Gibt es Mittel für Diabetiker aus der der Naturheilkunde, die das Insulin ersetzen können?

Mich würde mal interessieren, ob es in der Naturheilkunde geeignete Mittel für Diabetiker gibt, die eine Einnahme von Insulin unnötig machen. Können diverse Heilpraktiker da weiterhelfen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Nise

Antworten (2)
Nise18 - Insulin

Wenn ein Arzt Insulin verschreibt, kann man dies ohn schlimme Folgen nicht einfach weglassen, denn eine Verschreibung von Insulin bedeutet, dass die Bauchspeicheldrüse selbst nicht genug Insulin produziert. ABER : mit Zimt (1-2g) plus Chrom mit Zink kann man schon viel erreichen, die Dosierung zu senken, d.h. man muss neu eingestellt werden vom Arzt. Ich würde außerdem Niacin (Vit. B3) nehmen, bis 2x tägl. 500mg, aber auch das sollte ein Arzt machen, weil bei Diabetes Lebensgefahr besteht, wenn man es falsch macht.

Moderator
@nise18

Nö! Aber Bewegung und gesunde Ernährung können dazu beitragen, dass Diabetes überhaupt nicht erst entsteht. Diabetes Typ II wird häufig durch sogenannte Risikofaktoren ausgelöst wie z.b. Übergewicht und schlechte Ernährungsgewohnheiten. Manche schaffen es mit einer konsequenten Diät und Sport wieder ganz ohne Insulin auszukommen. Das trifft aber nur Eingeschränkt und nicht auf alle Diabetiker zu, die Krankheit kann auch genetisch bedingt sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren