Gürtelrose nur sehr klein an zwei verschiedenen Stellen

Hallo. Ich habe seid Den 12.2.18 die gürtelrose. Es fing ganz harmlos an mit brennen und jucken auf der rechten Seite. Am nächsten Tag hätte ich dort eine kleine Wunde und Bläschen am Abend snn auch am Bauch. Es juckt am Bauch wir verrückt aber irgendwie nicht an der Stelle wo die Bläschen sind. Habe auch Schmerzen zwischen den beiden Stellen die ungefähr 20 cm auseinanderliegen ist das normal?

Antworten (2)

Damit sorfort zu einem Doc. Gleiches habe ich auch vor ca. 40 Jahren gehabt. Wenn ich mich recht erinnere gab mir mein damaliger Hausarzt, er hat es zum Glück direkt erkannt, 2 Spritzen und die Sache war innerhalb 10 Tagen erledigt. Dem Arzt bin ich heute noch dankbar. Ich kenne aus der Bekanntschaft Fälle die wegen verschleppter Behandlung die Schmerzen nicht mehr losgeworden sind, obwohl äußerlich keine Anzeichen der Gürtelrose mehr vorhanden waren.

Ja, der Auschlag muss/kann nicht nur an einer Stelle auftreten .Auch kann es vorkommen das die Bläschen nicht Gurtelformig auftreten sondern eher vereinzelt. Bläschen koennen an sämtlichen stellen der Haut auftreten wo die nervenstrenge verlaufen. Also wenn am Rücken vorhanden können sich ebendso am Bauch Bläschen bilden .

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren