Kann durch heftige Massage Gürtelrosevirus aktiviert werden?

Letzte Woche hatte ich eine heftige Rückenmassage (Triggerpunkt), die Schmerzen waren am nächsten Tag noch zu spüren. Nach zwei Tagen hatte ich am Rücken so Pusteln und mein Doc diagnostizierte Gürtelrose? Kann dieser Virus durch die heftige Massage ausgelöst worden sein? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, InaMausi

Antworten (11)

Hallo zusammen, ich habe seit mehreren Jahren immer wieder Ausbrüche von Gürtelrose. Auffällig: ich gönne mir nur im Urlaub Massagen (zweimal im Jahr eine Woche) und ich hatte mal zwei Jahre lang einen Masseur als Freund. Im Urlaub, jeweils ca. 3-4 Tage nach der ersten Massage hatte ich dann den Ausbruch, nicht doll, aber vorhanden. In den zwei Jahren mit meinem (jetzt Ex) Freund, hatte ich mehrfache Ausbrüche im Jahr, immer nach Massage-Sessions mit triggern. Also ich denke, es gibt einen Zusammenhang. Für mich persönlich steht das fest - nach 14 Urlauben. Die Sonne konnte es nicht sein, war oft im Winter ohne Strand. Ich werde mir für den nächsten Urlaub prophylaktisch Valaceclovir verschreiben lassen. Mal schauen ob ich dann drumherum komme. Auf Massage verzichten mag ich ungern...

Das habe ich genauso gehabt. Nach ganz heftige Massage einen Ausschlag bekommen. Nicht viel, eher klein, lokalisiert auf dem linken Schulter. Keinen „Gürtel „ auf jeden Fall!
Gürtelrose wurde durch Hausarzt diagnostiziert und ich nehme Medikamente.
Aber, ich gehe morgen zum Hautarzt (privat) um das alles zu klären.
LG
Laura

Gürtelrose ausgelöst durch Massage

Nachdem ich nach längerer Zeit innerhalb von einer Woche 2 Thaimassagen erhalten hatte, brach eine Woche später eine Gürtelrose aus. Das mag Zufall sein, aber ich halte es durchaus für denkbar, dass das in Nervenzellen schlummernde inaktive Windpockenvirus durch Massage aktiviert wird. Vielleicht werden entlang der Wirbelsäule infizierte Schläferzellen durch massiven Druck herausgelöst aus dem umliegenden Gewebe?

Gürtelrose nach Massage?

Man sollte bedenken, dass die ersten Gürtelrose-Schmerzen meist noch vor dem Auftreten der ersten Hautmerkmale auftreten. Bei meiner Frau auch. Die hatte 2 Tage schon Schmerzen, gönnte sich Massage, am nächsten Tag ging es auch auf der Haut los. Schuld war also nicht die Massage, sie hat aber nichts bewirken können. Die Gürtelrose ist trotzdem ausgebrochen.

Gürtelrose ist zwar eine Viruserkrankung und kann meiner Meinung nach nicht durch eine Massage ausgelöst werden. Die einzige Möglichkeit ist eine erneute Konfrontation mit dem Virus in dem Massagestudio, wodurch das Immunsystem geschwächt wurde und es dadurch zum Ausbruch kam. Ich würde versuchen so gut es geht das Immunsystem zu stärken und für einige Zeit auf eine vegane (Rohkost) Ernährung umstellen.

Befinde mich seit 3 Wochen in Reha wegen eines Bandscheibenvorfalles (Lendenwirbelsäule ).Bekomme täglich Massagen und Krankengymnastik.Manche Massagen waren recht heftig um die Muskulatur zu lockern.Bei der Krankengymnastik wurde speziell an der Lendenwirbelsäule massiert.. gedrückt...usw.. nun habe ich seit gestern einen geröteten Hautausschlag der als Gürtelrose diagnostiziert wurde.... also ich glaube das diese Viren durch die Nervenreizung wieder aktiv geworden sind... meiner Meinung nach.Hatte sonst nie Probleme mit meiner Haut.Ich denke da gibt es einen Zusammenhang.

@DanyKing

Das geht bestimmt nicht. Und wenn man sich die Frage von InaMausi mal genau durchliest, sieht man ja auch, dass die Gürtelrose erst zwei Tage nach der Massage aufgetreten ist, also unabhängig von der vorausgegangenen Massage.

Das wäre ja ein Ding, wenn man durch Massagen die Gürtelroseviren aktivieren kann :-0

Nein

Das ist nicht möglich, denn die Gürtelrose entsteht nicht durch äußerliche Reize. Es sind latent vorhandenen Viren von einer früheren Windpockenerkrankung, die bei der Gürtelrose aktiv werden. Wahrscheinlich ist dein Immunsystem zur Zeit ziemlich geschwächt. In solchen Phasen kommt es dann zu solchen Aktivierungen.

Massage trigger. Guertelrose?

Ich bekam eine guertelrose unmittelbar nach ayurveda massagen
Was haben deine recherchen ergeben?

Gürtelrose nach Massage

Falls jemand weiteres danach googelt, kurz meine Erfahrungen:
Letzten Montag hatte ich (M, 24, sportlich) eine äusserst intensive Triggerpunktmassage an der linken Schulter, die ich dann an zwei darauf folgenden Tagen noch deutlich gespürt habe. Am Mittwoch machten sich dann erste Anzeichen eines "Ausschlags" ersichtlich und der Arzt hat schliesslich Gürtelrose diagnostiziert. Meiner Vermutung, dass dies durch die (gewollt) schmerzhafte Massage ausgelöst wurde, stand er kritisch gegenüber. Da der Ausschlag aber doch ziemlich lokal begrenzt ist auf den linken oberen Teil meines Oberkörpers (Vorder- und Rückseite), finde ich das schon etwas verdächtig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema