Das Phänomen der Seele

Glaubt ihr eigentlich, dass der Mensch eine Seele hat? Ich bin nicht sehr gläubig, aber denke auf jeden Fall das wir alle etwas in uns haben, was uns irgendwie ausmacht und unseren Charakter steuert. Angeblich soll der Körper nach dem Tod ja auch leichter werden, was dazu passen würde das die Seele nach dem Sterben unseren Körper verlässt und weiter existiert. Woran glaubt ihr?

Antworten (4)

Ich weiß auch nicht ich glaube an Wiedergeburt und bin auch unglaubig aber wenn Wiedergeburt auf der selben Erde stattfindet man bekommt keine Kinder das würde ja bedeuten man wird nicht widergeboren über die Genetik ist man irgendwann wieder da

Über diese Frage haben alle großen Geister nachgedacht und sind zu verschiedenen Antworten gekommen....
Ich selbst glaube, dass Körper und Seele eine solche Einheit bilden, dass man sie nicht getrennt voneinander existieren können. Ich glaube, dass in unserem grobstofflichen Körper noch ein feinstofflicher steckt, der für unsere Augen zwar unsichtbar ist, der aber dennoch existiert und unseren "Tod" überlebt.
Wenn du so willst, glaube ich im Grunde nichts anderes als was die Christen glauben, nämlich dass wir mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen werden, also ewig bei Gott leben werden, wenn wir diese Erde verlassen.

Konkret erleben und seine Freude damit haben

Körper, Geist und Seele sind nicht wirklich getrennt. Wir sind auch von der Welt, die uns umgibt nicht wirklich getrennt sondern mit ihr eins.
Durch unsere materialsistische Pädagogik bleiben wir bei unserem Tun sher viel zu zuviel auf der BEWUSSTEN Ebene. Wenn wir damit scheitern, sind wir so dumm, die BEWUSSTEN ANSTRENGUNGEN zu verdoppeln. Infolgedessen sind wir dann DOPPELT ANGESTRENGT.
Die Seele finden wir auf der Ebene, vor der sich die Pädagogik bis heute drückt: auf der Ebene des UNBEWUSSTEN. Dort werden auch alle unsere Lebensfunktionen gesteuert. In der neuen Ich-kann-Schule ist das UNBEWUSSTE deshalb der wichtigste Partner.
Statt die feinen Geistes- und Seelenkräfte immer nur mit formalen Übungen zu QUÄLEN, begegne ich ihnen mit Hichachtung und stärke sie erst einmal. Dann wird genau das möglich, was man zuvor für unmöglich "diagnostiziert" hat und meist noch sehr viel mehr.
Wenn man SEELE sucht, kann man sie finden und konkret erleben und seine Freude damit haben.
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe

Tja

Wie heisst es so schön:

Die Wahrheit ist da draussen

Dark-Dreams

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren