Einige Probleme bitte um hilfe :/

Wie in der Überschrift zu sehen habe ich einige Probleme ich schreibe diese alle mal hier hin und hoffe das ihr mir helfen könnt :


1.Ich habe das Gefühl das meine harnröhre aus meiner Eichel kommt weil auf meiner Eichel ein roter knubbel ist und da kommt mein Urin raus ich würde halt gerne wissen was das ist.

2.Bei mir kommen nur viele lusttropfen und nur manchmal ist es zum Teil weiß. Naja auser einmal da habe ich mich selbst befriedigt und dann war meine ganze Eichel weiss naja und seitdem nichtmehr vielleicht erklärt könnt ihr mir erklären was das war/ist.

3.komme ich nach ca. 30 Sekunden und dann dauert es nochmal ca Minuten und dann kommen lusttropfen.


4. Und letztens wird mein Penis sehr sehr schnell steif ich brauche nur an meine freundinn denken und schon wird er steif.

Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antworten (2)
Danke

Ich danke Dur für deine schnelle und ausführliche Antwort.

Ich habe mich nicht so klar ausgedrückt weil ich das eig nie mache ^^

Trotzdem hat mir alles weitergeholfen und ja wie gesagt danke :3

Antwortversuch

Hallo DerDomo,

ich kann mir aus Deiner Beschreibung nicht alles 100%ig zusammenreimen, aber ich versuch mal ein wenig zu "interpretieren" und Du kannst ja noch mal schreiben, wenn ich irgendwas missverstanden habe oder unzutreffend beschreibe.

Also Du bis 14 und ich vermute, dass Du erst am Anfang der Pubertät stehst. Ansonsten hätte sich das mit Deinen Samenergüssen schon eingependelt. Leider beschreibst Du nicht, wie weit Du sonst entwickelt bist, aber Du dürftest schon Schambehaarung haben und das Hodenwachstum ist auch in vollem Gang.

Das bedeutet aber auch, dass Du momentan eben noch in einer "Einschwingphase" bist, wo sich Deine körperlichen Funktionen und Reaktionen erst entwickeln und Dir deshalb vielleicht alles etwas merkwürdig vorkommt. Aber jetzt mal eins nach dem anderen:

Zu Deiner 1. Frage:
Wenn aus dem roten Knubbel Dein Urin raus kommt, dann kann das tatsächlich das Ende der Harnröhre (lat. Meatus) sein, die halt bei manchen Menschen sehr unauffällig ist (z.B. einfach nur einwn platten Schlitz in der Eichel bildet), manchmal aber auch etwas "hervorstehend", was Dir dann wie ein Gnubbel vorkommt. Das heißt aber nicht, dass die Harnröhre "rauskommt", das kann sie nämlich physiologisch gar nicht... Das ist genau so wie mit anderen körperlichen Merkmalen, die in vielen Varianten beim Menschen vorkommen; nimm z.B. nur mal die Form, Größe und Farbe der Brustwarzen bei Frauen UND Männern. Da gibt es auch keine "Norm"; die Natur ist halt erfinderisch. Wenn Du durch intensive mechanische Reizung, sei es durch SB oder durch die Unterwäsche, diese Harnröhrenöffnung "überbeanspruchst", kann es auch schon mal sein, dass sie etwas dunkler und "geschwollener" aussieht als der Rest der Eichel...

Zu 2. und 3. (denn die Fragen können zusammen beantwortwt werden):
Ich glaube, dass Du Deinen eigentlichen Samenerguss (Orgasmus) als Lusttropfen wahrnimmst, weil die Flüssigkeit bei Dir noch recht klar ist. Lusttropfen kommen aber prinzipiell nur VOR dem Orgasmus, auf keinen Fall anstelle des Ejakulats, oder erst hinterher. Was Du als Lusttropfen z.B. 1 Minute nach dem Orgasmus warnimmst, ist nur "nachtröpfelndes" Sperma, das sich noch im Samenleiter bzw. der Harnröhre befand und sich langsam den Weg nach draußen sucht. Da sich Sperma nach ein paar Minuten (bis ca. 10-15 min nach der Ejakulation) verflüssigt, kommt auch bei erwachsenen Männern nach dem Orgasmus meist noch eine beträchtliche Menge Sperma aus dem Penis geflossen.
Dass Du schon nach 30 Sek, "kommst", ist in Deinem Alter ganz normal. Ich würde Dir aber trotzdem mal empfehlen, es etwas "langsamer" angehen zu lassen. Nimm Dir Zeit, um Deinen Penis und seine Reaktionen zu erkunden und Dir über die Abfolge der Reaktionen klar zu werden. Wenn Du merkst, dass Du fast kommst, dann unterbrich Deine Bewegungen und warte, bis die Lust ganz abgeebbt ist. Anschließend kannst Du wieder weitermachen. Auf diese Art kannst Du Dir gut und gerne 1/2 bis 1 Stunde lustvollen Zeitvertreib bescheren und lernst besser, Dich zu "beherrschen".

Zu 4.:
Auch dass Dein Penis bei den geringsten Anlässen (Gedanken, Berührungen) sofoert steif wird, ist während der Pubertät allgemein üblich und auch ein positives Zeichen, dass bei Dir organisch alles in Ordnung ist. Das mit der leichten Erregbarkeit wird auch noch ein paar Jahre so bleiben und Du musst lernen (wie ca. 95% aller anderen Jungs auch), damit umzugehen.
Schau Dich ein bisschen hier im Forum um (nutze die Suchfunktion rechts), und Du wirst noch viele andere Beiträge finden von Jungs, denen es genau so wie Dir geht.

Schreib doch, ob es sich bei Dir so verhalten könnte, wie ich vermute (das mit den Lusttropfen, die keine sind). Ich wünsch Dir alles Gute in dieser schwierigen Zeit...

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren