Auge schmerzt und ist rot - kein Arzt kann helfen

Hallo, entschuldigt mich bitte für meine Grammatik, Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Meine linke Auge hat schon seit vier Wochen Schmerzen und ist rot. Ich war schon vier Mal bei dem Arzt. Zuerst wurde gesagt das ich eine Bindehaut- und Hirnhautentzündung habe. Antibiotikum wurde verschrieben. Ich habe alles brav gemacht, keine Besserung. Wieder zum Arzt, neue Diagnose - Regenbogenhautentzündung. Kortisol wurde verschrieben. Wieder alles brav genommen. Keine Besserung. Wieder zum Arzt, der sieht keine Bakterien, keine Viren, nichts. Aber hilft auch nichts, nur Schmerzmittel - Ibuprofen. Ich schleiche jetzt Kortisol aus. Die Auge schmerzt. Ich weiss es nicht weiter. Soll ich einen anderen Arzt aufsuchen?
Vielen Dank!!!

Antworten (3)

Halo Lesek,
ich würde auch auf jeden Fall eine Zweit- oder Drittmeinung einholen.
Es könnte auch eine Pilzentzündung sein. Leider kennen sich die meisten Augenärzte nicht mit Pilzentzündungen im Auge aus. Ich würde das zumindest mal im Hinterkopf behalten.
Gute Besserung!

Hallo Lesek,

also ich würde auf jeden Fall mal eine Zweitmeinung, wenn nicht sogar Drittmeinung einholen, also nochmal zu ein oder zwei anderen Ärzten gehen. Und lass dich ruhig erstmal nur untersuchen und beraten, nicht gleich behandeln, also keine Medikamente verschreiben lassen oder ähnliches. Dann schau, was die verschiedenen Ärzte sagen, wenn sie dieselbe Meinung haben, mach die Behandlung mit einem von Ihnen. Wenn Sie unterschiedlicher Meinung sind, dann ziehe entweder einen weiteren Arzt zur Rate oder entscheide dich für denjenigen, der dir am kompetentesten und vertrauenswürdigsten vorkommt.

Ich hoffe, du findest bald eine Lösung und dass es deinem Auge dann besser geht. LG

Entschuldigung... Hornhautentzündung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren