Habe vom Schreiben Schmerzen im Handgelenk

Ich schreibe, beruflich bedingt, sehr viel am Stück und habe schmerzende Handgelenke.
Was könnte ich dagegen tun?
Danke

Antworten (3)
Schreibschmerzen

Eine gute, langfristige Lösung zur Linderung der Schmerzen wäre Rheumagil. Die Tabletten sind homöopathisch und helfen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die dienen eher als Basistherapie nicht zur schnellen Linderung der Schmerzen. Ich nehme sie schon seit einem Monat ein und bin bisher wirklich sehr zufrieden mit ihrer Wirkung.

Viel Glück

Bei Schmerzen in den Handgelenken sind Bandagen eine gute Alternative. Aber auch Hand- und Fingerübungen entlasten das Gelenk. Man sollte beim Schreiben auch darauf achten, dass die Gelenke aufliegen. Beim Laptop ist das schwer, deshalb ist es manchmal ganz vernüftig, wenn man sich eine externe Tastatur anschließt.

Schreibschmerzen

Hallo Merry,
das Problem hab ich auch. Es hilft aber leider nichts. Mit was für einem Stift schreibst Du denn? Das kann auch viel ausmachen.
Ansonsten helfen nur Entspannungsübungen und "Händeschlackern", sobald man eine kurze Pause hat.
LG, Athina

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren