Erster orgasmus - wie war das?

Wo und wann hattet ihr euren
ersten Orgasmus??
Wie habt ihr das Gefühl empfunden??

Antworten (51)
135790

Ich kann mich noch erinnern dass ich damals mit 11 oder 12 unter der Dusche stand und mich gewaschen habe. Dann merkte ich als ich am Penis war, dass das eigentlich ein ziemlich schönes gefühl ist. Der Orgasmus war dann da, kam aber noch nichts raus und ich damals ziemlich erschrocken was das gewesen ist und hab es nicht mehr gemacht.
Erst ein Jahr später wusste ich, dass es was normales gewesen ist.

Ich war 8 und wusste noch nicht wie man das macht und deswegen habe ich hin und her geschwelgt das war auf der Couch bin aufeinmal gekommen

So mit 6 oder 7

Ich kann mich vage daran erinnern, dass ich im frühen Kindesalter einmal ein wunderschönes kribbelndes Gefühl in meinem Penis bekam, nachdem ich diesen längere Zeit im Bett an der Matratze gerieben hatte.
Ich konnte dieses Gefühl später jedoch nicht wiederholen, da ich natürlich keine Ahnung hatte das dies möglicherweise ein Orgasmus war, den man (wenn man weis wie es geht) jederzeit reproduzieren kann.

So vergingen dann noch einige Jahre, bis ich den ersten bewussten Orgasmus bekam. Das war so mit 11 oder 12 Jahren. Ich hatte gerade mein neues Zimmer für mich allein bekommen und mich dort in den Sommerferien regelmäßig zurückgezogen um nackt zu sein. Das hat mich damals einfach fasziniert. Irgendwann habe ich dann bewusst experimentiert, immerhin las ich damals die Bravo, an meinem Penis so zu reiben, wie es in einigen Leserbriefen in der Bravo beschriebenen wurde. Das plötzliche vollkommen neue Gefühl, was sich einstellte, war überwältigend und erzeugte anschließend eine Sucht in mir. Von da an kam es vor, dass ich mich mitunter mehr als 5x pro Tag in mein Zimmer zurückzog....

Mit 11

Meinen ersten trockenen Orgasmus hatte ich mit etwa 11 Jahren. Es war nachmittags nach der Schule in meinem Zimmer als ich einen Steifen bekam.

Einige Tage zuvor hatten wir Sport in der Schule. Dort war ein Mitschüler, der eigentlich immer recht locker war und viel erzählt hat.
Soweit ich mich erinnere, war er der erste, der wirklich im Intimbereich behaart war. Zumindest fiel dies denjeniegen auf, die sich in seiner Nähe umzogen. Für sie war das eine Sensation. Sie tuschelten miteinander. Dem Mitschüler war diese Aufmerksamkeit echt peinlich. Ich glaube, an diesem Tag hat er dann auch nur mit seiner Sporthose geduscht und auch nur kurz. Diesen Vorfall hatte ich nur am Rande mitbekommen.

Bei nächsten Mal nach dem Sport ging er dann schon viel selbstbewusster damit um und ließ sich nichts anmerken. Beim Duschen nach dem Sport war es dann halt so, dass ein anderer Mitschüler, der diese Sensation miterlebte, einen Steifen beim Duschen bekam. Er wurde ganz rot, ging geradewegs zur Toilette und nachdem er sich beruhigt hatte, zum Umziehen. Diese Situation bekam ich mit und erinnerte mich dann am Nachmittag daran.

Zuhause erkundete ich erst mal meinen steifen Penis und spielte mit ihm (zog die Vorhaut vor und zurück). Nach einiger Zeit fing es an zu kribbeln. Dies wurde immer heftiger bis ich zum Höhepunkt kam. Mein Penis wurde ganz schlaff und ich war wirklich fertig. Sowas hatte ich vorher noch nicht erlebt!

Ich fand das so toll, dass ich es zukünftig regelmäßig jeden Tag, häufig auch 2x am Tag machte.

Mit 12 Jahren war es dann so, dass ich das erste Mal einen feuchten Orgasmus bekam. Ich merkte, dass sich irgendetwas bei mir tat. Ich bekam auch Intimbehaarung. Dass ich dann aber abspritzte und mein T-Shirt ganz feucht wurde, war mir so nicht klar. Dieses habe ich dann erst mal gewechselt.
Im Verlauf des Tages hatte ich schon in der Schule einige Male einen Steifen bekommen. Als ich nachmittags meine Hausaufgaben machen wollte, bekam ich schon wieder einen Steifen. Ich hielt es nicht mehr aus, legte mich in mein Bett und verwöhnte mich erst einmal selbst. Nach relativ kurzer Zeit fing es immer stärker an zu kribbeln bis ich es nicht mehr aushielt und schließlich mein T-Shirt ganz feucht wurde.

Ich war völlig überwältigt, von dem was ich erlebte. Da ich ziemlich schüchtern war, redete ich zunächst mit niemandem darüber.
Irgendwann erinnerte ich mich dann doch an das Erlebnis unter der Dusche bein Sport. Ich sprach den Mitschüler an, dem das unter der Dusche passiert war und erzählte ihm von meinen Erlebnissen. Er sagte, dass er es sich auch besorgte, bei Ihm käme aber noch nichts raus.

Wir beide trafen uns dann mal nachmittags bei mir zu Hause. Ich zeigte ihm meinen Penis, der dann schnell steif wurde. Er wollte sehen, wie ich es mir besorge. Dies tat ich dann auch bis ich kam.
Er selbst besorgte es sich dann auch. Er war nur noch nicht so weit und kam nur zu einem trockenen Orgasmus.

Wir trafen uns noch einige Male zum gegenseitigen Erkunden. Irgendwann hörten diese Treffen auch ganz unspektakulär auf, da wir beide jeweils eigene Wege gingen. Es kam dann in dieser Zeit auch dazu, dass mein Freund das erste Mal einen feuchten Orgasmus bekam.
Als ich das, das erste Mal bei ihm sah, fand ich das ganz toll. Dieses Erlebnis hatten wir an einem Samstag-Vormittag bei ihm zu Hause in seinem Zimmer.
Er sagte, dass ihm das bereits zwei Tage zuvor zum ersten Mal passiert wäre und er es gleich nochmal gemacht hätte.

Ein weiterer Orgasmus ist mir auch noch in Erinnerung geblieben:
Ich war etwa 18 Jahre alt und traf bei einer Feier von gemeinsamen Freunden ein Mädchen, das ich bereits aus Schulzeiten kannte. Sie war eine Klasse über mir und demnach etwa ein Jahr älter als ich. Da wir gemeinsame Bekannte hatten, trafen wir uns immer mal wieder zu verschiedenen Anlässen. Sie war immer echt nett, auch wenn ich immer etwas schüchtern und zurückhaltend war.
Jetzt sahen wir uns nach längerer Zeit mal wieder und unterhielten uns auch miteinander. Es war halt ein lustiger Nachmittag miteinander, bei dem wir auch ziemlich rumblödelten.

In diesem Zusammenhang merkte sie auch, dass ich ihre Nähe suchte und Kontakt mit ihr haben wollte. Wir verabredeten uns dann auch zu einem Treffen zu zweit einige Tage später (zum Eis-Essen).
Dort unterhielten wir uns dann auch wirklich gut. Ich deutete dann zwischen den Zeilen an, dass ich mich gerne öfter mit ihr treffen wollen würde. Sie war wirklich nett. Gleichwohl überraschte es mich, dass sie zusagte und mich für das kommende Wochenende zu sich einlud.
Letztendlich war es dann so, dass ich dann zu ihr kam. Sie hatte noch eine ältere Schwester, die aber schon woanders wohnte. Die Eltern kannten mich auch und ich sie, von daher war ich kein Unbekannter. Sie ließen uns dann auch in Ruhe.
Um die Geschichte abzukürzen, ging dann die Initiative von ihr aus, ob wir nicht miteinander schlafen könnten. Ich habe es insgeheim erhofft, mich aber nicht getraut, es anzusprechen. Ich war einverstanden. Vorher hatte ich real noch keine nackt Frau gesehen. Wir zogen uns beide aus. Ich fand sie echt süß (und bekam einen Ständer)!
Im Nachhinein betrachtet, empfand ich mich in dieser Situation als schüchtern, zurückhaltend und passiv.
Wir kuschelten dann auch eine Zeit lang miteinander. Ich hielt es dann irgendwann nicht mehr aus, da ich doch ziemlich erregt war.
Wir hatten vorher nicht über Verhütung gesprochen. Gleichwohl hatte sie dann ein Kondom zur Hand. Ich war in dieser Situation ziemlich ungelenk und überfordert, daher habe ich es nicht geschaft, mir mein Kondom richtig überzuziehen. Als ich es dann richten wollte, schlaffte mein Penis wieder ab.
So war dann zunächst die ganze intime Stimmung dahin. Es kam dann noch schlimmer, da ich meinen Penis rieb, um ihn wieder in Stellung zu bringen. Leider spritzte ich dann ziemlich schnell ab.
Das Mädchen fand es dann wohl doch irgendwie erregend, wie ich meinen Orgasmus bekam. Sie sagte aber auch, dass sie auch gerne ihren Spaß gehabt hätte.
Letztlich kuschelten wir dann noch einige Zeit bevor wir es erneut probierten. Sie war dann in der Reiterstellung und der aktivere und erfahrenere Teil, solange bis ich dann erneut kam.
Ich hatte den Eindruck, dass sie dann aber auch zum Orgasmus kam, da sie leise stöhnte und zuckte und etwas erschöpft wirkte.
Ich brauchte ihre Zuneigung, darum küsste ich sie in dieser Zeit so oft wie möglich, am liebsten auf den Mund und im Bereich der Brüste. Sie empfand das irgendwann aber als zu viel und wollte das nicht mehr so häufig.

Nach unserem Treffen, wollte ich unsere Beziehung gerne weiter intensivieren. Wir trafen uns dann auch noch einige Male. Allerdings wollte sie dann nicht mehr, dass ich zu ihr komme. Auch wollte sie mich nur noch in der Gruppe mit anderen Freunden treffen. Irgendwann habe ich sie dann mit einem anderen Jungen (den ich nicht kannte) Händchen halten sehen. Er war einige Jahre älter (Anfang bis Mitte 20). Er hatte aufgrund meiner damaligen Einschätzung eine selbstbewusstere Ausstrahlung als ich und wurde von seiner Umgebung ganz anders wahrgenommen als ich, der eher zurückhaltend und schüchtern war.
Irgendwann verloren wir uns dann aus den Augen.

Hallo Noah,

wie bei den meisten Männern hier, scheint dies wohl auch bei Dir ein einschlägiges Erlebnis gewesen zu sein, sonst könnest Du Dich gar nicht mehr so genau daran erinnern. Schön.

Liebe Grüße

Cym

Mit 12, und einfach nur schön

Bis auf eine Ausnahme scheinen hier nur Jungs geantwortet zu haben, und die Beiträge klingen alle doch sehr ähnlich. Mein Bericht wird auch nicht wesentlich anders sein. Erlebnisse wie den ersten Orgasmus vergisst man nicht, auch wenn man schon etwas älter ist. Ich war 12, und ein drei Jahre jüngerer Freund hatte mich darüber aufgeklärt, wie SB funktioniert. Er selbst bekam zu der Zeit nur trockene Orgasmen. Ich war so etwas wie ein Spät-Entwickler und noch nicht besonders interessiert an sexuellen Dingen. Aber mein Freund hatte mich neugierig gemacht, denn er hatte auch erzählt, dass es sich gut anfühlen würde. Also beschloss ich, einen Versuch zu starten. An einem frühen Sonntagnachmittag, als bei uns zu Hause alles Mittagsschlaf machte, habe ich mich im Badezimmer eingeschlossen und bin zu Werke gegangen. Ich wusste immer noch nicht genau, wie ich es anstellen sollte, und so fing ich vorsichtig an, ganz langsam meine Vorhaut vor- und zurückzuziehen, mit Daumen und drei Fingern an jeder Hand. Mein Penis war dabei zum Platzen steif. Es dauerte endlos lange, und nichts passierte. Ich dachte schon, vielleicht stimmt das Ganze doch nicht, machte aber trotzdem weiter. Aber dann, schliesslich kam doch zuerst ganz zart ein irgendwie komisches, aber gleichzeitig ganz herrliches, wonniges Gefühl, das schnell stärker wurde. Ich spürte, wie es mir das Gesicht verzog. Mein Penis fing an, wild zu zucken, und in rhythmischen Schüben kam eine satte Ladung eher dickflüssigen Spermas heraus, mehr quellend als spritzend. Als alles vorbei war, war ich wie betäubt. Nie im Leben hätte ich geglaubt, dass es derartig schöne Gefühle geben könnte! Ich musste dann schnell erst alles saubermachen. Da ich auf so etwas nicht vorbereitet war, hatte ich mich selbst und mein Umfeld kräftig vollgekleckert. Danach musste ich erst einen Spaziergang machen, um das alles zu verarbeiten. Am selben Tag habe ich es mir noch zweimal gemacht, und von da an habe ich fast jeden Tag onaniert, manchmal auch mehrmals täglich.

Meinen ersten Orgasmus hatte ich wohl etwa mit 12. Ich schlafe meist auf dem Bauch. Ich bewegte schon länger zum Einschlafen leicht das Becken, weils im Pimmel so angenehm kribbelte. Auf einmal war's so toll wie noch nie und ich spritzte zum ersten Mal ab. Ich war aufgeklärt und wusste schon, was das war. Habe dann rasch die Spuren beseitigt, damit niemand was merkte. Von da an machte ich es bewusst immer wieder.

Hallo Cym , es ist nun mal so , dass Kein Mann oder Frau genau wissen kann wie das andere Geschlecht den Orgasmus beschreiben kann. Auch ist es leider so, dass der Orgasmus leider viel zu kurz ist. Als Mann hat man nur kurz den Orgasmus wenn das Sperma heraus schiest. Bei Frauen scheint das anders zu sein. Wie das bei der Frau ist kann der Mann nicht wissen.

Hallo Denise,

schöne Gefühle bedeuten leider noch keinen Orgasmus, sie deuten daraufhin, daß der Orgasmus bald kommen wird und lösen ihn dann auch aus.
Ein Orgasmus ist der Höhepunkt der Gefühle. Beim Orgasmus zieht (Kontraktion) sich die Vagina und der Arnus ganz schnell rhytmisch zusammen. Ich glaube, Du wirst es dann auf jeden Fall merken, wenn Du einen Orgasmus bekommen hast.

Liebe Grüße
Cym

Warum schreiben hier nur Jungs?

Mit 9 habe ich manchmal an mir gespielt und es gab schöne Gefühle.
Als ich mit 10 bei meiner Freundin übernachtet habe da hat sie mir gezeigt wie sie das macht. Sie ging schon ziemlich ab dabei und ich habe ab da ihre Technik übernommen.
Vor kurzem habe ich noch etwas Neues für mich entdeckt was viel intensivere Gefühle macht aber ich glaube nen richtigen Orgasmus hatte ich noch nie. Ich hoffe mit meinem ersten richtigen Freund kann ich das zusammen entdecken.

Hey

Ich glaube, ich wäre alleine mit 11 Jahren nicht auf die Idee gekommen an meinem Penis rumzuspielen. Da gab es aber einen 14-jährigen, der bei einem Doktorspielchen so zu viert an dem Penis von einem Freund lutschte der dann steif wurde. Das brachte mich auf den Gedanken auch mal bei mir rumzuspielen. Schnell hatte ich dann auch einen Steifen und meinen ersten Orgasmus ohne, dass was rausspritzte.

Hey

Ich hatte meine ersten Orgasmus mit ca. 10 in meinem bett(kam aber noch nix rausgespritzt). Hab da an meinem Penis rumgespielt und dann die vorhaut hoch und runter geschoben. Und mit ca. 12 kam das erste mal Sperma rausgespritzt.

Bei meinem ersten Orgasmus war ich etwa 10, ich hatte mir ein bisschen im Bett am Penis rumgespielt und dann war da dieses warme Gefühl, das durch meinen ganzen Körper ging. Natürlich war der erstmal trocken. Nach einiger Zeit habe ich dann versucht es nochmal zu machen - da kam dann allerdings auch schon ein bisschen dickflüssiges Sperma mit und versaute mir unerwartet den Boxer.

Mit 14 in der Badewanne. Hatte mir am Penis rumgespielt. War recht unspektakulär. War nur über das Sperma überrascht

Mit 6

Ich war 6als ich meinen ersten (noch trockenen) Orgasmus hatte. Ich wusste erst mal gar nicht was das plötzlich für ein Gefühl war und mir wurde erst später klar dass es mein erster Orgasmus war. Mein erster war mit 10

Ich war 14 und hab es bei mir im Bett gemacht. War ein trockener Orgasmus und sehr geil

Mit 12

Ich habe „damals“ in meinen Bett unter der Decke nen Ständer und hält SB gemacht. Hab es erstmal nicht mitbekommen, dass ich gekommen war 😂😅.

Mit 13

Ich hatte meinen ersten orgasmus mit 13 in meinem bett hab ein bisschen an meinem penis rumgespielt und etwas gespürt hab weitergemacht und es kam etwas sperma raus nicht sehr viel dann hab ich es später nochmal gemacht und es kam mehr war ein geiles gefühl :D

Ich war 12 und meine Eltern waren abends weg, ich sollte auf meinen kleinen Bruder aufpassen. Wir lagen auf dem Sofa und haben nen Film geschaut, irgendwann ist er eingepennt und ich habe unbewusst meine hand in die Hose getan und meinen Penis steif gemacht (habe ich davor schon oft gemacht). Aber dieses Mal wollte ich irgendwie dass er steif bleibt, also habe ich länger als sonst an ihm herumgespielt. Irgendwann hat sich das gut angefühlt und deshalb habe ich immer weiter gemacht, bis ich so nach 20 min ein richtig krasses Gefühl hatte. War zuerst erschrocken aber dann wollte ich das Gefühl nochmal und bin hoch in mein Zimmer ums nochmal zu machen. Diesmal hats über 30 min gedauert aber dann kam das Gefühl wieder....und ich wollte es nochmal haben. Also wieder angefangen....und dann kamen meine Eltern nach Hause und sie haben sich richtig aufgeregt dass ich meinen Bruder alleine schlafen habe lassen und der TV noch lief. Und das peinlichste war dass sie wahrscheinlich meinen Steifen durch die Schlafanzughose gesehen haben, als ich die Treppe runter kam.
Ps: das passierte erst vor ein paar Wochen

Erster Orgasmus

Ich bin gar nicht sicher, wann ich meinen ersten Orgasmus hatte. Vermutlich mit 11 oder 12 beim erkunden des eigenen Körpers.
Bewusst und beabsichtigt mit 12 oder 13 bei der Selbstverteidigung. Es ist ewig her, aber es war himmlisch. Kann mich nicht erinnern, dass ein Orgasmus jemals nicht gut war.

Mit 12

Ich hatte mit meinem besten Freund übernachtet und wir haben auch viel über das Onanieren gesprochen. Dann hat er mich gefragt ob ich es schon einmal gemacht habe. Ich sagte noch nicht so richtig (eigendlich noch nie, aber ich wusste so etwa worum und wie es geht). Dann hat er es mir gezeigt wie er kommt und dann habe ich das selbe bei mir gemacht. Bei mir war es dann mein erster Orgasmus und der war sehr heftig. Nicht weil ich noch keinen Orgamus hatte, sondern weil das Sperma richtig dickflüssig heraus gequollen ist. Aber schön war es trotzdem.

Wie bekommt man am besten ein orgasmus

Wie Kamm man am besten sb machen den ich hatte noch nie ein orgasmus obwohl ich jeden Tag sb mache

Mit 16

Und ich habe das Gefühl hier kommentiert das erste Mädchen.
Ich war 16 und es war wie ein Feuerwerk im Kopf. Sex spielt sich gerade bei Frauen viel im Kopf ab.

Mit 9

Ich war 9 als ich meinen ersten (noch trockenen) Orgasmus hatte. Ich wusste erst mal gar nicht was das plötzlich für ein Gefühl war und mir wurde erst später klar dass es mein erster Orgasmus war

Mit 12

Ich war 12. Bester Freund hat mir gezeigt, wie man masturbiert. Hat mir gefallen - auch ohne Sperma. Ich war noch trocken.

Mit 10

Das war damals bei mir zu Hause im Bett. Ich war kurz vor'm Schlafen und hab einfach so an meinem Penis rumgespielt, weil das sehr angenehm war. Und irgendwann wurde es dann immer schöner und ich wurde auch schneller, bis es dann so ein ganz angenehmes Gefühl gab. Ich habe das einfach gemacht, wusste aber nicht, wie man das nennt und dass das auch andere machen. :p

Mit 14

Ist erst ein paar Monate her. Habe beim Baden immer meinen Penis eingeseift und bin dann mit meiner Hand schnell auf und ab gerutscht. Nach ein paar Versuchen auf die Art bin ich einmal ganz nah dran gewesen aber habe mich dann irgendwie erschrocken bei dem starken Gefühl. Beim nächsten mal habe ich es dann durchgezogen und es war toll :-)

Erster Orgasmus

Ich lag Abends in meinem Bett und hab in der Bravo geblättert. Beim durchlesen der Sex-Help Seiten wurde mein Penis ganz steif. Als ich dann noch die Foto´s auf den Seiten sah konnte ich nicht mehr und hab an meinem Penis gespielt (Vorhaut hoch und runter).
Ich merkte wie es immer wärmer und kribbliger um meinen Penis herum wurde. Da hab ich immer schneller gemacht, bis wirklich dann zum ersten mal etwas aus meinem Penis kam.
War auf jeden Fall ein klasse Erlebnis.

@Daniel2000

Entgegen dem, was so mancher hier schreibt, ist es meistens nicht so, dass von einem Tag auf den anderen zuerst bisher "gar nichts kommt", und dann auf einmal eine Fontäne rausschießt...

Es ist eher so, dass die Drüsen ihre Tätigkeit nach und nach aufnehmen, so dass die ersten "feuchten" Orgasmen aus vielleicht ein oder zwei Tropfen Samenflüssigkeit bestehen werden, die auch nicht unbedingt "rausschießen", sondern vielleicht nur rausgetröpfelt kommen, und es ist dann vielleicht auch noch nicht so weißlich-trüb wie bei einem Erwachsenen, sondern eher durchsichtig-wässrig.

Da gibt es wie gesagt viele Varianten, und wenn es bei Dir ein wenig anders ist als Du es hier von mir oder anderen liest, kann es trotzdem ganz normal sein. Und dass man es vorher "spürt", ob bald etwas kommt, kann ich von mir auch nicht bestätigen. Warte einfach noch etwas ab, übe weiter fleißig und hab Geduld... ;-)

LG
marsupi

Servus

So genau erinnern kann ich mich nicht mehr aber ich glaub des war so vor zwei jahren so aber raus kommt bei mir jetzt noch nix !! Ka wann das passiert. Merkt man des vorher eigentlich das sich da was tut oder so?
mfg
Daniel

Nostalgie

Kann mich noch genau erinnen :ich war 11 als mich zum ersten mal die lust gepackt ich war bei meinen vater als er auf der arbeit war hatte ich sturmfrei ich bin aus der wanne gkommen und hab mich hab abgetrocknet und dann stand ich da nackt und auf eine mal hat er gestanden damals wusste ich noch nicht wie man es macht also ich an allem greiben hat aber nix gerbracht aber ich hatte das intresse gewonnen und als ich zu hause war bei mama und ich sturmfrei hatte habe ich mein ersten sexfilm geguckt um zu gucken wie es geht und ich war erfolgreich das war ein schönes gefühl und obwolh ich nicht wusste was da eig. pssirt und ich kann keinerlei fachbegriffe wie mastubation, anal oder oral das habe ich mir nach und nach beigeracht

wenn ihr es bis hier her geschafft habt zulesen sage ich vielen dank

lg pitchu99

Orgasmus

Ich weiß nun nicht welchen du meinst? Den trockenen oder den ersten richtigen orgasmus ??
wenn du den trockenen meinst keine ahnung wann 6 7 jahre vielleicht
meinst du den ersten orgasmus in verbindung mit samenerguss dann mit 10
Gefühl viel intensiver wie die trockenen zuvor

Also

Ich hatte meinen ersten Orgasmus mit 11. Ich hab damit irgendwie an meinem Penis gespielt bis er kam war erst ein trockener. Als meine Klasse auf Klassenfahrt war hab ich ne Woche pause gemacht und zuhause erstmal sofort wieder onaniert. Da bekamm ich meinen ersten Samenerguss und der war so mega cool

Orgasmus

Ich hatte meinen ersten Orgasmus mit 12. War auf nem Zeltlager und hab da einfach an mir rumgespielt bis ich dann kamm.

Hi

Mit 13 allein in meinem Zimmer. Hab meien Penis gerieben und da kam auf einmal was raus. Hab mich erst erschrocken. War aber ein angenehmes Gefühl.

Hallo

Mit 14 in der Bsdewanne. War einfach ein geiles Gefuehl...hatte sowas damals noch nie erlebt.

Ich

Hatte mein ersten orgasmus mit 13 bei einer freundin
wir waren nackt und haben uns gegenseitig am körper rumgespielt.

Ich

Hatte meinen ersten Orgasmus mit 11 beim onanieren im Bett und sogar schon richtig nass.

Nick-X
Also..

..ich hatte meinen ersten orgasmus mit 13 jahren im Badezimmer.
Des war mal richtig gut.. ;)) xDD
LG

Hmh ...

Ich hatte meinen ersten Orgasmus mit 14 ;)
beim machen in der Natur richtig heiß

Ich

Wo und wann hattet ihr euren
ersten Orgasmus??Im Bett mit 10, mit 12 wurde ich dann einmal richtig nass
Wie habt ihr das Gefühl empfunden??Richtig gut, ich hatte ein Penis in Länge von 10 cm steif und 5 schlaff, heute 12, 5 cm steif, 9cm schlaff

Mit 12

Mein erster orgasmus war mit 12 und wa nur gut, sowas is unbesdchreiblich

marvin17
Mit 11 vor der Glotze

Ich war damals 11. im Fernsehen kam eine serie mit coolen girls. Mein glied wurde beim zuschauen zur Keule und ich bekam meinen ersten Orgasmus, ohne zu wichsen. Allerdings war er noch trocken. das war für mich der einstieg in ein neues zeitalter... lol. das Gefühl war megakrass leute.

Mit 11

Meinen ersten hatte ich mit 11, seitdem mache ich sb jeden tag
seit ich 12 bin krieg ich auch jedes mal nen orgasmus
es ist immer sehr gut

Mit 13

Ich hatte mein ersten Orgasmus mit 13, hatte damals bissl an mir rumgespielt und dann merkte ich wie ein kribbeln und kurz darauf kam es mir. Hab es damals in meinem bett gemacht.... aber die Sauereu in der Boxer war unerwartet =

Mit fast 13

Ich hatte nicht richtig vor SB zu machen ich habe eigendlich nur einwenig an meinem Penis herrum gespielt und so (ich lag im bett nackt) und dann habe ich einfach mall schnell an meinem penis gerieben (vorhaut hin und zurrück) dann kamm es ich hab mich erst erschreckt und dachte mir das wär ein schmertz ... habe sofort aufgehört.
spater dann habe ich gemerkt das etwas flüssiges im meiner boxershort war am naächsten tag habe ich das dann nochmal gemacht...bis heute 15 und es ist immer noch gut ;) MFG
CrAnK

Mit 13

Hey meiner erst Orgasmus war abends im Bett .Ich hatte was rumgespielt und dann kam es voll raus und mein Tempo ist gerissen :)

Mit 12

Also den ersten hatte ich wahrscheinlich mit 12 aber ich kann mich nicht mehr genau erinnern, also musste es völlig unspektakulär gewesen sein... :D

Seitdem mache ich immer weiter und bestimmt 5 mal die Woche...

Letztens habe ich meinen bestem bekommen mit 5 Ladungen nacheinander, musste schnell abwischen ;)

ACHJA

ICH KAM IN MEIN ZIMMER ZU HAUSE

HEY

Mit 13 hatte ich mich zum ersten ma zum orgasmus gebracht es war einfach um glaublich ich habdamals aber voll auf mein t-SHIRT gekommen^^

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren