste allgemein und nciht gegen spezielle wie in diesem Fall. Aber ausprobieren könnte man es ja mal. Viel passieren kann sowieso nichts, weil es bei Bachblüten keine unerwünschten Nebenwirkungen gibt.

"Sie kann ihre Leistung nicht bringen" - wenn ich sowas schon höre! Da steckt doch wieder eine superehrgeizige Mutti dahinter, die ihr Kind auf Karriere trimmen will.

Ob da bachblüten das richtige sind, würde mich wundern. Wenn ihr der Lehrer erstmal Hilfestellung leistet und sie dort nach und nach ran führt, dann sollte das was werden. Bachblüten sind ja pflanzlich und können daher nicht schaden aber auch Baldrian zur Beruhigung gibt es. Das würde ich aber konkreter mit jemandem besprechen der sich Homöopathie auskennt!

Ängste können sinnvoll sein

Ängste sind ja eigentlich sinnvolle Maßnahmen, um gefährliche Situationen zu vermeiden oder aber sich besonders vorsichtig in ihnen zu verhalten.
Ist die Kleine vielleicht mal vom Schwebebalken gestürzt, oder hat sie gesehen, wie ein anderes Mädchen sich dabei verletzt hat?

Bachblüten bei Kindern?

Na ich weiß nicht, ob die Bachblüten bei der Kleinen der richtige Ansatz sind.... Sie hat nicht konfuse Ängste, sondern ganz konkrete. Offensichtlich kommt sie mit dem Schwebebalken nicht klar. Da hilft ihr sicher eher ein Turnlehrer, der ihr Hilfestellung gibt, so dass sie sich allmählich an dieses und andere gefährlich aussehende Geräte gewöhnt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren