Ist Bankirai Holz wirklich das beste Terrassenholz?

Man sieht das Bankirai Holz oft in Baumärkten liegen und es wird als bestes Terrassenholz beworben. Es soll gut gegen Witterung standhalten und auch einfach zu pflegen sein. Bis zu 15 Jahre soll es halten. Es ist zwar teuerer als alternative Holzarten, aber verursacht langfristig weniger Ärger. Habt ihr selbst schon mal eine Terrasse mit Bankirai als Terrassenholz gebaut?

Antworten (15)
Bangkirai Terrasse

Was kostet solches Holz für die Terasse?

Ipe ist Hochwertiger

Hallo du ich habe auch eine Bangkirai Terrasse gehabt und war nicht so zufrieden mit dieser Spliterung usw. Ich habe mir eine Terrasse aus Ipe bauen lassen diese ist Hochwertiger und ich bin hiermit sehr zufrieden.

Immer wieder bankirai. . .

Ich selber habe seit ca 10 jahren eine große bankirai terasse und bin sehr zufrieden.
in meinem bekanntenkreis haben einige terassenhölzer aus heimischen wäldern.leider zeigen diese schon nach einigen jahren verfaulte stellen..

also ist die haltbarkeit von bankirai doch sicherlich besser.
meine unterkonstruktion ist ebenfalls aus bankirai holz und die schrauben sind aus edelstahl.
wenn die dielen in einem abstand von ca 50 cm verschraubt werden verziehen sie sich auch nicht !!

ich bin sehr zurfieden und würde es wieder nehmen.. . :-)))

Terasse

Wir haben seit 3 jahren eine terasse aus diesem holz.man muß es jedes jahr streichen, sonst wird es grau.das öl ist nicht billig.denke aber es hält länger als 15 jahre.und edelstahl schrauben verwenden.

Kunstrasen als begrünung

Schön, pflegeleicht und immer grün.. eine tolle Lösung für eine immer grüne Dachterrasse

Moderator
Moderator
Mitteilung vom Moderator

Bitte KEINE Werbung im Forum! Lies Dir dazu auch die Forenregeln durch.

Es gibt ne Menge Alternativen

Moin,
Bangkirai erfreut sich sicherlich einer hohen Beliebtheit als Terrassenholz, ist aber nicht alternativlos und vor allem nicht das beste Holz. Es gibt eine ganze Reihe von Holzarten die ähnliche, oder bessere Eigenschaften vorweisen können. Desweiteren stellt sich die Frage welcher Farbton gewünscht ist.....leicht rötlich wäre Massaranduba, heller ist Garapa. Wenn du ein wenig umweltbewußteres Holz verwenden willst dann empfehle ich Douglasie, das Holz hat super Eigenschaften und kann in heimischen Wäldern gewonnen werde. Somit muss das Holz nicht um die halbe Welt geschifft werden und sorgt nicht für eine negative CO2 Bilanz. Darüber sollte man sich heutzutage schon Gedanken machen!! Eine große Auswahl an Holz findest du hier *****

Die beraten auch nicht schecht!

Also viel Spaß / Glück :-)

Stephan

Habe auch eine Bankirai Terasse

ölt man ihn regelmässig ist es mühsam. ölt man ihn nicht, bleicht das holz schnell aus und wird grau. Verziehen tun sich die Balken auch. Terrassenholz kann aber schön sein und muss nicht Bankirai sein. Ob das Bankirai nämlich wirklich so Regenwaldschonend ist ?
Bambus, wenn es gutes Bambusholz (H.I.T.) ist, kann ein wunderbarer langlebiger Holzboden sein, der viel besser für unsere europäischen Witterungsverhältnisse geeignet ist.

Weiß nicht, ob noch relevant...

...aber ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema. Habe ein Haus geerbt und will jetzt die Terasse "aufhübschen". Baumarkt war nicht wirklich hilfreich, ich habe immer das Gefühl, die wollen immer nur das verkaufen was gerade da und teuer ist. Nach langem hin und her und einiger Sucherei im Internet habe ich mich jetzt für Massivdielen entschieden. und zwar aus heimischem Holz. Muss es denn sein, dass Holz für eine deutsche Terasse durch die halbe Welt transportiert wird??! Ich habe einen tollen Anbieter gefunden der heimisches Holz anbieten, genauer aus Franken. Heißen steiwood und haben mir für meine Bedürfnisse mehrere Angebote gemacht. Ich werd jetzt wohl schlussendlich Eiche nehmen. Nur bin ich mir noch nicht sicher, ob geölt oder natur. Irgendwie find ich es auch schön, wenn das Holz mit der Zeit so gräulich wird.
Naja, denkt vielleicht mal drüber nach, ob es wirklich immer Bankirai sein muss.

Moderator
@ meterstabfranzl

Man man man, wer dir alles diesen Shop vor 2 Jahren "empfohlen" hat, mal Freunde, Verwandte usw.! Du musst ja vor 2 Jahren nicht anderes gemacht haben als Terassenböden, Laminat, Markisen usw. da bestellt zu haben und das dann verlegt bzw. im Garten "angebracht" zu haben.

Werbung gehört hier nicht in einen Thread !

3geld:D

Hey diese frage hab ich mir auch vor 2 jahren gestellt und ich kannte mich auch 0 aus, bis mich ein freund zu der firma http://**** schickte hatte, meine probleme waren gelöst und ich bin überaus zufrieden mit deren beratung und deren terrassenqualität....
lg Meterstabfranzl

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Ein Terrassenbelag ist schon was tolles..

Ch bin mit unserem Terrassenbelag mehr als zufrieden. Wir haben eine gute Qualität zu einem vernünftigen Preis bekommen und sind bis heute sehr glücklich damit. Kann euch diesen Anbieter nur wärmstens empfehlen http://www.terrassen-fassaden-dielen.de/
Das schöne ist, er bietet sämtliches Zubehör was Holzschutzöle, Farben etc.pp. angeht ebenfalls an.
Wenn es interessiert schick ich gern Fotos unserer Terrasse ...

Tipps zur Holzpflege

Für Tipps zur Pflege von Holz im Garten und Terasse, schau doch mal unter ***.

Dann hält der Boden auch ordentlich.

Bangkirai Holz

Bangkirai ist sicher nicht schlecht. Es gibt einige bessere Holzarten, die zudem noch günstiger sind.

www.sofortholz.de hat alle Informationen zu Hartholzterassen.

schöne Grüße

Bangkirai

Die beste Unterart der Bangkirai-Familie ist das Holz der " Yellow Balau ", welches die Resistenzklasse I erreicht.Die Lebenserwartung liegt bei fachgerechtem Einbau und der dazugehörigen Pflege bei ca.30 Jahren

Mehr Infos unter www.gk-fachmarkt.de

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren