Tränendrüsenentzündung linkes Auge

Hallo, ich habe seit gestern eine, sagen wir mal geschwollene Tränendrüse am linken Auge. Es sieht aus und fühlt sich an als sei die Tränendrüse entzündet. Im Vergleich zum anderen Auge ist sie auf jedenfall deutlich dicker, größer und etwas gelber. 1-2 Wochen zuvor hatte ich am selben Auge bereits einen Gerstenkorn. Kann es da einen Zusammenhang geben und muss ich mir Sorgen machen? Wie lässt sich eine Tränendrüsenentzündung am besten behandeln oder heilt diese von alleine aus? Der Gerstenkorn ist nach ein paar Tagen auch von selbst weggegangen.

Antworten (1)
Besserung

Wollt nur sagen, dass die Tränendrüsenentzündung nach etwa zwei Tagen bereits wieder abgeklungen ist. Das Auge juckt noch etwas, aber sonst ist es wieder ok. Habe allerdings nichts zur Behandlung gemacht, ist von ganz allein weggegangen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren