Ex-Ana möchte abnehmen, aber wie? Teufelskreis und Angst

Hallo,
mein Name ist Dorota & ich habe ein Problem bei dem ich Hilfe brauche.
Es ist etwas kompliziert und deswegen hole ich etwas aus.

Vor ca. 4 Jahren, war ich leidenschaftliche Pro Ana, wog auf meine 1, 75m, 50Kilo & war bereit mehr abzunehmen. Irgendwie hat mein Freud mich aus dem Loch rausgezogen und dies ist nun 4 Jahre her. Seither habe ich eine menge zugenommen und fühle mich nicht mehr wohl. (inzwischen 75 kilo)

Nun kommt das eigentliche Problem. Wie nehme ich gesund ab?
Schritt 1. Kcal reduzieren aber auf gesunde weise.
Dieser ist bei mir schon sehr kompliziert. Jedes mal wenn ich meine Kcal reduziere sagt eine kleine Stimme in meinem Kopf "Das ist zu wenig" während eine andere Stimme mich anschreit "Willst du wieder damit anfangen & Ana werden?" Es macht mir angst die ich nicht überwinden kann. Niemand versteht was ich meine wenn ich es ihnen erkläre. Bekomme nur gesagt "wird schon", "als ob das passiert", "übertrieb nicht" .

Schritt 2. sport. Ich habe ein Kaputtes Knie, Habe Asthma und meine Polypen wachen ständig nach so das ich sehr wenig Luft bekomme. Ich habe unzählige Trainingsarten nachgeschlagen und nur sehr wenige kommen in Frage da ich unter diesen Umständen bin. :( .

Wenn mir jemand helfen kann.
Bitte Antwortet

Antworten (1)
Moderator

Hmmm ...., viel kann ich dir dazu leider nicht sagen, da du ja geschrieben hast, das eine Stimme in dir einmal sagt, dass das zu wenig ist, wenn kcal reduzierst und eine andere Stimme dich davor wart wieder Pro Ana zu werden.
Vielleicht solltest du da am besten mit einem Arzt reden und dann unter ärztlicher Kontrolle etwas abnehmen.
Mehr fällt mir dazu leider nicht ein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren