Kennt jemand ein natürliches Mittel zum Einschlafen, welches nicht abhängig macht?

Ich habe starke Einschlafprobleme und war auch beim Arzt deswegen. Dieser riet mir, abends noch einen langen Spaziergang zu machen, dann würde sich mein Problem von selbst legen.
Aber leider wirkt das bei mir nicht. Deswegen such ich jetzt ein pflanzliches Schlafmittel, von dem ich aber auf keinen Fall abhängig werden kann.
Kennt ihr eins und könnt mir den Namen des Mittels nennen?

Antworten (12)
Sclafprobleme schnell gelöst!

Versuchen Sie es einfach mal mit GABA - Gamma-Amino-Buttersäure!
Das ist eine körpereigene Aminosäure, macht überhaupt nicht abhängig und verhilft innerhalb von einer knappen halben Stunde zu einem tiefen und erholsamen Schlaf! Die kosten für eine Dosierung von knapp drei Gramm davon betragen gerade einmal zehn oder elf Cent!

Der etwas andre Tip

6 soll auch sehr entspannend für ein entspanntes Einschlafen danach :)))

Radio auf Einschlaffunktion stellen

Seit mir mein Enkel gezeigt hat, wie ich die Einschlaffunktion meines neuen Radioweckers einstellen kann, habe ich keine Probleme mehr, nachts zu schlafen. Ich höre einfach leise Musik und döse darüber ein. Die Musik schaltet sich nach der eingegebenen Zeit von allein aus, sodass ich mich darum ja nicht zu kümmern brauche.

Progressive Muskelentspannung

Ich würde gar keine Medikamente oder pflanzliche Mittel einnehmen, sondern mal die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ausprobieren. Das strengt einerseits sehr an, aber andererseits kommt es dann auch zu einer tiefgreifenden Entspannung , durch die man leichter einschläft.

Neurexan

Die machen doch immer Werbung für Neurexan. Probier das doch mal aus!

Rutengänger holen

Vielleicht solltest du deine Schlafstatt mal von einem Rutengänger untersuchen lassen. Es könnte sein, dass du dein Bett verrücken musst, weil eventuell Wasseradern oder Verwerfungen unter dem Platz sind, wo dein Bett jetzt steht. Dann schläft man oft schlecht.
Du könntest auch vorab mal probieren, die Schlafposition zu verändern und zwar so, dass der Kopf nach Norden oder Osten zeigt statt nach Süden oder Westen.

Tee kaufen

Man kann sich in vielen Apotheken und Drogerien Tees mischen lassen, die beim Einschlafen helfen können.
Hast du auch schon mal versucht, nachts im Bett Autogenes Training zu machen? Das entspannt und erwärmt den Körper, sodass es leichter fällt, einzuschlafen.

Moringa Erfahrungsberichte

Hallo Liebe Forum Gemeinde,

ich habe mich soeben neu hier angemeldet, da ich auf dem Suche nach einem alternativen, pflanzlichen "Heilmittel" bin.
Nun bin ich auf die Pflanze Moringa gestoßen.

Ich habe seit mehreren Wochen oftmals Schweissausbrüche, wirke sehr unausgeglichen und finde kaum erholsamen Schlaf.
Meine Blutwerte sind lt. meinem Arzt in Ordnung, auch sonst macht mein Körper keine erkennbaren Anzeichen, das ihm etwas fehlen würde oder etwas nicht in Ordnung sei, so mein Hausarzt.

Wie schon geschrieben bin ich auf das Nahrungsergänzungsmittel Moringa gestoßen, habt ihr in solchen Situationen positive Erfahrung mit diesem "Wunderbaum" machen können, evtl. bekomme ich ja einen Erfahrungsbericht von euch.

Ich habe das Moringa als Pulver gefunden, meint Ihr die Einnahme als Pulver ist sinvoll oder sollte man eine andere Methode wählen?

Danke im Vorwege für eure Antworten.

Lieben Gruß

Peter

Warme milch mit honig :-)

Baldrian

Was mir spontan dazu einfällt, ist Baldrian - in Tropfenform (auf ein Stück Würfelzucker träufeln und schlucken) oder als Tee. Baldrian ist eigentlich seit Generationen d a s Mittel der Wahl, wenn es um Einschlafschwierigkeiten geht.

Schlafstörung

Hallo, ich habe gute Erfahrung mit Moringa gemacht. Seit ich es nehme kann ich besser und tiefer schlafen.

Hallo, versuche es doch mal mit einem "Gute Nacht Tee", vielleicht aber einem Guten aus der Apotheke? o_o

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren